Neues E MTB für Escooter Umsteiger.

Horstinous

Neues Mitglied
  1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben?
Ca. 4000€
  1. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
Arbeitsweg.
Touren von 20-50km, leichte Trails, Straße, befestigte Wege Wald u. Schotterwege
  1. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)?
Mittelmäßig
  1. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)?
Würde mich mal als Fortgeschritten einstufen.
  1. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)?
NEIN
  1. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)?
25 km/h
  1. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)?
Mittelmotor
  1. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
Bisher nur den Bosch und Yamaha bei der Probefahrt
  1. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
Fully
  1. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
Ab 27,5
  1. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
Zu wenig Erfahrung um hier einen Federweg anzugeben.
  1. Muss der Akku entnehmbar sein?
ja
  1. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
mind. 500Wh
  1. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
egal
  1. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
Händler bevorzugt, I-Net nicht ausgeschlossen
  1. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
?
  1. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
2 Haibikes und Giants.
  1. Welche davon bist du schon Probe gefahren?
Kurzum. Ich suche ein E-Bike um weiter und besser zu Fahren als mit meinem Escooter.
In Tube Akku wäre mir dazu sehr Recht.
 

Pedelecer13

Neues Mitglied
Hallo lieber Horstinous,

gerne darf ich dir folgendes Rad von den vélo Jungs empfehlen.

Du hast wirklich Top Komponenten dran, gepaart mit dem EP8 Antrieb von Shimano. Außerdem wird das Rad komplett in Deutschland gefertigt...

Viel Erfolg wünsche ich dir bei deiner Suche.

Liebe Grüße
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Bei dem Budget würde ich mal ein Cube Stereo Hybrid 120 in den Raum werfen. Oder Stereo Hybrid 140 hpc. Alternativ würde auch ein Hardteil gehen, jedoch würde ich kein E-Bike Hardtail empfehlen. Der Komfort eines Fullys ist nicht vergleichbar und ein 120er ist perfekt für Meter zu machen.

Mit freundlichen Grüßen
 

Stollenflug

Bekanntes Mitglied
Ja auch nicht schlecht. Bei 4000 .- und Fully kommt Cube und Haibike in Frage. Raymond, Conway und Ghost. Da immer die Einsteiger Modelle. Sind aber ausreichend.
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Ist das auch als relativer Anfänger von Vorteil mit dem 29" vorne und 27,5" hinten ?
Ich muss halt auch gucken. Bezüglich Verfügbarkeit und Größe. Bin halt nur 173 😂
Das hat mit Anfänger oder Profi nichts zu tun. Das ist nur, wo du dich drauf wohler fühlst. Ich würde jedoch entweder Mullet oder 29“ für deine Anforderung empfehlen. Mit 27.5 machst du dich bei einem so langen Arbeitsweg unnötig kaputt. Bei einer Größe von 173 und 29“ Laufrädern würde ich zum S also 16 Zoll Rahmen tendieren. Hier gibt es aber noch erstaunlich viel auf dem Markt. (L oder XL sind schon seit Anfang des Jahres ausverkauft)
 

Julius 0612

Bekanntes Mitglied
Also dann doch eher 29".
Oder eben Mullet 27.5 hinten 29vorne.
Da du mehr wert auf Lange strecken und somit Laufruhe und Komfort legst, ist ein reines 27.5 nicht das optimale. Mit 27.5 bist du eher in der Abfahrt gut unterwegs.

Hier mal ein Beispiel, welches noch in s verfügbar wäre. Die Farbe Kombination ist nicht alltäglich, sieht aber ganz gut aus. Ich habe es gestern Live in Rostock im Cube Store gesehen.

 

Horstinous

Neues Mitglied
Oder eben Mullet 27.5 hinten 29vorne.
Da du mehr wert auf Lange strecken und somit Laufruhe und Komfort legst, ist ein reines 27.5 nicht das optimale. Mit 27.5 bist du eher in der Abfahrt gut unterwegs.

Hier mal ein Beispiel, welches noch in s verfügbar wäre. Die Farbe Kombination ist nicht alltäglich, sieht aber ganz gut aus. Ich habe es gestern Live in Rostock im Cube Store gesehen.

Ja die Farbe ist auch nicht so meins. Aber macht einen guten Eindruck.
 
Oben