Geschafft! Focus Transalp36: In Rekordzeit mit dem E-Bike über die Alpen

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von rik, 27. September 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rik

    rik Administrator Mitarbeiter

  2. ErnstBitterer

    ErnstBitterer New Member

    Wusste gar nicht, dass es die Gesäßcreme auch als Familienpackung gibt;-)
    Viel mehr würde es mich allerdings interessieren wie viele Akkuladungen sie verbraucht haben?
     
    Timbolot gefällt das.
  3. DR_Z01

    DR_Z01 Member

    Ich finde es auch nahezu peinlich wie offensichtlich von der ersten Ankündgung an die technischen Daten der Unterstützung verschwiegen wurden. Hier soll der sachkundige Biker echt verarscht werden. Für mich wird die sicher tolle Leistung der beiden Sportler in Mißkredit gezogen.
    Mich würde schon interessieren bis zu welchem Tempo die Unterstützung aktiv war und wieviel Wh verbraucht wurden. Ich glaube aber nach dieser Geheimhaltung werden uns nun bestenfalls Lügengeschichten aufgetischt. Soll ja den Verkauf des Serienbikes promoten.
     
    Timbolot, FrankoniaTrails und vio gefällt das.
  4. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Was genau ist denn deine Frage @DR_Z01 ...?
     
  5. DR_Z01

    DR_Z01 Member

    ich dachte immer Administratoren könnten lesen.
     
    FrankoniaTrails und bastea82 gefällt das.
  6. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Ich dachte es wäre sonst noch etwas weil du es peinlich fandest. Das Team hat ja schon was zum Akkuthema geschrieben: "Akkus wurden gewechselt bzw. hatten Flo und Markus jeweils einen Ersatzakku mit dabei"

    Es wurden unterwegs ja Fotos und Videos produziert und es war mindestens ein Betreuerteam im WoMo mit dabei, die werden dann jeweils frische Akkus an Bord gehabt haben bzw. unterwegs geladen haben.

    Ich kann gerne nachfragen, ich denke das wird kein Geheimnis sein.
    Grüße
    Thomas
     
    Timbolot gefällt das.
  7. DR_Z01

    DR_Z01 Member

    Freue mich auf deine Antwort zu meinen Fragen.
    Es ist doch entscheidend für die sportliche Leistung wie groß der Beitrag der Unterstützung war.
    Bin schon überrascht, dass dies nicht selbstverständlich ist.
    Es wird ja auch entscheidend sein was der spätere Käufer erwarten darf. Deswegen auch die Frage nach der Geschwindigkeitsgrenze für die Unterstützung.
     
  8. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Alles klar. Ich finde das Ergebnis so oder so krass.

    Wir hatten zu dem Thema bei der Project-Y Vorstellung nachgefragt: "Focus-Mitarbeiten sprechen davon, dass sie mit dem e-Hardtail ein Runde von etwa 800 Höhenmetern schaffen – wohlgemerkt wenn man immer Vollgas am Limit unterwegs ist."

    Der Trip jetzt war laut Focus ja 16.000 Hm - da käme man auf ca. 20 Akkuladungen.

    Ich werde morgen nachfragen.
     
    Timbolot gefällt das.
  9. wolfk

    wolfk Active Member

  10. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    @wolfk das eine Thema war die Ankündigung der Aktion, das andere Die Info danach. Beim Titel wäre noch Luft gewesen in der Unterscheidbarkeit, da hast du recht :)

    Zum Thema Akku kam bisher von Focus die Info "es wurde ein gutes Dutzend Akkus benötigt".
     
    Timbolot und wolfk gefällt das.
  11. bastea82

    bastea82 Active Member

    Welch präzise Angabe x'D
     
    FrankoniaTrails gefällt das.
  12. wolfk

    wolfk Active Member

    12 Akkus pro Fahrer wären ein guter Wert, 12 Akkus für beide Fahrer ein sehr guter Wert...:evilsmile:;)
     
  13. verbali

    verbali Member

    naja, ein Gutes Dutzend in einem Werbetext sind dann eher so 30 oder so ^^.

    Aber ist ja eigentlich auch egal, das dadran nicht gespart wurde und die immer volle Akkus hatten ist ja logisch.
     
  14. DR_Z01

    DR_Z01 Member

    Ist schade, dass die sehr starke Leistung von Flo und Markus durch die stümperhafte (Verschleierungs-) Kommunikationspolitik von Focus entwertet wird.
    Zu so einer Action gehört eine ganz offene und präzise Darstellung der eingesetzten Mittel sonst ist das keine Recordzeit sondern nur eine von vielen Alpenüberquerungen.
    Ginge mit einem Enduromotorrad sicher noch viel schneller :evilsmile:
     
    FrankoniaTrails gefällt das.
  15. verbali

    verbali Member

    so ungefähr wird man es wahrscheinlich sogar ausrechnen können,... sollte ja halbwegs bekannt sein wieviele Wattstunden normaler Weise so ein Alpencross verbraucht, dann wieviel so ein Sportler wie die beiden in dem Artikel über so ein Zeit treten kann, und dann weiß man "ungefähr" wieviele WH noch aus den Akkus gekommen sein müssen.
     
  16. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Well-Known Member

    das glaubst Du ja selber nicht ... la la la lasst euch nicht verarschen!
     
  17. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Ausgerechnet hatten wir 20. Wenn ein gutes Dutzend jetzt 18 sind passt es doch grob.
     
  18. bastea82

    bastea82 Active Member

    Ein Dutzend sind 12. Da ist 18 aber von 'grob' nochmal weit entfernt.
     
  19. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Well-Known Member

    Ja, auf die 20 kommt jeder Grundschüler von selbst ... ein gutes Dutzdend sind mehr als 12 aber weniger als zwei Dutzend.
    Mit der Geheimniskrämerei macht sich Fokus keine Freunde.
     
  20. DR_Z01

    DR_Z01 Member

    Ist ein Mitarbeiter bei emtb-News eigentlich ein Journalist?
    Welchen Codex hat er dann?
    Macht er sich gemein mit Presseleuten von Firmen die Halbwahrheiten verbreiten, auf Neudeutsch: Fake-News.
    Wir hatten die Diskussion letztens schon mit Rico, der zuerst auch angepisst war weil wir das kritiklose durchreichen von "unglaubwürdigen" Pressetexten nicht gut fanden. Natürlich ist eine Pressemeldung eine Pressemeldung aber man darf ja mal fragen und sich auch über den Aussender der Pressemeldung so seine Gedanken machen.
    Davon abgesehen finde ich das Bike gut, ich möchte aber auch wissen wo seine realen Grenzen sind weil ich am Ende ja auch der Kunde bin.

    P.S. Was ist mit der Geschwindigkeitsgrenze für die Unterstützung? Nicht gefragt oder keine Antwort bekommen :rolleyes:
     
    David, FrankoniaTrails und vio gefällt das.

Diese Seite empfehlen