Mavic E-Deemax Laufrad: Kompromisslos konzipiert! Bis 180 kg freigegeben!

Mavic E-Deemax Laufrad: Kompromisslos konzipiert! Bis 180 kg freigegeben!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjAvMTIvbWF2aWMtdGl0ZWxiaWxkLmpwZw.jpg
Mavic E-Deemax S – bis 180 kg Gewicht freigegeben und speziell für die Aufnahme von großen Kräften konzipiert. Wir haben alle Infos zu den neuen Mavic E-Deemax S.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Mavic E-Deemax Laufrad: Kompromisslos konzipiert! Bis 180 kg freigegeben!
 

prolink

Aktives Mitglied
ist Mavic aus dem Winterschlaf aufgewacht? die Letzten Deemax hatten Felgenweite von 24mm innen :)
die haben die entwicklung verschlafen. früher bin ich nur Mavic gefahren. letzten 10 Jahre DT Swiss
 

joerghag

Bekanntes Mitglied
Die alten 26“ Deemax hatte ich viele Jahre. Mega stabile Laufräder.
Schade, das es die neue E-Deemax nicht als 20x110 Boost gibt. :cryingface:
Muß ich halt weiter Hope/Newmen fahren ;)
 

idea worker

Neues Mitglied
Bin auf der Suche nach robusten Laufrädern und auf die Deemax aufmerksam geworden. Meine 26er von damals haben eigentlich alles mitgemacht und heute?!?
Was mich zu den Deemax aber bewegt, ist die Frage der Reparaturfreundlichkeit. Die Speichen sind direkt in der Felge verschraubt. Bedeutet dies, dass bei einem Ausriss der Speiche aus der Felge diese gleich zu entsorgen ist oder gibt es Repsätze mit Übermass, um eine neue Speiche mit größerem Gewinde in die Felge zu schneiden, damit diese dann fest im Fegenbett verankert ist?
Gerade bei Ebilkes sind Speichen Bruch oder Schaltwerkdefekte die in die Speichen geraten immer ein Thema.
Oder gibt es auf den Laufradsatz lebenslange Garantie?
Für eine Antwort wäre ich dankbar
 

Misterpitcher

Neues Mitglied
Die E-Deemax S35 scheint mir zumindest was die Innovation angeht, ein überaus interessanter Laufradsatz zu sein.

Von den Zahlen her stimmt so ziemlich alles und auch der Preis ist ansprechend, aber wie sieht es mit der Qualität aus.

Ich weiss das Laufrad ist noch nicht lange auf dem Markt, aber hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Laufradsatz oder dem E-XA Laufrad bzw. der ID360 Nabe?
 

Roman441

Bekanntes Mitglied
Würde mich auch interessieren. Zahnscheiben Freilauf, Gewicht lautet Hersteller wie der DT Swiss HX1501 LRS aber gut 300€ billiger. Das klingt interessant
 

Misterpitcher

Neues Mitglied
Würde mich auch interessieren. Zahnscheiben Freilauf, Gewicht lautet Hersteller wie der DT Swiss HX1501 LRS aber gut 300€ billiger. Das klingt interessant

Der Mavic Laufradsatz ist sogar leichter und stabiler, braucht kein Tubeless Band.

Was mich einzig und alleine davon abhält ihn zu probieren, ist die jüngste Firmengeschichte mit Besitzerwechseln, Insolvenz, eingeschränktem Service und Qualitätsproblemen. Zumindest liest man viel davon und umsonst ist das Unternehmen vom einstigen Krösus nicht in diese Schieflage geraten.

Jetzt ist eben die Frage, ob sich mit dem Besitzerwechsel im Sommer alles zum besseren wendet, oder ob der Verfall weiter fortschreitet. In den meisten Fällen hat es einen tieferliegenden Grund, warum einem solchen Unternehmen die Kunden abhanden gekommen sind...
 

Wissbadener

Bekanntes Mitglied
Kann inzwischen jemand von seinen praktischen Erfahrungen zu dem LRS etwas berichten?

Habe mir mal das 29“ VR bestellt. Das 27,5“ HR ist aktuell nicht lieferbar.
 

Wissbadener

Bekanntes Mitglied
Das 29" VR ist da. Das 27,5" HR ist leider immer noch nicht lieferbar.

Kleine Enttäuschung; Mavic gibt nur die Freigabe bis 150kg. Wo kommt nur die Angabe der 180kg her?

Macht aber nichts. Bringe eh nur zweistellige Werte auf die Waage und die Freigabe ASTM 5 passt zu meinem Fahrstil :) :cool: :) .
 

Wissbadener

Bekanntes Mitglied
Schade, das es die neue E-Deemax nicht als 20x110 Boost gibt. :cryingface:

Mein VR 29" mit 6-Loch Befestigung der Bremsscheibe hat eine Achse für 20mm, die mit Achsstummel von 20mm auf 15x110mm reduziert werden. Und diese Achsstummel gibt es auch für 20x110mm.
 

Anhänge

  • IMG_0888.jpeg
    IMG_0888.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 72
  • IMG_0889.jpeg
    IMG_0889.jpeg
    1.001,3 KB · Aufrufe: 76
  • V26804.jpg
    V26804.jpg
    45,7 KB · Aufrufe: 72

Wissbadener

Bekanntes Mitglied
Und das sind die passenden Torque Caps für das VR 29" mit 6-Loch Befestigung der Bremsscheibe.

Auf der Homepage von Mavic sind nur die Torque Caps für das VR mit Center Lock Aufnahme aufgeführt. Daher musste ich selbst auf die Suche gehen.

IMG_0924.jpeg
 

Caad5

Neues Mitglied
Ich habe jetzt 3 Jahre einen DT H 1700 in 27,5" gefahren (Ca. 8000km S2/S3 ). Möchte jetzt gerne wieder auf 29"gehen.
Den DT LS fährt jetzt meine Frau weiter, er hat keinerlei Probleme gemacht in den Jahren.
Habe jetzt den E-Deemax bestellt, mal schauen in 3 Jahren weiß ich mehr.

 

idea worker

Neues Mitglied
Moin Jungs,
bin weiterhin über euer Feedback gespannt.
Fahre den beim Bikekauf gelieferten Roval Laufradsatz erstmal total platt. Und werde dann wohl den 29er Deemax Satz im Juni/Juli bestellen.
 

Wissbadener

Bekanntes Mitglied
Ein kleines "Obacht" an die E-Bike Fahrer mit Speichenmagnet. Der Laufradsatz hat Messerspeichen. Die sind bei meinem 27,5" HR breiter als beim 29" VR. Um meinen Shimano Speichenmagnet montieren zu können, musste ich mit einer alten und stumpfen Schlüsselfeile ewig feilen, bis der Magnet endlich passte :) .

Das kommt davon, wenn man freitags um 20:00 Uhr die Laufräder montiert und samstags um 9:00 Uhr für ne Tour verabredet ist.
 
Oben