Federweg erweitern 140 auf 160 mm bei stereo hybrid race 2019

[email protected]

Neues Mitglied
Hi Bikefreunde ✌️
Ich würde demnächst mal mein Fahrwerk zum Service bei Fox geben.
Da ich heuer mal bissl in die Endurowelt schnuppern möchte dachte ich mir ein bisschen mehr Federweg kann nicht schaden ,ohne gleich ein neues Bike kaufen zu müssen.
Ein Umbau der 34er rhythem
Gabel von 140mm auf 160mm wäre kein Problem und geht laut fox gut. Kosten nur 60 euro für den Airschaft im Zuge eines Services. Ob sich das jetzt negativ aufs Bike selber oder die Geometrie auswirkt? Muss ich da noch etwas beachten/umbauen ?
Was meint ihr ?

Mein Bike:


Lg Sven ✌️
 

Max4887

Neues Mitglied
Hi Sven
Hast du deinen Gabel umgebaut?
Würde auch gerne eine bessere Gabel einbauen und auf 160mm gehen.
Bin mit meiner RS 35 Gold total unzufrieden.
 

kneesliding

Bekanntes Mitglied
Das Problem an der Sache....
Das ändert quasi alles an der Geo.

Sitzwinkel... Lenk auch... z.b.

Beim uphill wenn es ein wenig steil wird... Kommt der Vorderrad hoch. Das macht dann kein Spaß.

Mann braucht nicht immer mehr federweg....
 

herbert2010

Bekanntes Mitglied
die geo verändert sich ob du das magst oder nicht kannst leider nur selber rausfinden, das vorderrad muß nicht zwangsläufig in steilen uphills leichter aufsteigen.

wenn du spacer unter dem lenker hast würde ich diese dann entfernen dann kommt die front nicht so hoch sind ja nur 2 cm mehr federweg alo nicht die welt ..
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Hab das Bike auch. Kauf dir lieber ne neue Gabel. Die Gabel ist echt nicht gut.
is echt so... viele denke immer, das mehr federweg besser immer besser ist... aber die qualität des Federwegs (wie gut die Dämpfung arbeitet, wird dabei sehr oft vergessen).
Daher hast du schon recht. N Dämpfunguprade bzw ne neue (bessere) Gabel macht eigentlich immer mehr Sinn, wie stumpf einfach den Hub zu vergrößern.
 
Oben