Merida eSilex 2021 – Neuheit: E-Gravel Bike für Genießer

Merida eSilex 2021 – Neuheit: E-Gravel Bike für Genießer

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDEvNTE1MzE5LW10dXl3OXRuNjczNi1wYW8tMDE4LW9yaWdpbmFsLXNjYWxlZC0xLmpwZw.jpg
Merida bietet das Gravel Bike Silex ab sofort auch mit E-Motor an. Das eSilex ist in zwei Versionen mit Ein- oder Zweifachantrieb erhältlich und wendet sich vor allem an Genußtourer, die gerne die Unterstützung eines elektrischen Antriebes in Anspruch nehmen möchten.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Merida eSilex 2021 – Neuheit: E-Gravel Bike für Genießer
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Kann eine Drop-Sattelstütze mit Seilzug verbaut werden?
Sind die Akkus nach unten entnehmbar?
Wie viel kostet ein Range-Extender\Ersatzakku?
Wie viel wiegen die Bikes ohne Akku und Nabenmotor?
 

jake

Aktives Mitglied
Bei Simplon wird das gleiche System verbaut. Dort kostet der Range Extender 650,- Aufpreis wenn du ihn gleich mit bestellst.
Den Akku kannst du nach unten entfernen, da muss aber das Tretlager vorher raus
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Der Mahle-Heckmotor passt für die Ebene und eher kurze und leichte Steigungen.
Geht es länger und va steiler hoch, geht ihm schnell die Luft aus.
Gerade das finde ich schade, da ein E-Antrieb gerade für solche Situationen Sinn macht.
Ein Speci/Mahle oder Fazua-Mittelmotor hat da deutliche Vorteile.
 
Oben