Heuschrecke übernimmt YT

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Hallo,

gerade in den Nordbayerischen Nachrichten gelesen. Die Investmentgesellschaft Ardian übernimmt die Mehrheitsanteile von YT.

https://www.nordbayern.de/region/fo...en-fahrradhersteller-yt-industries-1.11267039

Was ist Ardian? Siehe hier in Wikipedia

Was das jetzt für die Bikes bedeutet, habe da keine Ahnung wo das hinführt. Welchen Grund es dafür wohl gab?

hier ein Artikel aus 2011, das war mir deutlich symphatischer

https://www.nordbayern.de/region/forchheim/yt-industries-in-forchheim-1.1175490

Schönen Gruß
 

systemgewicht

Bekanntes Mitglied
Es sind ja viel mehr Fahrradhersteller (nein Fahrradmarken) unter Holdings gebündelt als man gemeinhin so weiss.

Zum Beispiel 1: Cannondale, GT Bicycles, Schwinn und Mongoose
Zum Beispiel 2: Cervelo, Santacruz, Focus, Derby Cycles, Univega, Juliana

Bin sicher da kann man viel Optimieren: gemeinsamer Einkauf, Marketing, ...
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Es sind ja viel mehr Fahrradhersteller (nein Fahrradmarken) unter Holdings gebündelt als man gemeinhin so weiss.

Zum Beispiel 1: Cannondale, GT Bicycles, Schwinn und Mongoose
Zum Beispiel 2: Cervelo, Santacruz, Focus, Derby Cycles, Univega, Juliana

Bin sicher da kann man viel Optimieren: gemeinsamer Einkauf, Marketing, ...

Da kannst du recht haben, die von dir genannten Marken standen vorm Kollaps. Die spielen im aktuellen Marktgeschehen auch keine Rolle mehr. Ausnahme ist Cannondale und Focus, aber auch hier ist der Stern ein bisschen verblasst.

Marken wie "Schwinn" "Moongoose" "Univega" "GT" interessieren heute niemanden mehr.

Gruß
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Hartje Konzern:

1628240863834.png
 

Dylan

Bekanntes Mitglied
Marken wie "Schwinn" "Moongoose" "Univega" "GT" interessieren heute niemanden mehr.
Na ja, ich kenne einige die sich für Mongoose interessieren -ich selbst habe auch noch eins- auch wenn ich Wethepeople vorziehe.
Den eBiker interessiert das natürlich nicht, die Räder haben zu wenig Federweg, keine 203er Bremsscheiben, kein Dropper-Post, keine 51T Ritzel und man muss -ohne Motor- auch noch selbst fahren können. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

Dylan

Bekanntes Mitglied
Gott, das ist deprimierend!
Doch so schlimm, ...ist aber nicht nötig.
Übergewichtig und unbegabt hat doch längst eine neue Heimat, ...die Sons of Battery.
Klamotten in 6XL und 85 Nm bohren das Selbstbewusstsein ordentlich auf.
Da können ein paar normalgewichtige reaktionäre Selbststrampler doch keinen Schatten werfen.

Das ist die Zukunft, keine Frage, ...ist es nicht wunderschön. Also, Kopf hoch ...der Präsi -so glaube ich- ist mit euch.
Oha.jpg


Hier noch wichtige Auszüge vom Präsi.

...Ende 2019 / Anfang 2020 (Offiziell am 01.01.2020) erkannte ich endlich was ich ausgelöst habe und gab Vollgas, dieses Datum ist auch der Start von Sons of Battery, bzw. habe ich dann kapiert was hier passiert!

Ich erstellte eine Gruppe, eine Instagram, Seite und einen YouTube Kanal
von da ab ging es rasend schnell... alles füllte sich mit Supporter, alle fragten nach Aufklebern, Klamotten usw…. Für mich als Kreativen, eine tolle Spielwiese! Ich versuchte Probleme zu lösen um die sich andere nicht kümmern, ganz vorne dabei: Ich möchte die Schwergewichte unter uns, nicht im Regen stehen lassen! Klamotten müssen her, ordentliche, Formstabile! Gerade im E-Bike Segment sind wir eben zum Start hin eher unsportlich und das ist auch kein Problem, aber auch wir wollen geile Trikots haben…
Ich konnte durch Sons of Battery auf einmal so vielen Leuten erzählen wie geil das E-MTB / E-Bike / Pedelec ist, wie Fit es einen machen kann, wieviel Freiheit es einem wieder gibt … einfach toll, aber das Beste, die Leute waren nicht angepisst, die wollten das hören!
...Menschen, die, wie wir damals, vor der Entscheidung stehen, soviel Geld in ein Fahrrad zu stecken. Ich kann nur sagen: Macht es! Wenn ihr es könnt, verschuldet euch nicht, aber wenn ihr es könnt, holt euch ein E-Bike, findet zurück in die Natur und genießt die Ruhe, saugt die Kraft auf, die euch der Wald gibt und seid stolz auf eure 80km Touren.

Danke und fühlt euch umarmt!
Patrick „Der Präsi“ Schneider

Tja, wie man merkt, ...ich bin überwältigt.
 

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
Ich glaub das ist zu pauschal dein Text.
Kennste noch die Talkshows aus den 90ern?
Gabs Themen wie ich bin dick und glücklich und so'n Schei...
Heute begeben sich wenigstens ein paar aufs Rad und bewegen sich. Besser als nix tun. Und evtl zeigts denen das man was schaffen kann um evtl 10Jahre länger zu leben.

Aber was hat das eigentlich mit dem Thread zu tun🤷‍♂️
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Ich hab schon als jugendlicher in der fetten Abteilung im c&a geshopt, weil ich zu den coolen hip hop Jungs gehören wollte, aber mir die Klamotten nicht leisten konnte.

10 mark Poloshirts in 4xl haben das Problem gelöst XD
 
Oben