Neues Specialized Levo Alu 2022: Jetzt mit Aluminium-Rahmen!

Neues Specialized Levo Alu 2022: Jetzt mit Aluminium-Rahmen!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTIvc3BlY2lhbGl6ZWQtbGV2by1hbHUtZ2VuMy0yMDIyLXRpdGVsYmlsZC5qcGc.jpg
Specialized stellt die Aluminium-Variante des Turbo Levo Gen3 vor. Im Frühling 2021 stellte Specialized die Generation 3 vom beliebten Turbo Levo vor. Mit S-Sizing, Mullet und vollwertigem Display im Oberrohr, setzte diese Neuentwicklung aus dem Stand den Benchmark bei den Performance-E-MTBs. Jetzt kommt das Specialized Levo Alu – also mit robustem Aluminium-Rahmen. Wir haben alle Infos zum neuen Specialized Levo Alu 2022.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Specialized Levo Alu 2022: Jetzt mit Aluminium-Rahmen!

Wie gefällt euch das neue Specialized Turbo Levo mit Aluminium-Rahmen?
 

Titanbein1302

Bekanntes Mitglied
Was mich am meisten wundert ist, dass niemand die Optik vom Motor bemängelt. Das Volumen vom Motor scheint mir 50% grösser als bei Bosch oder Shimano. Zudem finde ich die Dämpferanlenkung für so ein 'modernes' Bike oldscool, das Enduro finde ich da vorbildlich. Und die Motor-und Akkuprobleme sollten eigentlich Grund genug sein, kein Brose zu kaufen. Gut, er ist leise bzw. lautlos. Aber nicht ohne Grund setzt Bosch und Shimano nicht auf ein Konzept mit Riemen.
Also, da ich beide motoren hier legen habe, kann ich ned sagen der ist größer
Eingebaut wird er hochkannt, was man vor dem Motor sieht ist der Akku.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Was mich am meisten wundert ist, dass niemand die Optik vom Motor bemängelt. Das Volumen vom Motor scheint mir 50% grösser als bei Bosch oder Shimano. Zudem finde ich die Dämpferanlenkung für so ein 'modernes' Bike oldscool, das Enduro finde ich da vorbildlich. Und die Motor-und Akkuprobleme sollten eigentlich Grund genug sein, kein Brose zu kaufen. Gut, er ist leise bzw. lautlos. Aber nicht ohne Grund setzt Bosch und Shimano nicht auf ein Konzept mit Riemen.

Motor ist hochkant eingebaut und Akku kommt etwas tiefer nach unten.

Dämpferanlenkung oldschool?
Kannst du das bitte erklären?
Sind nur noch Ablenkungen aktuell die über x fache Umlenkungen verfügen ?

Welche Akku Probleme?
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Check alle Rahmen Schrauben mit dem Drehmo.
Vorsicht bei TX25 und auf der anderen Seite TX30! Die TX25 passt auch in die 30er Schraubenköpfe.

Und am besten regelmäßig kontrollieren.

Aufpassen mit der Tür vom Ladestecker.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
deshalb bieten die guten Händler einen kostenlosen erstservice an.

ist ja nix was man nicht selber machen kann.

Allein am Hinterbau gibt es glaub ich 7 verschiedene Drehmomente.
Ich traue den wenigsten Händlern zu diese nachzuschlagen und die Schrauben darauf zu prüfen. Da kann man froh sein wenn der mal mit einem imbus guckt ob was locker ist.

Meine Meinung und Erfahrung zu Händlern muss natürlich nicht auf jeden zutreffen.
 

Tirolbiker63

Bekanntes Mitglied
PS: Um das nochmal ganz klar zu sagen, der Brose ist für mich der geilste Motor! Wenn er läuft...
ja, der ist echt geil

ich hoffe auch dass der neue Motor jetzt länger hält, der alte war nach 3600Km hinüber (Riemen), bin derzeit beim neuen Motor bei ca. 2900Km

hab allerdings die verlängerte Garantie und ich behalte auch mein altes Trek Powerfly FS7 (Bosch
Perf.) deshalb ist das für mich nicht so relevant wenn ich mal zum Händler muß (war beim Motortausch in 3 Tagen wieder alles erledigt)

Lg Tirolbiker63
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
ich hoffe auch dass der neue Motor jetzt länger hält, der alte war nach 3600Km hinüber (Riemen), bin derzeit beim neuen Motor bei ca. 2900Km

hab allerdings die verlängerte Garantie und ich behalte auch mein altes Trek Powerfly FS7 (Bosch
Mein erster hat 2600km, der zweite 6150km gehalten, bei meiner Frau der erste 5869km, der zweite wahrscheinlich nur 328km (steht gerade beim Händler). Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
Oben