Kaufberatung / Verfügbarkeit Berlin Trek Rail 9.7 vs. Specialized Turbo Levo Comp vs. Focus Sam2 6.9

dmdba

Neues Mitglied
Moin. Mein Name ist Philipp und ich bin neu hier im Forum.

Ich will mir gerne ein neues Bike zulegen. Mein altes Cube Stereo aus 2011 ist einfach nicht mehr frisch und außerdem kein Ebike. Bis jetzt bin ich auf die folgenden Bikes aufmerksam geworden:

- Trek Rail 9.7 (in purple, ich finde das super gut)

- Focus Sam2. 6.9 (Ausstattungsking)

- Specialized Turbo Levo Comp (Soll ja vom Fahrgefühl das beste sein?)

Ich würde mir super gerne in Berlin die genannten Modelle irgendwie anschauen, zumindest die gleichen Rahmen. Allerdings ist das ja wirklich aktuell und gerade aufm Flachland wie hier wohl super schwer. Vielleicht hat da jmd. einen Tip / Laden?

Ich finde alle drei ziemlich cool und kann nicht so wirklich sagen, was da jetzt besser ist. Ich wollte eigentlich immer Mal eine Fox Gabel haben, da ich bis jetzt nur RockShox gefahren bin, was für das Focus spricht. Allerdings kann ich das nicht wirklich faktisch begründen.

Hat jmd hier gute Tips? Oder vielleicht ist sogar jmd aus Berlin und ich darf mir mal sein Bike ansehen (Im Gegenzug für ein Bier, oder so). Ich suche sowieso in dem Rahmen nach zukünftigen Bike Partnern.

Hier noch der obligatorische Fragebogen. Ich freue mich über jegliche konstruktive Tips oder auch Kritik an meiner Auswahl.

Danke euch im Voraus!

1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben?
6500 Euro. Gerne auf Raten, da ich das auch als Firmenbike absetze, da ich damit auch zu Kunden fahre.

2. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
Eierlegende Wollmilchsau. Ich fahre damit in Berlin zur "Arbeit". Springe dabei auch mal gern von was runter ;) (fahre aber gesetzeskonform und rücksichtsvoll). Ansonsten will ich damit auf die Trails oder aber auch mal eine Tour fahren. Da ich aber nicht so großen Wert auf Kondition und Endurance wert lege (deswegen ja auch EBike) darf es schon eine recht abfahrtsorientierte Geometrie und Ausstattung sein.

3. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)?
Berlin, Umland und dann wenn ich in der Heimat Bayern bin auf Trails und Touren.

4. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)?
Irgendwo zwischen Fortgeschrittener und Ambitionierter Sportfahrer. Ich bin seit ich 10 bin (bin jetzt 39) Mountainbike gefahren. Von Touren bis hin zu Trial (nicht Trail) mit auf Autos und Gegenständen rumhüpfen. Dann aber gut 7 Jahre nicht mehr. Technik sollte da sein, Ausdauer und Motorik müssen wieder trainiert werden.

5. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)? In dem Preissegment und Ausstattung wohl nicht sinnvoll.

6. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)? 25kmh, Maximales Drehmoment 85+. Somit Bosch, Brose aufwärts.

7. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)?
Mittelmotor

8. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
Fazua, Bosch, Haibike gefahren. Ich denke es kommt für mich nur Bosch, Brose (Specialized) in Frage.

9. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
Fully

10. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
27,5 + 29 oder 29 + 29

11. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
Entsprechend wohl 16+

12. Muss der Akku entnehmbar sein?
Definitiv für externes Laden oder Zusatzakku.

13. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
500+

14. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
1 x 10-12 Schaltung

15. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
Egal. Würde aber gerne auf allen irgendwie mal Probesitzen :(

16. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
Geometrie, Optik und Ausstattung sind mir am wichtigsten. Preis ist ziemlich fest mit ca 6500

17. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
Canyon, Haibike. Ist ja nur schwer was zu finden in Berlin.

18. Welche davon bist du schon Probe gefahren?
Canyon Stereo 140, Haibike AllMnt. Wie gesagt, Berlin.
 

banshee-guy

Bekanntes Mitglied
Das Levo oder das Rail sind sicher beides eine sehr gute Wahl, beides sind Top-Allrounder. Dabei hat das Rail die etwas modernere aber noch nicht extreme Abfahrtslastigere Geometrie. Bei Focus würde eher das Jam2 ins Bild passen. Das Sam ist schon eher ein Abfahrtsprügel und geht Vermutlich eher in Richtung Kenevo.
Probefahrt ist aber unerlässlich, ich hab mich auf dem Jam2 nicht so wohl gefühlt, deshalb ist es aus der Auswahl geflogen ist.
Wenn du nicht den Anspruch hast, jede Steigung mit Vollgas hochzuprügeln und beim Fahren nur die Lastspitzen rausnehmen möchtest, gleichzeitig aber ein Emtb suchst, das sich mehr nach MTB anfühlt, dann ist das Levo SL Vielleicht eineN Blick wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

dmdba

Neues Mitglied
Hi @banshee-guy . Danke für deine Meinung.

Ich würde schon gerne ordentlich Power haben. Deswegen fällt für mich das SL leider weg. Rein optisch gefallen mir das Rail und Levo auch am Besten. Allerdings weiß ich überhaupt nicht wo man die mal in Berlin Probe sitzen kann. :(
 
Oben