Fox 36 Seuche - Knacken - Rezept?

Jorel

Bekanntes Mitglied
Hallo zusammen,

letztes Jahr kaufte ich mir eine gebrauchte 36er Fox Performance Elite.
Das Ding funzt tadellos - bis vorgestern.
Leider hat mich die Fox-Seuche ereilt: Knacken!
Garantie hat die Gabel vermutlich nicht mehr (2018er).
Nun habe ich das weltweite Internetz nach sinnvollen Lösungen abgesucht, aber ausser dem Austausch der Gabelkrone durch Fox habe ich nichts gefunden.
Gibt es möglicherweise einen Fahrwerksdienst, der eine Lösung für das Knacken gefunden hat?

Danke für Euren Input.
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Die bieten nen neuen Gabelschaft incl. Einpressen an. Obs hilft ... kein Plan.
Hab schon an 2 Gabeln den Schaft umbauen lassen. Funktioniert prima.
Setz dich mit den Jungs vorher in Verbindung und schildere dein Problem.
Geht auch nicht bei allen Gabeln... vorher klären
 

DR_Z01

Bekanntes Mitglied
Also erstmal Laufrad ausbauen und einfedern. Wenn es immer noch knackt, Lenkungslager prüfen. Wenn das ok ist. Kein Rost, genügend Fett und kein Spiel, dann würde ich die Gabel nach Fox schicken mit Kulanzantrag Ich weiß allerdings nicht wie lange im Moment die Durchlaufzeit ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Steuersatz ;-)

aber beim Komprimieren wirds vermutlich nicht zu hören sein. Ich kenn das Geräusch.

Provozieren kann man am besten, wenn man das Rad aufs VR Stellt (quasi n total übertriebener Stoppie) und dann die Gabel be- und entlastet.
Wenns geräuscht bleibt, wenn man den Steuersatz gereinigt, und neu gefettet hat, ist´s zu 99% die Gabel.
 

subdiver

Bekanntes Mitglied
Heute zum 1. Mal bei höheren Temperaturen gefahren und habe plötzlich ein Knacken bzw. Knarzen vorne.
Leider kann ich es nicht reproduzieren.

Das Genius hat nun ca. 500 km gefahren und bislang keine artuntypischen Geräusche von sich gegeben,
erst heute bei ca. 18 Grad Außentemperatur.

Wie kann der Händler feststellen, ob es meine 36er Fox ist ?
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Heute zum 1. Mal bei höheren Temperaturen gefahren und habe plötzlich ein Knacken bzw. Knarzen vorne.
Leider kann ich es nicht reproduzieren.

Das Genius hat nun ca. 500 km gefahren und bislang keine artuntypischen Geräusche von sich gegeben,
erst heute bei ca. 18 Grad Außentemperatur.

Wie kann der Händler feststellen, ob es meine 36er Fox ist ?
Mach den Steuersatz sauber, bau alles zusammen, stell das Rad aufs VR (dass das Hinterrad senkrecht über dem vr ist ) und üb bei gezogener Bremse etwas drauf von oben aufs Rad. (Dass es die gleiche Belastung ist wie wenn du gegen ne Wand fahren würdest)
So konnte ich jeder Gabel das knacken entlocken, wenn das Problem akut war.
wenn die Gabel das tut, wende dich selber an Fox.
 

subdiver

Bekanntes Mitglied
Vielen Dank 👍
Ich habe das Bike hier von einem Händler vor Ort gekauft.
Dem werde ich das Bike hinstellen.

Der kann es dann prüfen und sich mit Fox verständigen.
Ich habe doch Garantie und weiß nicht, warum ich da selber rumschrauben sollte.

Können höhere Temperaturen das Knacken auslösen?
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Hab grad geguckt...40Tage. Ob Garantie schneller geht hab ich nicht gefunden.
Viel Erfolg 👍
Das wird die Zeit für n Service sein

Fox setzt sich das Ziel, Garantie Abwicklungen unter einer Woche zu erledigen. Ich hab bis dato 2 mal Gabeln bei denen reklamiert. Wenn die an nem Dienstag weggeschickt habe, waren sie am Dienstag der folgenden Woche wieder da. ich weis net wie fix dein Händler is, aber bei meinen Händlern hat sowas immer länger gedauert. Ne Gabel aus und einbauen ist nu au kein Hexenwerk. Dazu kommt, dass
Viele Werkstätten solche Probleme nicht kennen, am falschen Ende suchen, behaupten das sei normal, 10 andere Macken ins bike jagen, oder einfach nur 3 Wochen brauchen, um mal die Gabel weg zu schicken (die dann am Ende in der falschen Werkstatt landen, und noch 2 mal hin und her geschickt wird, was dann über 10 Woche dauert ).
Von daher mach ich das für meinen Teil alles selber und wende mich nur noch an Händler wenn’s gar nicht mehr anders geht.
 

subdiver

Bekanntes Mitglied
Danke Euch 👍

Ich bin ja nicht einmal sicher, ob es die Fox ist.
Aufmerksam wurde ich nur im Web darauf.

Derzeit würde ich nicht 8 Wochen auf die Fox verzichten,
sondern erst im Herbst einschicken lassen.

Es ist ja auch mit ein Grund, warum ich vor Ort und nicht im Internet kaufe,
weil ich den Service vor Ort haben möchte.
 

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
Das wird die Zeit für n Service sein

Fox setzt sich das Ziel, Garantie Abwicklungen unter einer Woche zu erledigen. Ich hab bis dato 2 mal Gabeln bei denen reklamiert. Wenn die an nem Dienstag weggeschickt habe, waren sie am Dienstag der folgenden Woche wieder da. ich weis net wie fix dein Händler is, aber bei meinen Händlern hat sowas immer länger gedauert. Ne Gabel aus und einbauen ist nu au kein Hexenwerk. Dazu kommt, dass
Viele Werkstätten solche Probleme nicht kennen, am falschen Ende suchen, behaupten das sei normal, 10 andere Macken ins bike jagen, oder einfach nur 3 Wochen brauchen, um mal die Gabel weg zu schicken (die dann am Ende in der falschen Werkstatt landen, und noch 2 mal hin und her geschickt wird, was dann über 10 Woche dauert ).
Von daher mach ich das für meinen Teil alles selber und wende mich nur noch an Händler wenn’s gar nicht mehr anders geht.
Ja so kenn ich das auch noch...48Std Bearbeitung. Montag zur Post, Freitag via UPS wieder da.
Auf deren Webseite wars ja auch immer angeben, fand ich vorhin aber nirgends.
 
Oben