Fully mit 180mm Federweg?

Dieses Thema im Forum "e-Mountainbike Kaufberatung" wurde erstellt von Snaily, 30. September 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Snaily

    Snaily Member

    Hallo Leute,
    hat jemand einen Tip für ein Fully mit 180mm Federweg und Bosch Antrieb? Alles außer Haibike. Möglichst ein 2017 Modell was preisreduziert zu bekommen ist.
     
  2. raptora

    raptora Well-Known Member

    Warum Bosch und keinen Yamaha ? Warum kein Haibike ?

    Gerade die 2017er Sduro Nduo 7.0 und 8.0 sind stellenweise echt günstig zu bekommen.
    (7.0 so um die 3.600 € falls das Angebot noch besteht)
    Besseres P/L wirst du nirgends finden im 180mm Sektor.

    Selbst das Downhill 8.0 mit 200mm Federweg für aktuell 3.799 € und Bosch CX ist ein Hammerangebot.

    Ich fahre ja selber seit Jahren Bosch aber der Yamaha PWX ist ein Hammermotor, braucht sich vor dem CX nicht zu verstecken.
    Zugverlegung bei Haibike wäre ein Grund gewesen das Rad nicht zu kaufen aber auch das ist einwandfrei zu lösen.

    Ansonsten wüsste ich nur als richtig gutes Bike das Cube 160 Action Team in der 20017er Version und TOP Ausstattung für knapp 4.600 €.
    Sind zwar 20mm weniger Federweg aber verschmerzbar.

    https://www.linkradquadrat.de/sonde...MI08X9icTM1gIVAQDTCh2zCg08EAQYASABEgLsrPD_BwE
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
    tib02 gefällt das.
  3. der_Schwabe81

    der_Schwabe81 Active Member

    Anscheinend gibt es außer Haibike keinen weiteren Hersteler der die Kombi 180mm + Bosch im Sortiment hat!
    Und das wollte ich mit der hässlichen Umlenkrolle auch nicht fahren!

    Aber das Yamaha NDuro kann ich empfehlen.
     
    tib02 und raptora gefällt das.
  4. raptora

    raptora Well-Known Member

    Über Optik lässt sich streiten :biggrin:, mir geht eher das Gerassel tierisch auf den Sack.
    Beim Downhill Pro haben wir jetzt das Serienlager gegen ein SKF Lager getauscht und Ruhe :)

    Die Haibike Problemchen kann man alle in den Griff bekommen, schade das man das ab Werk anscheinend nicht hin bekommt :evilsmile:

    Meine Empfehlung wäre auch ein Nduro mit dem Yamaha PWX, Riesenspaß mit dem Ding :cool:
    Vor allem lässt sich das Rad problemlos auf +Bereifung umrüsten und 180mm mit den Pluschireifen ist dann noch mal ne verschärfte Nummer.

    Bin bis jetzt jeden Tag mindestens 30km gefahren weil es soooo viel Bock macht.
     
  5. fuxy

    fuxy Well-Known Member

    Dem kann ich voll zustimmen....apropo...ich geh jetzt biken, ist war alles nass und matschig, aber EGAL:evilsmile:
     
    tib02 und raptora gefällt das.
  6. Snaily

    Snaily Member

    Zu Euren Fragen: Warum kein Haibike? Ich kenne das XDuro Nduro und würde es gg auch kaufen. Wäre aber auch offen für was anderes, sofern es gescheit bergab fährt. Warum Bosch? Weil ich bereits ein Haibike Downhill mit Bosch habe und gerne die Akkus kompatibel haben möchte. Warum 180mm? Weil die 40er Gabel doch deutlich schlechter anspricht als eine 36er. Und wenn man die 200mm nicht wirklich nutzt (wie meine Frau die auch damit fahren soll) ist man mit einer 180er komfortabler unterwegs.

    Anmerkung: Die Lösung mit der Umlenkrolle hat sicherlich Nachteile, aber auch Vorteile. Selbst mit 200m Federweg hat mein Rad wenig Pedalrückschlag und daher top Traktion. Das wäre für mich kein Kriterium gegen das Haibike. Eher die anderen Dinge wie die (teilweise) nach wie vor unten verlegten Züge am Hinterbau, die extrem schlechte Lackqualität und der bescheidene Service, wenn man mal ein Problem hat.
     
  7. elisabet

    elisabet Active Member

    also das eine 36er besser anspricht als eine 40er ?!?!??! ne ne das kommt ganz aufs setup an ....ich hab jetzt einen Token mehr rein und etwas luft ausgelasssen und es ist "fast" wie eine Stahlfeder ....

    und ich hatte eine fox 36er das war der reinste horror hab sie gleich ausgebaut und mit ner boxxer ersetzt...
    vor allem die "billig" 36er wo man keine druckstufe einstellen kann ...bzw. nur über den druck vom SAG....das Teil ist nur für den Müll...
     
  8. Snaily

    Snaily Member

    .. fahre die 40er Factory auch mit einem Token und relativ viel Sag. Absolut kein Vergleich zu der 34er Pike an meinem M(uscle)-Bike. Obwohl das Rad an sich alleine durch sein Gewicht ruhiger liegen müsste, geht mein M-Bike deutlich entspannter durchs grobe Geläuf. Und ich habe an der 40er schon alle möglichen Einstellungen durch. Wo die 36er Fox Factory liegt, kann ich auch nicht sagen, aber vermutlich irgendwo zwischen Pike und 40er Fox. Daher tendiere ich zur Zeit eher zum Nduro 9.0 (mit 36er Factory und EX 1) als zum Downhill. Oder halt ganz was anderes, aber mit Bosch :)
     
  9. elisabet

    elisabet Active Member

    ich bin ja auch ken FOX fan aber die 36er geht sicher nicht besser als die 40er kann ich sicher sagen hatte ein freund von mir ....
    wenn ich mir was kaufen würde dann ein
    Haibike sDuro NDURO 8.0 2017
    The top spec NDURO 8.0 features a 180mm Lyric fork and Super Deluxe RC3 shock, Full Sram X1 11 speed drivetrain, eConnect, Magura twin pot brakes & a DT Swiss 27.5 wheelset.

    hat auch MT7 die sind meiner meinung nach viel geiler als die saint...die Lyric in 180mm ist ein hammer....für mch würde ich mir einen stabileren Laufradstz kaufen ...das einzige was in dem rad noch fehlt ist ein geiler Stahlfederdämpfer ;-)

    und tuning ist auch super einfach muss man nur einen magneten auf die kurbel kleben ....

    der Yamaha motor ist mein favourite... hab ich dir aber eh schon mal geschrieben....ausserdem fallen die ganzen spielchen mit umlenkrolle,und diesen kleinen Ritzeln weg ...kannst einfach in den nächsten laden und was für ein "normales " bike kaufen ...

    btw könnstet du mir mal deine Tretlagerhöhe messen am Downhill messen ...so wie dus fährts?
     
    tib02 gefällt das.
  10. Snaily

    Snaily Member

    An sich finde ich ja das SDuro 8.0 auch nicht schlecht. Aber dann könnte ich den zweiten Akku nicht für längere Touren nutzen oder den Akku während der Touren mit Frau oder Tochter tauschen um die "Teamreichweite" zu erhöhen. Schwierig, schwierig ....

    @ elisabeth: Kennst Du die Boxxer RC aus dem 8.0er Downhill? Taugt die was?
     
  11. elisabet

    elisabet Active Member

    ich hatte eine boxxer Wc also mit air und hab auf RC umgerüstet ...und dann eine MST kartusche rein das war bisher das beste aber ich bin auch absoluter feder fan ....diese Air sachen sind mir alle irgendwie zu träge...
     
  12. raptora

    raptora Well-Known Member

    Fahrradmister verkauft aktuell das 2017er Downhill 8.0 für 3.500 €, das ist schon Hammer für so ein Rad.

    Preis steht ist nicht gelistet aber im Moment zu bekommen (habe ich heute angefragt),
    also steht nicht auf der Homepage (3.699 €) aber momentan auf Anfrage wohl machbar :extremelyhappy:
     
  13. tib02

    tib02 Well-Known Member

    200mm ist dann eher nicht mehr so Uphill geeignet ... ich bin mit einem gefahren, Downhill läuft super aber beim Uphill kommt man an seine Grenzen.
    Das 8.0 ist mehr eine Bikeparkmaschine, natürlich können Profis damit auch Uphill fahren.
     
  14. raptora

    raptora Well-Known Member

    Es gibt Leute die so ein Ding ohne Probleme bewegen (ich gehöre nicht dazu)

    Ich hab bei der letzten Tour mal getauscht und da wo ich mit meinem Sduro locker hochfahre bin ich mit dem Downhill fast zusammengeklappt :biggrin:

    Wenn ich Downhill fahren würde hätte ich da ganz fix ne 13/50er Übersetzung dran :p

    Bergab ist das Ding ein Träumchen und kein Vergleich mit dem Nduro :cool:
     
    mikemb55 gefällt das.
  15. tib02

    tib02 Well-Known Member

    Bergab ballern ist damit geil... aber ich brauche auch was zum Bergauf fahren... somit ist das NDRUO mit der Yari 180mm DPA für mich der beste Kompromiss.
     
    raptora und mikemb55 gefällt das.
  16. elisabet

    elisabet Active Member

    also ich muss euch da wiedersprechen .. also man muss man davon ausgehen das wir beide modelle mit bosch motor haben ....also bergauf ist der Unterschied minmal ...ich hatte auf beiden Rädern, Nduro und Downhill 14/42 drauf...

    wenn du von nem Sduro mit yamaha motor und einer guten übersetzung auf ein downhill mit original übersetzung wechselst dann ist das natürlich klar das es ein unterschied wie tag und nacht ist ... aber das ist wie äpfel und birnen zu vergleichen ...

    und downhill im " normalen " einstzbereich schenken sich die beiden räder auch nichts ....ich finde out of the box ist das rockshox fahrwerk besser als das Fox....

    das beste ist ein Nduro mit Boxxer ;-) DHX RC4 so wie ich es in meinem 1. bike hatte ...ein jammer das es gestohlen wurde ...
     
  17. tib02

    tib02 Well-Known Member

    Was wiedersprichst du mir jetzt genau??
     
  18. elisabet

    elisabet Active Member

    ich wiederspreche dem allgemeinen Urteil das ein Nduro besser uphill und ein Downhill besser downhill geht ....ja vielleicht etwas aber nicht so das alltagsfahrer wie wir das merken würden...natürlich unter selbigen bedingungen ...gleicher motot und übersetzung...mit einer schlecht abgestimmten fox40 ist auch bergab richtig scheisse...schon alleine wie weit die gabelhole im der brücke stecken macht viel aus...das fällt bei ner 180 natürlcih weg...
     
  19. tib02

    tib02 Well-Known Member

    Du vermengst einiges liegt ich kann dir jetzt immer noch nicht folgen, hast du ein/kein Problem mit dem Motor der Übersetzung oder der Geometrie ?? Ich habe doch nichts über den Motor/Übersetzung geschrieben.. keine Ahnung wie sich eine schlecht abgestimmte FOX XY fährt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2017
  20. elisabet

    elisabet Active Member

    sorry ich glaube du brauchst nur aufmerksamkeit ....
    da schreibst du du bist mit einem Downhill gefahren ....

    hier das du keine ahnung hast wie sich eine Fox XY fährt...???? also wenn du keine ahnung hast wie sich was fährt wie kannst du dann ein urteil abgeben ...

    und was ist am meinem post nicht zu verstehen ...ich sage du kannst uphill nur bikes mit gleicher übersetzung unf gleichem motor vergleichen ...
    ich bin raus...viel spass beim diskutieren ...ich geh lieber biken
     

Diese Seite empfehlen