Mit dem EMTB in den Bikepark

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen rund ums E-MTB" wurde erstellt von BlackbikerSP, 9. September 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. BlackbikerSP

    BlackbikerSP Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich wollte mal fragen ob ihr mit euren EMTB schonmal im Bikepark ward?

    Wir planen einen Besuch in Beerfelden und ich finde leider nirgendwo eine Information ob mein moterra dort erwünscht ist.

    Danke und Gruß
    Stephan
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Vmichael

    Vmichael Mitglied

  4. Das-Licht

    Das-Licht Bekanntes Mitglied

    ...ja, Beerfelden kein Problem.
     
  5. Lothar

    Lothar Aktives Mitglied

    Regelmäßig und ich wüsste auch nicht warum mein E-Bike dort unerwünscht sein sollte, solang ich nicht versuche den Anderen per Uphill entgegen zu fahren.
    Sinnvoll ist es aber den Akku rauszunehmen, da sich das Bike dann leichter an den Lift hängen lässt. Manch Liftbetreiber weigert sich sogar Akkus zu befördern, wegen der Sicherheit.
    In Bikeparks mit Lift braucht man mit dem E-Bike gleich mal gar keine Skrupel oder Selbstzweifel hegen, denn dort schummeln im Uphill auch 99.999% der Biobiker.
     
  6. Gudyo

    Gudyo Aktives Mitglied

    E-Bike und Lift ist doch die Höchststrafe :) Da streuben sich sogar meine Nackenhaare als bekennender E-biker! Bike leihen vor Ort, schont auch das Material.