Kaufberatung Cube Stereo Hybrid 160 HPC 625 Race

Elva2017

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe mal kurz eine Frage zu den neuen Cube Bikes 2022. Ich spiele mit dem Gedanken mein 2019er Haibike Fullseven 6.0 LT https://www.emotion-ebikes.de/produkt/haibike-sduro-fullseven-lt-6-0-2019/ gegen ein neueres Modell einzutauschen. Bin bisher mit dem Haibike recht zufrieden gewesen, aber teilweise nervt mich die Zweifachschaltung vorne und hin und wieder ist mir die Reichweite mit dem 500er Akku ein wenig zu gering.

Hier mal kurz mein Einsatzgebiet: Ich nutze das E-Bike fast ausschließlich für sportliche Touren ( musste mir schon anhören das wäre nicht sportlich 🙈, kann man aber auslegen wie man will, bin auch keine 20 mehr 😉) heißt überwiegend Feld und Waldwege im Mittelgebirge mit ca. 30 % Singletrail Anteil. Gern auch mal eine paar Sprünge und wurzelige Passagen und steile Abfahrten. Ein zweimal im Jahr vielleicht auch ein kleiner Bikepark. Unsere Touren bewegen sich so um die 30 - 35 km mit ca. 900 - Höhenmetern mit einem 20er Durchschnitt . Viel mehr gibt der Akku da auch nicht her.

Achso, noch kurz meine Größe und Gewicht. Bin 186 cm Groß und wiege so ca. 81 kg

Könnte aktuell an ein neues Cube Stereo Hybrid 160 HPC 625 Race rankommen. Preis 3900,.
Denkt ihr ich wäre mit dem Bike bei meiner Fahrweise, was Motor, Akku und Fahrwerk zufrieden? An der Rock Shox Domain und dem Dämpfer kann man glaube ich nicht allzuviel einstellen.
Nach oben geht natürlich immer mehr, aber mein Budget liegt so bei max. 4500 Euro, lieber etwas weniger.
In dem Preissegment nehmen die Bikes sich wahrscheinlich eh nicht allzuviel, außerdem muss man erst mal eins bekommen ;-)

Vielen Dank für Eure Antworten
LG René
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Auch wenn jetzt Leute ankommen mit "kannste trotzdem machen", kein ebike von cube ist für bikepark zugelassenen, auch das 160 nicht. Deswegen keine Empfehlung für das bike.

Für alles andere was du listest ist das bike überdimensioniert.
Fährst du viel ansprochslose Strecken, ist ein 29 angenehmer zu pedalieren.
27.5 muss man wollen, eher für technisches Gefilde.
 

Elva2017

Neues Mitglied
Hallo punkhead,
mit Bike Park meine ich eher was flowiges, keine großen Sprünge und auch kein extremes Downhill. Für ganz wilde Sachen bin ich dann doch etwas zu alt 😅, aber ein bisschen Spaß soll es schon machen. Vom handling mag ich glaube ich eher 27 5. Ist etwas agiler als 29. Hatte beim Kauf des Haibike Gr L und XL getestet. Wäre beides gegangen aber das L hat mir von der Wendigkeit besser gefallen.
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Hallo punkhead,
mit Bike Park meine ich eher was flowiges, keine großen Sprünge und auch kein extremes Downhill. Für ganz wilde Sachen bin ich dann doch etwas zu alt 😅, aber ein bisschen Spaß soll es schon machen. Vom handling mag ich glaube ich eher 27 5. Ist etwas agiler als 29. Hatte beim Kauf des Haibike Gr L und XL getestet. Wäre beides gegangen aber das L hat mir von der Wendigkeit besser gefallen.
Das jam2 gibt's auch als 27.5 😁
 
Oben