Giant Reign E+ – E-MTB-Neuheiten 2022: Mehr Leistung und 750-Wh-Akku

Giant Reign E+ – E-MTB-Neuheiten 2022: Mehr Leistung und 750-Wh-Akku

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDgvZ2lhbnQtcmVpZ24tbXkyMDIyLXRpdGVsYmlsZC5qcGc.jpg
Giant präsentiert seine Neuheiten für die Saison 2022 und zeigt ein, mit smarte Updates, verbessertes Reign E+. Das bekannte E-Enduro bekommt einen aktualisierten SyncDrive Pro-Motor, mehr Akku mit bis zu 750 Wh und rollt nun auf gemixten Laufrädern – auch als Mulley-Wheels bekannt. Wir haben alle Informationen zum neuen Giant Reign E+ MY2022.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Giant Reign E+ – E-MTB-Neuheiten 2022: Mehr Leistung und 750-Wh-Akku
 

_mike_

Bekanntes Mitglied
Ich warte schon auf nen Austauschrahmen, weil der Hinterbau an der Wippe schleift … bin immerhin schon sicher nen Kilometer gefahren
Bei mir leider auch so. :'( Denke die Beilagscheiben sind zu dünn.
Passt kein Blatt Papier zwischen Wippe und Hinterbau und der Lack is auch schon abgeschrubbelt 😡

Werds morgen mal bei Händler reklamieren denn so will ich nicht weiterfahren.
 

SierraBravo

Mitglied
Bei mir leider auch so. :'( Denke die Beilagscheiben sind zu dünn.
Passt kein Blatt Papier zwischen Wippe und Hinterbau und der Lack
Hab gerade direkt an meinem Bike nachgeschaut, an der Verbindung rechte Seite der Schwinge und Hinterbau ist der Lack auch schon ganz leicht ab, obwohl ich erst 60km gefahren bin und nach der Fahrt sofort das Bike abgewaschen habe.

Ein Blatt Papier paßt jedoch ganz locker dazwischen. Auf der anderen Seite paßt jedoch sogar ein Stück dünnere Pappe rein.
 

Anhänge

  • IMG_20220103_084049.jpg
    IMG_20220103_084049.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 119
  • IMG_20220103_084019.jpg
    IMG_20220103_084019.jpg
    3,4 MB · Aufrufe: 118
Zuletzt bearbeitet:

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
Kann es sein das der Distanzring, der zwischen Flipchip und Lager ist, zu kurz ist?
Bei mir sieht es noch okay aus.
Ein Farbabplatzer kenn ich an den Stellen von anderen Bikes auch.
 

Axel22k

Mitglied
So sehe ich es auch, die Toleranzen passen nicht und es ist halt mal wieder alles schnell schnell zusammengebaut.
Trotzdem würde ich auf der einen Seite einen weiteren Distanzring platzieren, so dass dee Hinterbau mehr in die Mitte rückt.
 

_mike_

Bekanntes Mitglied
Kann es sein das der Distanzring, der zwischen Flipchip und Lager ist, zu kurz ist?
Bei mir sieht es noch okay aus.
Ein Farbabplatzer kenn ich an den Stellen von anderen Bikes auch.
Der Distanzring ist 2,9mm breit. Ein halber mm mehr, und das Problem wäre keines mehr.....
Meiner Meinung nach ist die Wippe zu breit oder Hinterbau zu eng.
Weder noch.
Vieleicht auch nur zu viel Farbe rundherum beim 1er.
 

Anhänge

  • ReignE+2022_1.jpeg
    ReignE+2022_1.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 156
  • TranceX2021.jpeg
    TranceX2021.jpeg
    2,2 MB · Aufrufe: 162

SierraBravo

Mitglied
Hab gerade nochmal ein Foto von beiden Seiten gleichzeitig gemacht, denke bei mir sieht es eher so aus wie auf dem Bild mit dem Trance X 2021 von _mike_.
 

Anhänge

  • IMG_20220103_124147.jpg
    IMG_20220103_124147.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 175

_mike_

Bekanntes Mitglied
@SierraBravo - versuch einfach mal ein Blatt Papier in den Spalt zu schieben. Wenn das funktioniert dann würde ich mir da jetzt weniger nen Kopf drum machen.

Beim Trance X 2021 kann ich von oben sogar die Distanzscheiben sehen so viel Platz ist da....
 

talala

Mitglied
Wenn nur ein Stück Papier reingeht ist es auch schon deutlich zu wenig!!! Der Hinterbau arbeitet ja auch seitlich. Insbesondere mit der Carbonwippe die wird schon flexen
 
Oben