Husqvarna Mountain Cross MC: Neues Design, neue Geometrie und neue Kinematik

Husqvarna Mountain Cross MC: Neues Design, neue Geometrie und neue Kinematik

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjIvMDQvaHVzcXZhcm5hLW1jNi10aXRlbC5qcGc.jpg
Husqvarna stellt, nach einigen Jahren, erstmals wieder ein neues E-Mountainbike vor. Mit dem Mountain Cross, kurz MC bezeichnet, hat der Hersteller, der auch für seine Motorräder, Rasenmäher und Motorsägen bekannt ist, ein E-Bike der All Mountain-Klasse mit 150 mm Federweg, Shimano EP8-Motor, 720-Wh-Akku und eigenständigem Carbon-Rahmen im Programm. Unter dem Dach der Pierer E-Bike GmbH entstand hier ein modernes E-Mountainbike, mit diversen technischen Finessen und einem hübschen Design. Wir haben erste Infos zum Husqvarna MC!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Husqvarna Mountain Cross MC: Neues Design, neue Geometrie und neue Kinematik

Wie gefällt euch das neue Husqvarna MC6?
 

Fresh

Bekanntes Mitglied
Moin

Also mir ist der Rahmen zu wild, aber es wird sicher genug Leute geben die gerade das mögen…

Akku Entnahme nach unten heraus würde ich auch nicht wollen, aber wenn es bei Traumbike nunmal so wäre würde ich es mir wahrscheinlich schön reden und akzeptieren

Grüße
 

Herr_Habedank

Bekanntes Mitglied
Mmmhhh, werden die Kunden langsam zu anspruchsvoll? :)
Also einen fest verbauten Akku mögen sie nicht, einen nach unten entnehmbaren auch nicht und mit Gummiband gesicherten Akkudeckel auch nicht.
Die Konstrukteure haben es auch nicht leicht....:closedeyesmile:
Hast du schon mal auf dem Trail bei einem vollständig eingematschten Bike den Accu gewechselt?
Bei meinem Cannondale spritze ich da kurz mit der Trinkflasche auf den Verschluss, nehme den Deckel nach vorne ab und wechsle den sauberen Accu👍
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Hast du schon mal auf dem Trail bei einem vollständig eingematschten Bike den Accu gewechselt?
Bei meinem Cannondale spritze ich da kurz mit der Trinkflasche auf den Verschluss, nehme den Deckel nach vorne ab und wechsle den sauberen Accu👍


Es wird auf dem „Trail“ sicher auch eine Stelle geben wo man das Rad kurz auf den Kopf drehen kann und da sparst du dir auch das mit der trinkflasche.

Manche tun so rum als wären die einfachsten Aufgaben nicht zu bewältigen und stellen eine unüberwindbare Hürde dar.

Stellt euch vor, ich drehe meine bikes regelmäßig auf den Kopf, kostet zwar etwas mentale Überwindung aber meistens übersteht das meine Psyche klaglos.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Ich drehe mein Bike auch immer mal wieder auf den Kopf aber ungern eingesaut auf dem Trail
(aber nur meine Meinung, jeder wie er will)

Aber ergibt sich die Situation bei dir bei deiner täglichen Ausfahrt? Also musst du wirklich ständig mitten auf dem matschigen Trail deinen Akku wechseln?

Falls ja gehörst du sicher zu einem Kundenkreis im 1 stelligen Prozent Bereich und irgendjemand bleibt halt immer auf der Strecke.
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
also das mit der Batterie: also ihr wollt mir damit sagen daß weil der Akku nach unten rausgeht, folgende Räder unfahrbar sind:
Levo
Norco
das neue Canyon
Scott Patron
usw

bitte Liste beliebig verlängern.....

und ihr schleppt freiwillig einen 750er im Rucksack mit, ja????
(keine Steckdose in der Garage zählt nicht, kauft euch ein anderes, gibts auch noch)
 
Zuletzt bearbeitet:

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
An das Design muss ich mich erst noch gewöhnen, aber einen nach vorne herausnehmbaren Akku bevorzuge ich auch. Einfach aus dem simplen Grund, dass das Unterrohr dadurch automatisch vor Steinschlag geschützt ist und nicht zusätzlich geschützt werden muss. Ist nur ein kleines Detail und kein Showstopper, aber wenn ich die Wahl habe....

Beste Grüße,
KalleAnka
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Dann sieht man auch die Nobby Nic auf einem AM-EMTB nicht so gut.
Zumindest sind beim Top-Modell diese unpassenden Reifen gelistet.

Was an diesem Bike innovativ oder schön sein soll, verschliesst sich mir.
Da haben die Pierers früher bei Haibike einiges anders gemacht.
Neben den offenen Motor passt bestimmt auch noch ein halbes Kilo Matsch.
 
Oben