Kaufberatung 5k

Dieses Thema im Forum "e-Mountainbike Kaufberatung" wurde erstellt von Sickk1, 15. April 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Sickk1

    Sickk1 Neues Mitglied

    Hi,

    ich hab schonlänger ein HT von Cube, welches eigentlich nur rumsteht, da ich es kaum einsetzen für Geschäft/Heimfahrten da ich dann nassgeschwitzt wäre und mehrfach jeden Tag duschen müsste, und es mir auch zu langsam geht.

    Jetzt ist der Wunsch eines EBikes schon seit 1 1/2 Jahren gewachsen und ich hätte gerne eines.
    Gestern bin ich ein Haibike SDuro 7.0 gefahren mit 29" was ich ganz cool fand, im Vergleich dazu noch ein M1 Spitzing, welches ich atemberaubend fand, aber leider auch im Preis.

    Ich hab jetzt schon etwas recherchiert und da ich irgendwie gerne ein 45km/h Bike hätte, wollte ich mal nach eurer Meinung zu diesen Rädern fragen :

    https://www.ebay.de/itm/Focus-Thron...425948?hash=item2f0da5b2dc:g:cVIAAOSwnTdZ8IjQ

    https://www.haibike.com/de/DE/bikes/614/2018-xduro-full-seven-s-9-0

    Das Haibike würde für 4000 Euro glatt, hergehen.
    Oder würde es sich eher empfehlen ein Specialized oder Radon zu kaufen, mit 25 km/h und den Motor zu "tunen" ? Das M1 fährt sich geil, ist aber zu teuer und für mein optisches Empfinden auch nicht sonderlich attraktiv. Die Specialized Bikes finde ich persönlich optisch am Schönsten, und das Auge fährt ja mit.


    Danke für eure Zeit.
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Vmichael

    Vmichael Mitglied

    Hi,
    zwar nur 25 km/h aber echt nice :) schau Dir mal die Flyer Bikes an.
    z.B Uproc 6 oder 7

    Gruß
     
  4. StefanR8

    StefanR8 Mitglied

    Also ein 25 km/h und dann tunen, das würde ich lassen. Gibt viele Beiträge dazu, was im Falle eines Unfalles o.ä. auf einem zukommt.

    Bei dem S-Pedelec benötigst du Versicherung und speziellen Helm, aber dafür biste „save“! Reintreten musste auch, um es auf 45 km/h zu schaffen.....im Schnitt wirste auf ca. 30km/h auf längerer Strecke kommen.

    Am besten mal beide Probefahren.

    Ich hab ein Specialized Levo FSR Comp mit dem Brose...der komplett entkoppelt. Geiles Fahrrad, aber leider ohne Display....Hab mich dann für ein Garmin Edge Navi entschieden (nochmal 250€), da ich auch mal Touren nachfahre und die Stufen und Akku auf dem Display zu sehen sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  5. Sickk1

    Sickk1 Neues Mitglied

    danke für die Infos.
    OK, dann bleibt tuning schonmal aus.
    Ja, ich bin gestern auch das Spitzing mit 45km/h gefahren, ich denk bei normalem Fahren sind um die 30 machbar.
    Problem ist in meiner Gegend dass kein Händler alle Marken hat die interessant wären...
    Ich hab auch kein Problem mit Versender wie Radon o.ä.
     
  6. StefanR8

    StefanR8 Mitglied

    Was sind deine Einsatzgebiete mit dem eBike? Nur auf Arbeit auf Fahrradweg fahren, oder auch mal durch den Wald schräddern inkl. Singletrails?

    Der Laden in der Umgebung wäre schon zu Bevorzugen, denn im Falle einer Gewährleistung kannst du hin fahren....gerade bei eBike und deren Elektronik aber auch bei den normalen Fahrradkomponenten. Beim Onlinehändler sieht es dann schon anders aus.
     
  7. Sickk1

    Sickk1 Neues Mitglied

    Also ich wohn auf dem Land, sprich die Wege die ich von zu Hause zur Arbeit fahre sind teils Wald und Schotterwege. Fahrradwege gibts hier praktisch keine. Singletrails nicht unbedingt , kann aber kommen.
     
  8. StefanR8

    StefanR8 Mitglied

    Bin mir da nicht ganz sicher, aber S-Pedelec gelten als Krafträder und darfst nicht mehr auf Waldwege Wanderpfade fahren. Wenn dann doch die Trail-Lust kommt, dann ein eBike am besten Fully und kein S-Pedelec. Dann würde eine Specialized gut passen, aber auch hier solltest, wenn möglich, die verschiedenen Motoren testfahren
     
  9. Sickk1

    Sickk1 Neues Mitglied

    Ja, auch das ist hier aufm Land nicht das Problem und ich möcht ja auch nicht mit 45 durch n Wald brettern ...
    Da ist zu 99% niemand unterwegs.