M-Rahmengröße bei 186

agent06

Neues Mitglied
Habe ein Gebraucht-Angebot vom einem E-Fully, das ich schon ne Weile suche.
Leider Rahmengröße M. Kann es aber momentan leider nicht probefahren?
Was meint ihr? Extrem sportlich?
Sitze eigentlich lieber bequemer.
Weiß nicht was ich machen soll.
Länger warten? Vielleicht könnt ihr mir nen Rat geben.
Ciao Dietmar
 

klemme

Mitglied
Hallo. Rein theoretisch ist der Rahmen zu klein für dich. Aber ohne genauere Informationen über das Rad und z.B. deine Schrittlänge kann man nicht viel mehr sagen.
 

On07

Aktives Mitglied
Gebraucht nicht Probefahren?
A wegen der Geo/Größe und B wegen Schäden/Verschleiß/Mängeln

Ich würd eher L als M nehmen, wenn ich dazwischen liege, du bist aber eh noch größer, finde M also mindestens fragwürdig.
 

KalleAnka

Aktives Mitglied
Tendenziell würde ich auch L sagen. Bin auch 1,86cm. Aber ich habe auch schon auf Bikes gesessen, da wäre M oder auch XL akzeptabel gewesen. Es hängt vom Modell ab. Ohne Probefahrt lässt sich da gar nichts sagen.
 

agent06

Neues Mitglied
Geht darum ob es prinzipiell in Frage käme.
Sonst würde ich gleich absagen.
Probefahren und anschauen ist eh Pflicht. Bin aber gerade nicht vor Ort, deshalb wollte ich das erst mal für mich klären.
 

agent06

Neues Mitglied
Ach noch was. Hab quasi das gleiche Fahrrad in L, brauche eben noch ein Bike für einen anderen Ort. Vielleicht suche ich lieber noch und warte.
Aktuell scheint es eh schon verkauft zu sein...
 

derbikeradler

Aktives Mitglied
jeder hat unterschiedlich lange Beine Oberkörper und Arme, somit sagt die Körpergröße/Höhe nichts aus bezüglich Rahmengröße

Dazu sind die Rahmen so unterschiedlich plus langer kurzer Vorbau, Sattel weiter vorn und hinten

bedenken sollte man noch dass die Sattelstützen nicht beliebig hoch und runter montiert werden können, maximale ein und Ausziehposition beachten.

Sehe es an meinem Dad und mir, ich 180 und 88 Schrittlänge und Dad mit 178 aber viel kürzeren Beinen

Beide Rahmengröße M mit den gleichen Rädern, er sitzt aber 7cm tiefer als ich und könnte nur noch 1.3cm die Stütze weiter in den Rahmen schieben bis Anschlag
 

codeworkx

Aktives Mitglied
Es sind je nach Hersteller zwischen 1-2 cm Unterschied zwischen den Größen. Lässt sich mit Vorbau etc. auch erreichen. Jedoch nur mit veränderten Lenkeigenschaften.
Solange die Beine nicht am Lenker anstoßen kann man kaum was so derb falsch machen das es nicht fahrbar wäre.

Ich lieg auch immer zwischen M/L und wähle L. Jedoch kommt dann meist ein kurzer Vorbau mit 17° drauf.
Bei XL könnte es mit der Vario Sattelstütze dann schon eng werden.
 
Oben