Magura MT4 auf MT5 umrüsten

Dieses Thema im Forum "E-MTB-Technik und Werkstatt" wurde erstellt von klemme, 11. September 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. klemme

    klemme Neues Mitglied

    Hallo.
    an meinem Cube EBike-Fully ist vorne die MT5 mit Vierkolbensystem verbaut und mit der bin ich sehr zufrieden. Hinten ist eine MT4 mit Zweikolbensystem verbaut und mit dieser bin ich bisher bezüglich Bremspower absolut gar nicht zufrieden.

    Daher meine Frage, was muss ich tauschen, wenn ich ebenfalls auf MT5 aufrüsten will: Hebel ? Kolben ? Leitungen ? zusätzlicher Adapter ?

    Bin bisher nur Shimano SLX bzw. XT-Bremse gefahren. Vielen Dank im Voraus für eure Infos.

    Gruß.
    klemme
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. frankhill

    frankhill Mitglied

    Bei neueren Modellen soll es wohl reichen wenn du nur den Sattel tauscht, bei den älteren mt4 könnte es sein das dein Ölvorrat nicht reicht ( hatte ich irgendwo mal gelesen), wenn die Bremsbacken langsam abgefahren sind, also im zweifel lieber eine komplette mt5 anbauen.
     
  4. klemme

    klemme Neues Mitglied

    Danke für die Info. Da es sich um ein 120 Race aus 2018 handelt, sollte es eine neue MT4 sein.
     
  5. andrea162

    andrea162 Neues Mitglied

    umbau habe ich vor kurzen hinter mir....

    MT4 und MT5 haben unterschiedlichen aufnahmen von der Bremsleitung...auf den Rahmen passt es 1zu1....

    musst also die komplette Leitung neu machen...

    Ich habe einfach alles dann getauscht, Sattel, Leitung, Hebel
     
  6. HageBen

    HageBen Mitglied

    Hallo, wie lange hast du die Bremse eingefahren? Schon mal entlüftet?

    Ich hab die MT Trail Sport, welche deiner Kombi entspricht, bis auf die Bremshebel. Und bin mit der Bremsen Kombination zufrieden.
     
  7. klemme

    klemme Neues Mitglied

    Hallo, ja in der Beschreibung stand auch MT Trail, angebaut wurden MT5 und MT4. Das ist ja dann so korrekt.

    Ich denke, dass ich beide gut eingefahren habe. Als nächstes werde ich mal entlüften. Sollte das auch nicht den gewünschten Erfolg bringen, muss ich mir was überlegen.

    @ andrea162: kannst du mir genau sagen, wo die Aufnahmen unterschiedlich sind ?
     
  8. Wirme

    Wirme Aktives Mitglied

    Als Alternative, würde ich dir hinten eine größere Scheibe vorschlagen.
    Soweit ich weiß, kannst du hinten eine 203 mm Scheibe drauf machen.
    Bei 160-er Race ist die Standard.

    Gruß
    Dirk
     
  9. Gudyo

    Gudyo Aktives Mitglied

    Was bitte soll eine 203 mm Scheibe den genau bewirken am Hinterrad? Noch schnelleres blockieren?? Ich fahre seit Jahren mit 180er Magura und habe noch nie das Bedürfnis gehabt hinten eine grössere Scheibe zu fahren (1,2 t gesamtgewicht) . Hinten kommen im günstigsten Fall ein Drittel der Bremswirkung an, die bei blockierendem Rad gegen 0 tendiert. Bremsen will gelernt sein, hab ich dieses Jahr wieder an den jugendlich motivierten bzw. fahrtechnich ungeübten Bremsspuren in Spitzkehren gesehen, wer nicht richtig bremsen kann, dem hilft auch keine größere Scheibe.
     
  10. project-light

    project-light Neues Mitglied

    Ich würde mir nie ne 180er Magura hinten ans Auto schrauben! Never...:screamingfear::biggrin:
     
  11. Gudyo

    Gudyo Aktives Mitglied

    Ups.. recht haste!!
     
  12. Wirme

    Wirme Aktives Mitglied

    Ob er richtig oder falsch bremst, war hier nicht die Frage.
    Er ist mit der Bremspower hinten nicht zufrieden.
    Größere Scheibe = Mehr Power.
    Größer Scheibe bedeutet weniger Hitze. Das ist sicherlich auch nicht zu vernachlässigen.

    Gruß
    Dirk
     
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. klemme

    klemme Neues Mitglied

    Grundsätzlich reicht eine 180er am Hinterrad, eher eine 203er am Vorderrad. Aber ein Versuch wäre es vlt. mal wert. Aber zuerst werde ich mal entlüften (wenn notwendig).

    Ja das stimmt, genauso wie das Einbremsen :). Aber ich denke, dass ich das schon richtig hinbekommen habe.
     
  15. HageBen

    HageBen Mitglied

    Wenn das entlüften auch nichts bringt ist möglicherweise auch einfach deine mt4 kaputt. Rede dann mal mit deinem Dealer.

    Hab nämlich auch schon gehört, dass bei Magura die Qualität streut.
     
  16. andrea162

    andrea162 Neues Mitglied

    sorry...nicht die Aufnahme, sondern die Leitungsabgang....
    beim MT4 ist der der Gerade, bei der MT5 mit 90°
    Wenn man die Leitungsabgang ändert, kürzt sich automatisch die Leistung...ergo, alles neu...
     

    Anhänge:

  17. avau

    avau Neues Mitglied

    Was verstehst du unter Bremspower? Bekommst du das Hinterrad nicht zum blockieren? Dann läge es wohl nur an Fett an der Scheibe/Beläge.
     
  18. Skeletor23

    Skeletor23 Mitglied

    also klar kommt hinten weniger Power an, trotzdem gibt es Situation wo ich hinten viel bremse. Und wenn ich dann hinten ne Bremse mit mehr Power hab, dann werden meine Arme nicht so schnell Müde und ich kann mehr Abfahrten nehmen (z.B. im Bikepark).