Protektoren

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen rund ums E-MTB" wurde erstellt von GG71, 2. März 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. GG71

    GG71 Aktives Mitglied

    Hallole,

    um mal unser schönen Bilderthread nicht komplett zu versauen[1] die Frage hier:
    Wer nutzt was an Protektoren und kann es empfehlen/davon abraten und warum?

    Ich bräuchte was leichtes für Knie und Ellenbogen.
    IXS Flow wird oft genannt, was noch? Neuheiten evtl.?
    Thx!


    [1] #361 ff.
     
  2. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    IXS hatte ich auch, kommt mir nicht mehr ans Knie.
    Kann dir die Scott Grenade sehr empfehlen.
     
  3. Das-Licht

    Das-Licht Bekanntes Mitglied

    Generell wird man das so nicht sagen können. Es kommt darauf an,
    a.) welche Partien aus Erfahrung, gesundheitlichen Gründen durch bsp. Vorschädigung, aus dem Anwendungszweck heraus, geschützt werden sollen.
    b.) Das Sturzrisiko ...ist bei Enduro oder Downhill höher als bei Tour. ...ist im Alter höher und mit schlimmeren Folgen verbunden ...ist bei Ungeübten höher.
    c.) die Passform.

    Bsp.: Bei Knieschützern ist halt immer die Frage, wie beweglich sind sie, und scheuern sie auf Lange Sicht irgendwo. Lassen sie sich auch über die Scuhe an- und ausziehen (wenn erforderlich)? Soll nur das Knie oder auch das Schienbein, dass oft während der Fahrt leidet, geschützt werden?
    Da bleibt oft nur ausprobieren. Und leider gibt es kaum Ladengeschäfte, in Denen man bei entsprechender Auswahl durchtesten kann.
     
    GG71 gefällt das.
  4. Wuschel-Express

    Wuschel-Express Neues Mitglied

    Ich fahre den ION K-Liter Zip und bin sehr zufrieden auch auf Touren. Vorteil ist der Reißverschluss so das man ihn jederzeit an- und ausziehen kann ohne die Schuhe ausziehen zu müssen. Mache ich aber selten da er so bequem ist das ich ihn eigentlich die ganzen Touren trage. Habe dazu auch den passenden Ellenbogenschoner.
     
    GG71 und Das-Licht gefällt das.
  5. GG71

    GG71 Aktives Mitglied

    Was spricht Deiner Meinung nach gegen IXS bzw. für Scott? Was ist Dein Einsatzgebiet?
     
  6. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    POC Joint VDP Air finde ich super bequem für lange Touren.

    Gruß Jörg
     
    herbert2010, wolfk und GG71 gefällt das.
  7. Gudyo

    Gudyo Mitglied

    Ion K-pact in bübschenblau, nicht zu schwer, nicht zu warm und vor allem am oberen Bund auch für dicke Oberschenkel geeignet. Hatte davor welche von 661, auch nicht schlecht aber halt nix für den Sommer.
     
  8. Titanbein1302

    Titanbein1302 Bekanntes Mitglied

    Es kommt auch immer auf den Einsatzzweck an, ich bevorzuge welche aus dem Trailbereich, oder BMX Bereich. Die schützen auch Schienbein und oder Wade.
    https://www.kunstform.org/de/fuse-echo-100-knieschienbein-schoner-p-7268

    Weil ich Faltpedale mit langen Pins fahren, und die machen sich im Bein echt schlecht.

    Und wenn ich im Park oder auf dem Flowtrail bin, fahre ich die EVOC Protectoren Jacke.
    Zwar sau teuer, aber ich war schon mehrmals damit froh...

    Im Rennen aber fahre ich nur mit Rucksack mit eingelassenem Protecktor, alles andere hindert nur.
     
  9. slash-sash

    slash-sash Bekanntes Mitglied

    Ich kann die hier zitierten ION K-Pact auch nur positiv hervorheben.
    Ich stand vor ein paar Jahren ebenfalls vor der Entscheidung leicht und dafür etwas dünner oder eben etwas mehr an Polsterung, dafür fester im Ganzen.
    Im Grunde hat jeder (!!!) Anbieter mittlerweile beides im Angebot. Kannst also frei wählen, welche Marke dir sympathisch ist.
    Aber bei Schonern ist es wie mit einem Helm; sie müssen zu dir und deinen Körperkonstitutionen passen.
    Ich habe seinerzeit ca. 10 Paar zum anprobieren bei einem Online-Händler bestellt und anprobiert.
    Am Ende blieben der dünne TSG und der genannte ION für MICH übrig.
    Ich habe den ION genommen. Die Knieschoner sind top. Einen Reisverschluss, wie er jetzt beim den aktuellen zum Einsatz kommt, habe ich nie vermisst, da ich die Schoner zum Start anziehen und nach der Fahrt wieder ausziehe.
    Die sind so bequem, dass ich sie weder Berg auf noch sonst irgendwie spüre.
    Allerdings habe ich auch die Armschoner von ION. Die sind mir nicht ganz so gefällig. Liegt aber an meinen Körperproportionen. Ich habe einen zu muskulösen Unterarm im Verhältnis zu einem zu schmalen Oberarm. Und das lässt sich in den Größen der Armschoner nicht vereinen. Also bin ich auf was "flexibleres" und somit weicher und mit weniger Schutzfunktion angewiesen.
    Da z.B. fand ich die TSG den Hammer.
    Allerdings habe ich den Dummen Splien, dass ich nicht eine andere Marke an Ellenbogenschonern fahren kann, als die Knieschoner. Geht mir leider mit Vorbau und Lenker auch so. Ziemlich dumm von mir. Da müsste ich mal über meine rote Linie springen.

    Fazit: du wirst nicht drum herum kommen, dir einen Schwung zu bestellen und anzuprobieren.
    Viel Spaß dabei.


    Soso, der ehemalige Profi fährt zusammenfaltbare Pedale? x'Dx'D
    Du meinst wohl eher Flat-Pedals!




    Sascha
     
  10. Titanbein1302

    Titanbein1302 Bekanntes Mitglied

    das ist nur weil ihr immer auf mir rum hackt......da kann ich mich garnicht mehr konzentrieren....
     
  11. Titanbein1302

    Titanbein1302 Bekanntes Mitglied

    Damals hatte ich aber Fussrasten, keine Pedale :winkytongue:
     
  12. GG71

    GG71 Aktives Mitglied

    Ich befürchte, damit wirst Du leider Recht behalten.
    Für mich sicherlich keeeeeeiiiiiiin Spaß.

    @All: Danke für Eure Vorschläge, reduziert schon mal die Auswahl!
     
  13. joerghag

    joerghag Bekanntes Mitglied

    [​IMG]

    Gruß Jörg
     
    Gudyo und GG71 gefällt das.
  14. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

  15. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    cleaver-knie-schienbeinschoner-weiss-178784.jpg Den Scheiss brauchst du nicht bestellen, ein kleiner Sturz in Saalbach und das Knie war 2 Wochen dick mit anschliessender OP.
    Schuld ist der ungeschützte Seitenbereich, hab einen fiesen Schlag seitlich auf den Meniskus bekommen.
     
  16. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    18813_00_d.jpg 48283_01_d.jpg
    Die habe ich, sitzen schön fest und sind sehr bequem, bei bedarf mache ich die Schienenbeinschützer per Klett dran.
     
  17. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Du bist schon ein selten komischer Vogel!
    kaufst Dir leichte XC Schoner und fährst damit
    wahrscheinlich die DH Strecke und beklagst Dich anschliessend das die Schoner nix taugen.

    Das ist wie auf einer Baustelle eine Bademütze tragen anstelle von einem Helm!

    http://bike.ixs.com/de/shop/cleaver-knie-schienbeinschoner

    Das ist ungefähr genauso als wenn Du die dünnen Dinger von Bliss nimmst.

    Schaust Du das nächstemal besser unter Trail oder Freeride bevor Du auf eine Marke schimpfst und dessen gesamtes Angebot!

    Ansonsten hier mal durchlesen
    http://enduro-mtb.com/knieschoner-test-zwoelf-knieschoner-im-haertetest/
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2017
  18. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Wo sind denn das XC Schoner???

    Die Cleaver Knie-und Schienbeinschoner bauen auf der super leichten «Mallet»-Serie auf, sind jedoch für bessere Schutzwirkung stärker gepolstert und geschützt und eignen sich vor allem für den Rennsport.


    Du solltest vielleicht mal weiter lesen als nur bis " bauen auf der super leichten Mallet- Serie auf. "

    Sie werden für DH und Freeride im Handel angepriesen.#

    Leider fehlt mir dein Röntgenblickundklugscheissgen, dann hätte ich sie nicht gekauft
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2017
  19. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Das sind die hier:
    http://bike.ixs.com/de/shop/mallet-knie-schienbeinschoner

    Die sehen so ähnlich aus - aber da blickt jetzt eh keiner mehr durch weil deine wahrscheinlich Modell 2015 waren, die auf der Herstellerseite sind Modell 2017

    Belassen wir es dabei, du bist mit schweren Schonern unter denen man gut schwitzt zufrieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2017
  20. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Schwer sind sie nicht, aber dafür sicher, wer in unserem Sport nicht schwitzen will, ist hier sowieso falsch.
     

Diese Seite empfehlen