Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Mit neuem Motor und bis zu 1110 Wh!

Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Mit neuem Motor und bis zu 1110 Wh!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjIvMDEvaGFpYmlrZS1lLWJpa2UtbmV1aGVpdGVuLTIwMjItdGl0ZWxiaWxkLW5ldS5qcGc.jpg
Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Der Premiumhersteller gewährte uns einen exklusiven Blick auf seine E-Bikes für 2022 und hat einige spannende Neuheiten im Gepäck. Updates gibt es bei den E-MTBs mit Bosch-Motor – hier rüstet Haibike natürlich auf das „Bosch Performance CX Gen4 Smart System“ um. Spannender ist aber die komplett neue Yamaha-Plattform mit bis zu 180 mm Federweg und dem vollkommen neuen Yamaha PW-X3 Motor. Dazu maximiert Haibike hier die Akkukapazität auf bis zu 1110 Wh! Vorhang auf für die Haibike E-Bike-Neuheiten 2022.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Mit neuem Motor und bis zu 1110 Wh!

Wie gefallen euch die neuen Modelle von Haibike? Wer von euch hat Erfahrung mit der Marke und kennt bereits Motoren von Yamaha?
 

BikingBaloo

Mitglied
Hm....🤔
Auf der Homepage von Jonito Bikes Lübeck, heisst es vielversprechend bei verschiedenen 22er Haibike Modellen, z.B. dem Allmtn 4:
Lieferbar ab 01. Februar 2022 ???
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Ich finde das Gemeckere auch ein wenig überzogen.
Ich bin auch kein Fan der Marke, aber was die hier für 5,5K anbieten ist doch aller ehren Wert.
180mm vorn und hinten, n 750er Akku und absolut passabel gespect und endlich mal auch für uns große dicke freigegeben ;) . Natürlich wird das Teil seine 25 Kg+ haben.

Aber im Gegensatz zu vielem anderen was gerade neu vorgestellt wird, erscheinen mir die 5,5K für das Nduro 7 geradezu als Schnapper.
 

freerider71

Mitglied
absoluter Preishammer mit 180mm,
Yamaha Antrieb und Top Komponenten verbaut...
Ich persönlich habe den Vorgänger auch mit 180mm und damals 500 Watt Akku und Gewicht 22.9kg. Seit fast 3 Jahren im Dauereinsatz in Freeride/Bikepark und Hochgebirge und außer Lager war noch nichts...
Auch der Antrieb hat mich noch nie im Stich gelassen!
Anscheinend haben halt viele Probleme damit, da Sie viel mehr für Ihre Bikemarke bezahlt haben und natürlich mit dem Ego...
Ride on und einfach mal eine Probefahrt machen...
Grüsse aus Bayern
 

madre

Bekanntes Mitglied
In meinem Kopf hat Haibike eine sehr Konservative und "tourige " Geo auch bei ihren enduro Modellen in der Vergangenheit gehabt. Das hat sie ( zumindest in meiner Bubble ) für erfahrenere MTB ler unattraktiver gemacht

Die aktuelle Geo bin ich noch nicht gefahren.
 

riCo

Redakteur
eMTB-News.de Redaktion
In meinem Kopf hat Haibike eine sehr Konservative und "tourige " Geo auch bei ihren enduro Modellen in der Vergangenheit gehabt. Das hat sie ( zumindest in meiner Bubble ) für erfahrenere MTB ler unattraktiver gemacht

Die aktuelle Geo bin ich noch nicht gefahren.
Du hast recht. In der Vergangenheit war die Geo eher tourenlastig und auf Komfort getrimmt. Aber da hat sich einiges getan.
 

raptora

Bekanntes Mitglied
Du hast recht. In der Vergangenheit war die Geo eher tourenlastig und auf Komfort getrimmt. Aber da hat sich einiges getan.

Jupp, die neue Geo ist deutlich anders als die alte.

Aber schon seit Zeiten der Einteilung in Sduro (Touren) und Xduro (Sport)
war ne klare Besserung zu verspüren.

War ja auch ein Riesendurcheinander, erst Sduro mit Yamahaantrieb und Xduro mit Boschantrieb
und dann wieder geändert in Sduro = Tourenlastig und Xduro = Sport mit entsprechender Geoanpassung

Mittlerweile haben ja manche Hersteller ne Geo als ob jeder Hobbyfahrer
nach der Arbeit nur Downhillrennen fahren würde :biggrin:

Ich hab das Nduro 7 vor Monaten auch bestellt :)
 
Oben