NCM Moscow kaufen?

Dieses Thema im Forum "e-Mountainbike Kaufberatung" wurde erstellt von Svenn, 19. November 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Svenn

    Svenn Neues Mitglied

    Hallo Leute [​IMG]
    Ich bin letztens mit einen e-Bike gefahren von einen Freund und seitdem möchte ich auch eins haben. Ich habe mich auf viele Seiten informiert zum Thema. Ich bin zum Fazit gekommen das es ein Mountainbike werden soll. Ich habe mich bis jetzt für das NCM Moscow endschieden, da ich auf der http://elektrofahrrad-kaufen.info/ gesehen habe das es gerade momentan für 1000€ verkauft wird. Liegt das am Winter das die Fahrräder generell billiger sind? Hat einer von euch ewtl. ein NCM Moscow und kann mir dazu ein Feedback geben? Oder hab ihr auch noch andere Voraschläge?
    Würde mich auf eine Nachricht von euch freuen [​IMG]
    Lg Svenn
     
  2. vio

    vio Aktives Mitglied

    Generell musst Du wissen wo/was Du fahren willst, aber das Teil ist keine 200 Euro wert. Billigste Teile wohin man schaut. Für echtes Geländefahren ungeeignet, wenn nicht sogar gefährlich.
     
  3. Svenn

    Svenn Neues Mitglied

    Die Kundenrezensionen auf Amazon sind echt gut.
     
  4. vio

    vio Aktives Mitglied

    Wie gesagt, für den Weg zum Bäcker fahrbar. Aber Du bist hier im emtb Forum. Hier werden ernsthafte emtb' s gefahren. Ganz ernsthaft und ohne Dir zu Nähe zu treten, solltest Du ernsthaft in's Gelände fahren wollen, dann wirst Du damit sicher keinen Spaß haben.
     
  5. vio

    vio Aktives Mitglied

    Habe mir nochmal angeschaut. Die Ausstattung ist echt fahrlässig. Mechanische Scheibenbremse mit 160 mm Scheiben sind fahrlässig, zumindest, wenn man nicht nur zum Bäcker fahren will.
     
  6. TS-Biker

    TS-Biker Neues Mitglied

    In den 80er Jahren sind wir mit den wirklich üblen Cantileverbremsen in den Bergen rum - gelegentlich auch >25% Gefälle - kaum zu glauben, dass wir das überlebt haben!
     
    FrankoniaTrails gefällt das.
  7. vio

    vio Aktives Mitglied

    Schon klar, da hat das Bike aber auch nicht 27 KG gewogen.
     
  8. TS-Biker

    TS-Biker Neues Mitglied

    Mach kein solches Drama!
    Waren Kumpels dabei, die selber über 100 kg wogen - habens auch überlebt. Gab damals nix anderes.
     
    FrankoniaTrails gefällt das.
  9. vio

    vio Aktives Mitglied

    Geschwätz. Wenn Du meinst ihm einen Gefallen zu tun eine solche Kiste zu empfehlen, bitte. 1000 verbrannte Euro. Will ich nur zum Bäcker langts. Das weiß aber nur er.
    PS: hast Du auch was Essentielles beizutragen?
     
  10. TS-Biker

    TS-Biker Neues Mitglied

    Dein Bike ohne Hinterradfederung ist aber auch nicht wirklich für die von dir dramatisierten, lebensgefährlichen Hardcore-MTB-Ausflüge geeignet. :p
     
  11. vio

    vio Aktives Mitglied

    Liest Du eigentlich Dein Zeug bevor Du postest? Vor Allem liest Du eigentlich was Andere schreiben? Anfangen würde ich allerdings damit die Beschreibung des gefragten bike ' s zu lesen. Dann könnte Du vielleicht was für den TO wichtiges beitragen.
     
  12. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Ich bin mir sehr sehr sicher, es gibt Leute die fahren Dir mit dem Bike davon ... der Wolfi zum Beispiel, Radfahren besteht halt aus mehr als nur ballern.

    https://videos.mtb-news.de/32910/test_29_uberrollverhalten_und_handling

    Deiner Meinung nach geht das ja garnicht, dafür braucht man mindestens ein 6000,- High End Bike.
    Viele scheinen schon wirklich von zuviel Konsum blind zu sein. Sie erkennen nicht mehr was es wirklich braucht und was nicht.
    Mit dem Rad kann er sicher mehr anstellen als nur zum Bäcker. Das man damit keine 5Meter Drops springen kann erklärt sich von selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2017
  13. pat3112

    pat3112 Mitglied

    Das Rad ist 1000 euro Edelschrott. Um es knapp und deutlich zu formulieren. Komponente durchweg billig , den Nabenmotor hinten ist Mist. Tu dir selbst einen gefallen und kauf den kram bitte nicht. Das Ding gehört in die selbe Kategorie wie Baumarkt und Kaffeeröster Fully.
     
  14. raptora

    raptora Bekanntes Mitglied

    Hallo Svenn,
    mal ein anderer Ansatz ohne dir das NCM madig machen zu wollen.

    Nicht jeder hat 2-5000 € locker sitzen und muss hart für seine Kohle arbeiten.
    Deshalb kommt man manchmal in Verlegenheit ein "Schnäppchen" zu schießen, kauft man 2x wird es ein teures Schnäppchen.

    Vor einiger Zeit wurde bei Fahrrad XXL ein Merida MTB mit dem alten Shimano Steps Mittelmotor verkauft, alles absolut brauchbar und Preis um die 1.250 €

    Bei Link Quadrat gibts momentan für 1.299 ein Cube Crossrad mit Bosch Active Mittelmotor und 400er Akkus, Bremse ist die Shimano BR 315
    und schon ganz gut zu gebrauchen.

    Beim Fahrradmister gibt es für 1.399 € Bosch Performance und 400er Akku mit nem Kreidler MTB

    Ich würde auch empfehlen noch etwas drauf zu legen und vielleicht was anderes zu kaufen.
     
    vio und wolfk gefällt das.
  15. Svenn

    Svenn Neues Mitglied

    Danke für die Antworten Leute aber ich bin noch Schüler und 1000€ ist echt viel Geld für mich. Deswegen fand ich die Seite echt gut, da sie sich an Leute wie mich orientierte die eben wenig Geld haben. Deswegen der Link, da ich dachte es wäre ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. :)
    Lg Svenn
     
  16. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

  17. vio

    vio Aktives Mitglied

    Am teuersten sind 1000 Euro, wenn man feststellt, daß man sie falsch investiert hat. Natürlich sind die Vorschläge oben etwas teurer, aber dann hat man was fürs Geld und ärgert sich nicht schwarz. Wie gesagt, alles abhängig von Deinem Anforderungsprofil ans Rad und darüber läßt Du uns bisher im Unklaren.
     
  18. TS-Biker

    TS-Biker Neues Mitglied

    Ein 2000 Euro Rad kaufen, wenn das für 1000 Euro den Anforderungen voll und ganz genügt hätte sind aber auch 1000 rausgeworfene Euros.
     
  19. vio

    vio Aktives Mitglied

    Man lies doch erstmal posts, bevor Du was Sinnloses schreibst. Deshalb schreibe ich doch zum dritten mal, daß keiner weiss, wie sein Anforderungsprofil an das Rad ist. Das würde nämlich einen Ratschlag deutlich vereinfachen!!!!
     
  20. pat3112

    pat3112 Mitglied

    Hallo Sven,

    Verstehe dein Argument das du Schüler bist sehr gut und sicher hast du recht 1000 euro sind viel Geld.
    Nicht's desto trotz würde ich dir von dem NCM Bike abraten.

    Warum ?

    Um mal präzise zu werden fangen wir mal bei den Komponenten an. Die Suntour xtc hlo ist absoluter billigst kram der auch einer gemäßigten beanspruchung kaum stand hält. Schau mal auf Ebay Kelienzeigen wieviele da für 50 Euro angeboten werden und nichtmal dafür gehen die weg weil jeder weiß das die Gabel Schrott ist.
    Der Hinterradnabenmotor wird seit jahren von keinem namhaften Hersteller mehr weiter entwickelt geschweige denn verbaut. Problematiken wie Überhizung bei Last, komplizierte Wartung alleine bei einem Plattfuss am Hinterrad etc. sind hinlänglich bekannt. Bremsscheiben 160mm sind einfach zu schwach dimensioniert bei einem fast 27 kg bike, du hast einen erhöhten Verschleiß an Belägen und Scheiben im Vergleich zur 180mm Anlage, von den Bremsleistungen ganz zu schweigen.
    Raptora hat mit seinen Beispielen für 250 Euros mehr sehr gute Bikes in dem Preissegment mit Merida und Cube aufgezeigt. Wenn du Schüler bist wirst du sicher ein Bike eher als Sportgerät nutzen wollen als damit zum Kaffe und Kuchen am Sonntag zu fahren. Dazu ist das ncm einfach nicht geeignet. Mann kann sich jetzt noch geschmacklich darüber streiten ob ich ein Rad kaufen würde was Moscow heißt. Ich persönlich würde auch keinen Audi Wolgograd kaufen aber das ist rein subjektiv.

    Um es nochmal ne Nummer deutlicher zu sagen du hast die Wahl für 1000 euro nen Trabbi oder für 1250 einen Golf 6 zu kaufen, was würdest du wählen, meine Wahl wäre klar auch wenn es heißt ein wenig mehr sparen zu müssen. Du wirst mehr und vor allem länger Spaß mit den anderen Bikes haben.

    Gruß Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2017
    Delete1985, tib02 und raptora gefällt das.

Diese Seite empfehlen