Neue GoPro Hero 10 Black Action-Kamera: 4K-Auflösung mit 120 fps und mehr

Neue GoPro Hero 10 Black Action-Kamera: 4K-Auflösung mit 120 fps und mehr

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDkvSEVSTzEwQmxhY2tfMy5qcGc.jpg
Die neue GoPro Hero 10 Black kann insbesondere technisch erneut auffahren und hebt Video- und Fotoauflösungen auf ein noch höheres Niveau – so kann man mit 4K-Auflösung Zeitlupen-Videos in 120 fps aufnehmen, Fotos gibt's jetzt mit 23 Megapixel-Auflösung.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue GoPro Hero 10 Black Action-Kamera: 4K-Auflösung mit 120 fps und mehr

Welche Features der neuen Hero10 gefallen dir am besten?
 

heliBOBter

Bekanntes Mitglied
Kurze Frage an euch Cracks in Sachen GoPro.

Ich hab bisher null Berührung mit Video Aufnahmen gehabt. Normal lauf/fahr ich durch die Gegend und schieß Fotos mit der DSLR. Jetzt möchte ich mich aber doch mal an bewegten Bildern versuchen. Euer Rat - die neue 10er oder ne 9er oder 8er bei Ebay Kleinanzeigen schießen? Die gebrauchten fallen aktuell sichtlich im Preis.

Grüße
 

Jorel

Bekanntes Mitglied
Kurze Frage an euch Cracks in Sachen GoPro.

Ich hab bisher null Berührung mit Video Aufnahmen gehabt. Normal lauf/fahr ich durch die Gegend und schieß Fotos mit der DSLR. Jetzt möchte ich mich aber doch mal an bewegten Bildern versuchen. Euer Rat - die neue 10er oder ne 9er oder 8er bei Ebay Kleinanzeigen schießen? Die gebrauchten fallen aktuell sichtlich im Preis.

Grüße
Wenn Du die Kohle hast, dann die 10er.
Ich hab die 9er und bin sehr zufrieden mit dem Ding.
Hätte ich aber die 9er nicht, würde ich mir die 10er holen
Klar, oder? :cool:
 

Papplan

Bekanntes Mitglied
Euer Rat - die neue 10er oder ne
Kommt auf deine Ansprüche und Frustresistenz an. Ich nutze seit der 3er, damals noch mit selbstgebauten Drohnen, die GoPro und habe gestern die 10er bekommen. Ich würde alleine wegen dem Hypersmooth (marketisch für Bildstabilisierung) die 10er nehmen. Das ist schon außerordentlich bemerkenswert, darüber gibt es genug Youtubevideos. Außerdem kannst du mit der 10er auch wirklich brauchbare RAW Fotos schießen. Erstaunlich gute Ergebnisse sogar, wenn man die Sensorgröße berücksichtigt, und bei 5,3 K Klips kannst du 19,8Mpixel große Einzelbilder rauspicken...

Also mein Rat, wenn du noch keine Gopro hast, dann in die 10er investieren. Alle ab der 8er könnten es sich nochmal überlegen die 10er zu überspringen...

Hoffe das hilft dir.
 

Jorel

Bekanntes Mitglied
Grad das mit den Fotos ist ebenfalls ganz interessant. Immer die große Kamera mitzunehmen ist auch nicht so praktikabel :)
Die Fotos der GoPro sind schon toll.
Allerdings hat die GoPro stets den leichten Weitwinkeleffekt in den Fotos drin und Tiefenschärfe, oder spezielle Belichtungen gehen mit der GoPro auch nicht.
Wenn Du höhere Ansprüche an Deine Fotos stellst, als sie Dein Handy (oder eben die GoPro) machen kann, dann nimm Deine große Kamera lieber doch mit.
 

heliBOBter

Bekanntes Mitglied
Mache ich sowieso. Allerdings gibts auch mal Tage da hab ich sie nicht dabei. Das wäre dann ein guter Bonus wenn ich mit der GoPro eben auch ein paar vernünftige Fotos machen kann.
Natürlich nicht mit dem gleichen Anspruch ;)
 

Dreinulleins

Bekanntes Mitglied
Ich werfe diese https://www.dji.com/de/mobile/osmo-action noch in den Raum. Nicht die schlechteste Ausstattung und um einiges günstiger als die GoPro 10 🤷‍♂️
Wenn dann die Osmo Pocket. Die hat einen richtigen Gimbal!

Osmo Action Cam 🙈


Oder hier gucken, gibt ja noch mehr als GoPro

 
Zuletzt bearbeitet:

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Ich habe die 10ner noch nicht ausprobiert, bzw noch keine Fotos von ihr gesehen, kenne aber eigentlich Bilder von fast allen vorherigen Modellen (sowohl geschossen, als auch ausgeschnitten) und finde, dass die Bilder mit dem Handy(kommt natürlich auch massiv auf das handy an ;) ) nicht mithalten können.

Eine Gopro, bzw eine andere Actioncam, lohnt mMn nur für den konzipierten Einsatzzweck - Actionvideos.

Ich habe noch n ganz olles noname Produkt. Das habe ich mir hauptsächlich zum Schnorcheln gekauft. Da muss natürlich von der Kamera auch nicht so viel Verwacklung nachgebessert werden, wie beim Mountainbiken.
Fürs Radfahren benutze ich persönlich sowas nicht. Ich finds irgendwie peinlich, wenn man nicht gerade abgeht wie Schmitz Katze.
 
G

Gelöschtes Mitglied 9012

Guest
ich missbrauche mal diesen Thread, ich fahre hier oft durch wirklich einsame Gebiete. Da fliegt dann schonmal ein Bussard oder Rotmilan mit mir 20 sec. über den Weg. Auch gerade erst gestern ein Reh guckt mir seelenruhig zu wie ich durch den Wald fahre und läuft neben mir her. Da hätte ich gerne sonen Knopf drück drauf macht Video oder Bild. Am besten auf dem Helm, denn da guck ich ja hin. Aber doch nicht für knapp 500€

Gibst da was bei..... den üblichen?
Ich hab da nicht den Anspruch, das es perfekt ist, ich stelle sowas auch nicht ins Netz. Das ist für mich, meine Frau und Bekannte und Freunde!

ich sach mal max 200€ ansonsten würd ich es lassen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Gibst da was bei..... den üblichen?

Also die ganzen Chinanachahmungen für um die 100 Euro sind brauchbar. Natürlich sind dann ein paar Wackler drin, wenn du über Stock und Stein fährst und die sind in der Regel bei schwachem Licht auch nicht ganz so scharf.. Aber eine Actioncam die bei 4K mit flüssigen 60FPS gute Ergebnisse liefert, bekommst Du schon für einen Bruchteil einer GoPro.
 

OneCent

Bekanntes Mitglied
Ich finde die billigen China Dinger, wie zum Bsp die Rollei sind unbrauchbar... wenn ich mir schon die Mühe mache mit Filmen, dann sollte das Ergebnis wenigstens wirklich gut sein.
 

Magalino

Bekanntes Mitglied
Ich bin mit der 9er + Max Lens unterwegs und mit der Bildqualität und Stabilisierung mehr als zufrieden. Hatte davor die 7, da merkt man schon eine deutlichen Unterschied. Allerdings nervt mich, dass die 9 doch ab und zu einfriert und nicht mehr reagiert. Akkku raus, rein und alles ist wieder okay. Ich kann damit leben, seit ich die Tastentöne wieder aktiviert habe. Da hörstst du gleich, ob die Kamera läuft oder nicht.
Mit der Max Lens hat man mit der 9 'nur' 2.7k - mir langts. Ich mache meine Bike Videos immer mit 30 fps, selten mit 60. Meiner Meinung nach total ausreichend für YouTube und TV in normaler Größe.
Nicht vergessen: 4k, 8k, ... da muss die Hardware auch passen.
 
Oben