PWX3 (SyncDrive Pro 2) Erfahrungen?

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Richtig, ich frage nach unterschiedlichen Erfahrungen zu dem Motor. Mich interessiert einfach, wie andere den Motor wahrnehmen und ob sich meine Erfahrungen damit decken.. was ist daran schlimm?

Schlimm ist daran garnix.
War mir nur nicht sofort klar was das ganze hier soll.

Wenn du selber Erfahrungen hast dann hättest du diese ja auch direkt schildern können und dann fragen wie andere ihn wahrnehmen.
 

dacaspy

Mitglied
Was d
Schlimm ist daran garnix.
War mir nur nicht sofort klar was das ganze hier soll.

Wenn du selber Erfahrungen hast dann hättest du diese ja auch direkt schildern können und dann fragen wie andere ihn wahrnehmen.
Was das Ganze hier soll … auch nicht schlecht 😂
Wusste nicht, dass es so ein belastendes Thema ist für manche. Entschuldige mich für meine schlecht formulierte Frage.
 

Mankra

Bekanntes Mitglied
Worauf ich hoffe ist eine Anpassung der Höchstgeschwindigkeit
Regelt der Motor im Trance mit dem 29er Hinterrad auch schon bei 24km/h ab oder nur bei unseren Reign?

Mit dem Motor bin ich auch nicht so richtig zufrieden. Das Reign ist zwar fein, aber der Motor wird zu schnell heiß, verliert zu schnell Leistung. Bei kurzen, schnellen Antritt braucht er recht lang, bis der Schub nach kommt.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Regelt der Motor im Trance mit dem 29er Hinterrad auch schon bei 24km/h ab oder nur bei unseren Reign?

Mit dem Motor bin ich auch nicht so richtig zufrieden. Das Reign ist zwar fein, aber der Motor wird zu schnell heiß, verliert zu schnell Leistung. Bei kurzen, schnellen Antritt braucht er recht lang, bis der Schub nach kommt.


Wäre interessant wie es beim Trance ist.

Am Ende passt Giant da nix an an 27,5 oder 29 und knallt überall die gleiche Software drauf.
 

Mankra

Bekanntes Mitglied
Ja, dass ist meine Vermutung.

Das Liv meiner "Chefin" hat in XS 27,5", die anderen Größen 29". Ihr SyncDrive 1 Motor regelt auch bei 24 ab.
 

Mankra

Bekanntes Mitglied
Ich war heute Nachmittag beim Händler: Das Verhalten des Motors ist bekannt, zumindest hattens letztes Jahr auch schon einen Kunden, der ähnliches berichtet hat und auf Nachfrage hieß es:
Bei 65° regelt der Motor zurück
Bei 75° schaltet sich der Motor aus

Das der Motor schon bei ~ 24km/h abregelt wurde schon oft bemängelt und auch schon öfters bei Giant zur Sprache gebracht. War auch schon beim SyncDrive 1 Motor öfters das Thema.
Meine Verdacht, dass ev. nur eine Software fürs Trance mit 29er HR und dem Reign mit 27,5er HR ist falsch, es gibt unterschiedle Software-Versionen.

Scheinbar hat der Motor schon seine Kühl-Probleme, immer kleiner und leichter ist nicht immer von Vorteil (500g auf oder Ab, unterm Schwerpunkt, ist dann auch schon egal, dafür paar Kühlrippen mehr wäre vielleicht kein Fehler).
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Ich verstehe das Ganze nicht...ob er jetzt bei 24 oder 26 abriegelt ist doch am Berg völlig egal, in einer flotten Transitstrecke doch wohl eher auch.


Kann nur von mir sprechen.

Hab hier zwei Räder stehen die ich fast täglich durchwechsel.

Zum einen den Syncdrive und dann noch den aktuellsten Brose.

Am Berg macht das keinen Unterschied.
Auf der Ebene schon sehr.
Während ich das Gefühl habe auf dem Brose flott unterwegs zu sein bis 26kmh und der Motor sich ganz schleichend ausklinkt darüber, fühlt sich das ganze auf dem Sync deutlich Träger an.

Die 2 km/h machen einen merklichen Unterschied.
 

Mankra

Bekanntes Mitglied
+1

2km/h sind immerhin 8%

Das Problem ist auch, dass der Motor so schnell Antrieb raus nimmt.
Durch den fehlenden, fließenden Übergang fühlt es sich wie eine Wand an und zumindest subjektiv ist es schon eine Überwindung, über diese "Wand" hinaus an zu treten.
Auf der Ebene sollte das Gewicht keine Rolle spielen, schätze die Maxxis Reifen des Reign haben auch einen höheren Rollwiderstand.

Wenn ich von daheim los fahre, hab ich in beide interessante Richtungen ca. 10km Straße. Das möchte ich natürlich schnell hinter mir bringen ;)
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
+1

2km/h sind immerhin 8%

Das Problem ist auch, dass der Motor so schnell Antrieb raus nimmt.
Durch den fehlenden, fließenden Übergang fühlt es sich wie eine Wand an und zumindest subjektiv ist es schon eine Überwindung, über diese "Wand" hinaus an zu treten.
Auf der Ebene sollte das Gewicht keine Rolle spielen, schätze die Maxxis Reifen des Reign haben auch einen höheren Rollwiderstand.

Wenn ich von daheim los fahre, hab ich in beide interessante Richtungen ca. 10km Straße. Das möchte ich natürlich schnell hinter mir bringen ;)

Genau, das wand Gefühl tritt hier sehr schnell auf über die 24kmh.

Verstehe das nicht so recht, das könnten die doch per Update im Handumdrehen ändern.

Aber da sind wir wieder beim Giant Software Problem.

Die sind da leider nicht sonderlich dahinter und noch in der Steinzeit.
 

Mankra

Bekanntes Mitglied
Der Nachteil, wenn ein Hersteller seine eigene Suppe kocht. Wenns überhaupt InHouse programmiert wird, dann wahrscheinlich mit einer recht kleinen Mannschaft.
Da sitzen bei den Motorenherstellern die Programmierer direkt neben den Technikern und wahrscheinlich mit einer größeren ManPower.

Beim 1er Motor ist es etwas besser, hoffen wir, dass Giant nach bessert.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Der Nachteil, wenn ein Hersteller seine eigene Suppe kocht. Wenns überhaupt InHouse programmiert wird, dann wahrscheinlich mit einer recht kleinen Mannschaft.
Da sitzen bei den Motorenherstellern die Programmierer direkt neben den Technikern und wahrscheinlich mit einer größeren ManPower.

Beim 1er Motor ist es etwas besser, hoffen wir, dass Giant nach bessert.

Das es anders geht, zeigt Specialized, da ist die Software meiner Meinung nach Goldstandard.
 

Mankra

Bekanntes Mitglied
Grundsätzlich bin ich gegen "Dingsda", wegen der Haftung.

Aber ja, hab ich schon überlegt: Mit der sanfteren Abregel-Kurve und Korrektur des Hinterrad Durchmessers, dass die Abregelung erst bei 25 beginnt, ist man noch egal unterwegs und wäre wahrscheinlich schon angenehmer.
 
Oben