Gates Carbon Drive-Produkte 2023: Sind Riemen die besseren Ketten?

Gates Carbon Drive-Produkte 2023: Sind Riemen die besseren Ketten?

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjIvMDUvY2R4YnJlMTIyLWFtLmpwZw.jpg
Die Gates Corporation aus Texas hat nicht nur anno 1917 den Keilriemen erfunden, der US-Hersteller hat mit „Carbon Drive“ den wohl meistgenutzten Fahrrad-Antriebsriemen am Start. Hier stellt die texanische Marke ihre Produkte für die Saison 2023 vor.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Gates Carbon Drive-Produkte 2023: Sind Riemen die besseren Ketten?

Riemenantriebe bei E-MTB, haltet Ihr das für langfristig denkbar?
 

bluecat

Bekanntes Mitglied
Ist deutsche Wertarbeit. ;) Das funktioniert und hält sogar Bikeparkeinsätze anstandslos aus.

Ja, genauso siehts aus, Deutsche Wertarbeit direkt vom Schlosser.

Verkaufte EMTB 2018 245000 = + 90200
Verkaufte EMTB 2019 360400 = + 144900
Verkaufte EMTB 2020 585000 = + 224600
Verkaufte EMTB 2021 680000 = + 95000

und wieviele davon sind nun eMTB mit Gates Riemen?

Firmen belieben, auf ihre Flops angesprochen, Antworten wie diese zu geben: "Eine mittlere zweistellige Zahl" oder "Die Verkäufe haben unsere Erwartungen übertroffen".
 

Menace

Bekanntes Mitglied
Sollbruchstelle ;)
Der Rahmen ist noch heile, oder?
Natürlich, war auch nicht ich sondern ein, ich sage mal überaus kräftiger Mann dem ich mein Bike kurz ausgeliehen habe, er ist an einer steilen Steigung aufgestiegen hat im Turbomodus während dem Aufsteigen geschaltet. Dabei hat es das XT Schaltwerk zerfetzt, der Käfig ist abgebrochen und das Schaltauge ist abgerissen.
Habe dann die Kette gekürzt und bin mit Singlespeed heimgefahren und habe Schaltauge und Schaltwerk getauscht, danach ging es weiter auf die Trails.......
 

BlackbeltAT

Mitglied
Das Eboxx ist ein absolut cooles Teil. Hatte mal eine Probefahrt, Kauf war mangels Verfügbarkeit/für mich zu langer Wartezeit zu der Zeit dann nicht möglich. Würde ich aber sofort kaufen, wenn ich wieder was Neues nehme. der zusätzliche Vorteil am Riementrieb ist die Nabe von Rohloff, die gewaltige 514% Spannweite bei 14 Gängen bietet und am Stand schaltbar ist. Im schweren Gelände ist das ein grosser Vorteil.
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Das Eboxx ist ein absolut cooles Teil. Hatte mal eine Probefahrt, Kauf war mangels Verfügbarkeit/für mich zu langer Wartezeit zu der Zeit dann nicht möglich. Würde ich aber sofort kaufen, wenn ich wieder was Neues nehme. der zusätzliche Vorteil am Riementrieb ist die Nabe von Rohloff, die gewaltige 514% Spannweite bei 14 Gängen bietet und am Stand schaltbar ist. Im schweren Gelände ist das ein grosser Vorteil.
E-Rohloff hat Zugkraftunterbrechung und der Motor nimmt kurz Leistung raus. In verschiedenen Tests wurde dies an schnellen Schaltvorgängen am Berg bemängelt. Ist wahrscheinlich Gewohnheitssache und der Könner schaltet schon rechtzeitig vor dem Anstieg runter, resp. nimmt im Berg kurzzeitig beim Schalten Trittkraft raus. Sonst kracht es nämlich bei der Kette auch gewaltig.
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
Man nehme:
1 längeren Steilhang, unten brauchst etwas Schwung, zur Mitte hin wirds zu langsam man braucht 1 Gang weniger.
Bei Kette: nimmst etwas Last raus, kurbelst weiter, runterschalten, bestenfalls ohne Rumms und du bist oben.
Bei Nabenschaltung machst genau was?

Wenn schon Stillstand dann nütz meines Erachtens schalten auch nix mehr, wenn nötig - Vorderbremse rein Hinterrad lupfen und mit Schiebehilfe Gänge schalten.

und was mich noch mehr stören würde, gut zu sehen u.a. bei den überaus talentierten Jungs, speziell bei sec. 27:
 

BlackbeltAT

Mitglied
E-Rohloff hat Zugkraftunterbrechung und der Motor nimmt kurz Leistung raus. In verschiedenen Tests wurde dies an schnellen Schaltvorgängen am Berg bemängelt. Ist wahrscheinlich Gewohnheitssache und der Könner schaltet schon rechtzeitig vor dem Anstieg runter, resp. nimmt im Berg kurzzeitig beim Schalten Trittkraft raus. Sonst kracht es nämlich bei der Kette auch gewaltig.
Ja, das ist eine Krankheit, das hat mich auch genervt. Ich hatte danach mit Rohloff gesprochen. Sie sagten, die Hersteller könnten die Funktion auch deaktivieren, sie ist für die Mechanik nicht lebensnotwendig. K.A., warum Rohloff bei der City Bike Einstellung bleibt.
 

bluecat

Bekanntes Mitglied
der zusätzliche Vorteil am Riementrieb ist die Nabe von Rohloff, die gewaltige 514% Spannweite bei 14 Gängen bietet

Es hat Gründe, weshalb sich weder Riemen noch Nabenschaltung oder gar Getriebeblock am Markt durchsetzen können.

Die Krücke einer Nabenschaltung ist tatsächlich mit den Nachteilen eins Riemens kombinierbar. Aber eine ganz simple 11-13-15-18-21-24-28-33-39-45-51 Kassette hat eine Übersetzungsbreite von 510%.
 

BlackbeltAT

Mitglied
Entspannt euch. Einfach mal probieren und dann feststellen ob es passt. Wollte Rohloff nachrüsten, aber sie verkaufen im eMTB Bereich nicht an Endverbraucher.
Beim 12 Gang Kettenantrieb sind bei mir regelmäßig die Ritzel des 9. Ganges nach 2000 km runter. Bei SRAM GX kann ich dann die ganze Kassette wegschmeißen. Ist auch nicht so gut.
 
Oben