Neue E-Bikes von Forestal: vier Carbon-Boliden von Downhill bis Stadtrakete

Neue E-Bikes von Forestal: vier Carbon-Boliden von Downhill bis Stadtrakete

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDQvaHlkcmEtc2lkZS1zY2FsZWQuanBn.jpg
Der spanische Hersteller rund um den ehemaligen Downhillprofi Cédric Garcia legt nach – Forestal bringt vier neue Modelle auf den Markt. Dabei handelt es sich um zwei E-MTBs und zwei Räder für die City.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue E-Bikes von Forestal: vier Carbon-Boliden von Downhill bis Stadtrakete
 

Papa U

Mitglied
...optisch und technisch 'ne 1. Rahmen-Geo sehr gelungen. Hat Ähnlichkeit mit dem Ami, aber macht Neugierig auf die ersten Test's, wie die denn dann ausgehen...
 

solum

Aktives Mitglied
Bin auch gespannt auf erste Tests. Jedenfalls scheint der Range Extender noch ein Fantasieprodukt zu sein, kein einziges Bild ist dazu zu finden sowie nicht bestellbar. 360 Wh für ein Enduro wie Syrion sind aus meiner Sicht sehr wenig. Beim eingelegten Display könnten sich auch diverse Probleme ergeben.
 

Celestiale

Bekanntes Mitglied
Auf dem Papier sieht es (bzw. sie: Cyan, Hydra) absolut genial aus, kann die ersten Testberichte auch kaum erwarten.
Bin auch gespannt auf erste Tests. Jedenfalls scheint der Range Extender noch ein Fantasieprodukt zu sein, kein einziges Bild ist dazu zu finden sowie nicht bestellbar. 360 Wh für ein Enduro wie Syrion sind aus meiner Sicht sehr wenig. Beim eingelegten Display könnten sich auch diverse Probleme ergeben.
Ist kein Fantasieprodukt, befindet sich aber noch in Entwicklung bzw. in finalen Entwicklungstests. Forestal hat mir kommuniziert, dass die gegen Ende des Jahres fertig und verfügbar sein sollten. Nachdem ich das Orbea Rise jetzt einige Tage getestet habe muss ich sagen, 360Wh sind in den allermeisten Fällen genug für ein Light-Emtb, es gibt in der Klasse ja auch kein Rad mit mehr als 375. Aber ja, der Range Extender wird trotzdem ein sinnvolles Upgrade. Wobei die beim Orbea, das ja schon ne ganze Weile auf dem Markt ist, auch jetzt erst so langsam verfügbar werden.
😳 Preise über 10k€ scheinen ja wirklich immer weniger eineHemmschwelle zu sein
Naja, die gleiche Hemmschwelle wie bei einem Ferrari..ist halt kein Massenprodukt, sondern ein Luxusprodukt mit niedriger Produktionszahl. Ich zahl lieber 10k dafür, als 10k zusätzlich für ein minimal bessers Auto auszugeben.
 

kitestar

Aktives Mitglied
Zu den MTB's will ich mich nicht groß äußern, optisch nicht mein Geschmack, preislich nicht meine Liga und auch sehr weit von dem entfernt, was ich bereit wäre auszugeben.
Die E-Rakete für die Stadt, da kann ich nur lachen. Für wen ist das Ding gedacht? Mit 20' für die desolaten Radwege z.B. in Hamburg völlig ungeeignet. Ein Alltags-Bike für € 8500-10400,- kann man natürlich auch mal für einen Kinobesuch am Fahrradständer abstellen.
 

joerghag

Bekanntes Mitglied
Bin mal gespannt, wie steif der Hinterbau ist. Bisher waren alle Konstruktionen dieser Art ziemlich wabbelig.
Ein paar Infos zum Hinterbau wären noch interessant gewesen. Anscheinend ein Eingelenker mit einer Führung
zur Stabilisierung.

Bin gespannt auf die ersten „neutralen“ Berichte.
 

Papa U

Mitglied
Zu den MTB's will ich mich nicht groß äußern, optisch nicht mein Geschmack, preislich nicht meine Liga und auch sehr weit von dem entfernt, was ich bereit wäre auszugeben.
Die E-Rakete für die Stadt, da kann ich nur lachen. Für wen ist das Ding gedacht? Mit 20' für die desolaten Radwege z.B. in Hamburg völlig ungeeignet. Ein Alltags-Bike für € 8500-10400,- kann man natürlich auch mal für einen Kinobesuch am Fahrradständer abstellen.
....ähm, KINO?, was war das gleich noch mal :flushed: ?
 

Magalino

Bekanntes Mitglied
Bin mal gespannt, wie steif der Hinterbau ist. Bisher waren alle Konstruktionen dieser Art ziemlich wabbelig.
Ein paar Infos zum Hinterbau wären noch interessant gewesen. Anscheinend ein Eingelenker mit einer Führung
zur Stabilisierung.

Bin gespannt auf die ersten „neutralen“ Berichte.

Im Vergleich zu den Orange Eingelenkern macht das Forestal Twin Levity System einen stabileren Eindruck. Es wird Zeit, dass die ersten Testergebnisse kommen. Da Forestal bisher keine bezahlte Werbung in Magazinen etc. macht (ich habe noch nichts entdeckt), hoffe ich mal, dass die Tester, wie du schreibst, zu einem "neutralen" Urteil kommen.

den Hinterbau muss man mögen ....

Ja, optisch fällt der Eingelenker voll aus der Reihe. Fällt mir auch schwer, mich daran zu gewöhnen. Ich hoffe, dass diese komplette Neuentwicklung funktioniert und man die Bikes bei den kommenden Events in Riva, Friedrichshafen etc. auch einmal Probe fahren kann (falls Corona nicht mit uns in Verlängerung geht).
Das Trailbike Cyon in der Neon Ausstattung mit 16.7kg und 150mm Federweg ist schon eine Kampfansage an Orbea und Specalized.
 

bluecat

Bekanntes Mitglied
Ist kein Fantasieprodukt, befindet sich aber noch in Entwicklung bzw. in finalen Entwicklungstests. Forestal hat mir kommuniziert, dass die gegen Ende des Jahres fertig und verfügbar sein sollten.

Klingt sehr starkt nach "Wir-schaffen-das", wo es doch bis jetzt kein einziges Bild dieser Velos gibt (nur wie beim Architekten die Computergrafiken der nicht gebauten Häuser).

Wie hat sich den das Forestal Siryon gefahren? Weshalb hast Du es nicht gekauft?
 

Celestiale

Bekanntes Mitglied
Klingt sehr starkt nach "Wir-schaffen-das", wo es doch bis jetzt kein einziges Bild dieser Velos gibt (nur wie beim Architekten die Computergrafiken der nicht gebauten Häuser).

Wie hat sich den das Forestal Siryon gefahren? Weshalb hast Du es nicht gekauft?
Ich würde mich beim nächsten mal besser informieren, bevor ich so einen Unsinn schreibe. Gibt zahlreiche Videos, die das Bike im echten Einsatz zeigen. Beispielsweise absolut unbearbeitet bei Cedric Garcias Youtubekanal
 

bluecat

Bekanntes Mitglied
Ich würde mich beim nächsten mal besser informieren, bevor ich so einen Unsinn schreibe.

Ich bin nicht so gut im "mich informieren", hatte nach Videos gesucht, aber nur das Promo-Material vom März 2020 gefunden. Dann hatte ich nach Testberichten gesucht, aber keine gefunden. Also habe ich nach privaten Videos ("Ich und mein Siryion im Wald") gesucht und abermals nichts gefunden.

Zum Glück hast Du was gefunden! Bitte setze hier den Link zu einem Video, in dem ich das Velo im echten Einsatz erkennen kann.

Vielen Dank!
 

Celestiale

Bekanntes Mitglied
Ich bin nicht so gut im "mich informieren", hatte nach Videos gesucht, aber nur das Promo-Material vom März 2020 gefunden. Dann hatte ich nach Testberichten gesucht, aber keine gefunden. Also habe ich nach privaten Videos ("Ich und mein Siryion im Wald") gesucht und abermals nichts gefunden.

Zum Glück hast Du was gefunden! Bitte setze hier den Link zu einem Video, in dem ich das Velo im echten Einsatz erkennen kann.

Vielen Dank!

Der Typ ist bissl verrückt, das muss man aushalten ;)
 

Magalino

Bekanntes Mitglied
@bluecat In diesen Threads hier im Forum findest du noch mehr über Forestal:


 

bluecat

Bekanntes Mitglied
Der Typ ist bissl verrückt, das muss man aushalten ;)

Ja, der baut Tempo, sowas könnte ich nie.

OK, das Bike ist zwar nicht zu sehen, aber nach dem Display und den grünen Kontroll-LED zu Schliessen muss es ein eMTB sein, der Vorbau wäre mit dem Siryon vereinbar.

1620146813080.png


Leider kommt das Video arg verpixelt, aber ich konnte immerhin wechselndes Tempo auf dem Display ausmachen. Und das Display, seine Intergation und seine tatsächlichen Funtionen ist, was mich im Detail interessiert.

Mich interessiert, wie weit die E-Technik ist, was von den angekündigten Features tatsächlich implementiert wurde und wie sich das bewährt. Wenn Du aslo noch mehr Material dazu hast, bitte her damit :)
 
Oben