Giant Dirt E+ 2 LTD Kettenblatt und Kassette wechseln.

Teemo

Neues Mitglied
Servus,

ich muss an meinem Giant Dirt E+ 2 LTD das große Kettenblatt (38 Zähne) und die Kassette hinten (12-36 Zähne) ersetzen.
Nun überlege ich vorne ein 40 oder 42 Kettenblatt oder hinten eine neue Kassette zu verbauen um hinten rum noch etwas Speed raus zu bekommen.
Hat das von Euch schon mal jemand gemacht?
Wenn ja , was bietet sich da eher an ohne großartig Probleme mit meiner restlichen Schaltung zu bekommen.
Die wie folgt aussieht.



GIANT SyncDrive Sport powered by Yamaha Mittelmotor, 250 W, 80 Nm, für zweifach-Kettenblatt = Motor
KMC X.9e = 9 fach Kette
Shimano Deore Shadow M592 = 9fach Schaltwerk
Shimano Deore M618 DirectMount = 10Fach Uumwerfer
GIANT by FSA Aluminium, 38-24 Z. Alu-/Stahl-Kettenblatt = Kurbel
Shimano Acera M3000 Rapidfire Plus 2x9 = Schalthebel
Shimano HG300-9f. (Alivio-Serie), 12-36 Z ) = Kassette


Meine Frage.

Muss es Speziell ein Kettenblatt für ein E Mtb sein oder kann ich auch ein normales MTB Kettenblatt nehmen?
Darf es ein 10 Fach Kettenblatt sein (kette ist ja für 9fach) oder muss ich zu 9 Fach greifen?
Kann ich dort zu jedem beliebigen MTB Kettenblatt mit 40 oder 42 Zähnen greifen. Ich habe die 40er oder 42er nämlich nur für 3x9 gefunden. Ich habe ja aber nur 2x9.
Tausche ich lieber die Kassette von 12/36 auf 11/34? Da müsste ich doch auch nach hinten raus mehr Speed haben oder?
Kann ich die Kassette einfach so tauschen? Bsp. einfach eine Shimano Kassette CS-HG400-9 9-fach 11/34?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Dirt ist mir hinten raus einfach zu langsam. Ich bin 1,93 groß und habe elend lange beine. Da ich die Teile sowieso erneuern muss wollte ich dort gleich was machen. Die Max Geschwindigkeit habe ich einfach viel zu schnell erreicht.

Vielen Dank
 
Oben