Fatbike aufrüstung

G

GelöschtesMitglied93

Guest
´´´´´´´´´´´´´´
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

GelöschtesMitglied93

Guest
@FrankoniaTrails an sowas hatte ich auch schon gedacht, bin ja auch noch nicht fertig, Heute wird ja Per Evening Express die Tasche fürs Oberrohr geliefert vielleicht passt sie oder die andere von Bulls ja rein.
Als Satteltasche würde diese in Frage kommen klick da man sie am Sattelrohr befestigen kann, den der Sattel hat kein Herkömliches Gestell, ich danke für den Link.
Ich bin noch am probieren.
 

fuxy

Bekanntes Mitglied
Bei mir ist das Rad ein Spaß und Sportgerät. Bei dir siehts aus als würdest du eine Erdumrundung planen ?

Was ich damit sagen will, weniger ist mehr ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

FrankoniaTrails

Bekanntes Mitglied
Als Satteltasche würde diese in Frage kommen klick da man sie am Sattelrohr befestigen kann, den der Sattel hat kein Herkömliches Gestell, ich danke für den Link.
Der Selle Royal Sattel hat hinten einen "Clip" montiert. Den kann man raus ziehen, dort kann man entweder einen Spritzschutz rein stecken z.B. von SKS (https://www.bruegelmann.de/sks-s-gu...5_pla&ef_id=WWx9xwAABSXNaED4:20170717090511:s ). Gibt es auch in breit für Fatbikes. Macht was es soll, den braunen Streifen am Rücken verhindern. Oder eben eine Saddle Bag von Ortlieb. Zusätzlich ist die dann noch oben am Sattelstützenkopf befestigt.
 
G

GelöschtesMitglied93

Guest
Bei mir ist das Rad ein Spaß und Sportgerät. Bei dir siehts aus als würdest du eine Erdumrundung planen ?
Was ich damit sagen will, weniger ist mehr ;)
Ich fahre meist weite Strecken, da braucht man was zum Trinken, alles andere wird noch woanders unterkommen, die rechte Flasche musste weichen dort sitzt seit Heute wieder das Navi, was ich direkt nach betreten der Wohnung gemacht habe, mein Feierabend ist noch recht Jung.

Das war mir auch schon durch den Kopf gegangen, ob man dort am Sattel über dem Clip eine Satteltasche montieren kann, war mir aber nur nicht sicher.
Ich danke dir, bist ein Super Typ und wer was schlechtes über dich sagt soll vom Blitz erschlagen werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FrankoniaTrails

Bekanntes Mitglied
Ich fahre meist weite Strecken, da braucht man was zum Trinken
Ich bin eine Zeit lang mit der Deuter Trinkblase 2L gefahren ... Wenn man die aber komplett voll macht, dann hat man am Rücken immer ein "nach Hinten ziehen" Gefühl, wenn sie nicht mehr ganz voll ist spührt man das rungeschwappe der Flüssigkeit. Das ist unangenehm. Seit diesem Jahr fahre ich die Inov-8 - H2O Bladder damit ist dieses Gefühl komplett weg weil diese Blase im Rucksack nur im Hüftbereich liegt und nicht über den gesammten Rücken. Trinkblasen sind halt nur für Wasser geeignet, nicht für Säfte. Auch nicht Hopfengerstensaft ;)
--------
Nachtrag, ich sehe gerade auf der Seite steht nicht mehr lieferbar. Ich habe meine im örtlichen Outdoorgeschäft gekauft.

Alternative dazu die hier:
https://www.runmarkt.de/source-hips...0?sPartner=1&gclid=CKmnyqLSkNUCFUko0wodTn8NTA

Wenn Du gar keinen Rucksack willst gäbes es z.B. noch den Camelback Flash Flo ist nur ein Hüftgurt.
https://www.bergzeit.de/camelbak-fl...fiery-coral/?gclid=CK7a39zSkNUCFVUo0wodbHAFRg
 
Zuletzt bearbeitet:

mikemb55

Aktives Mitglied
Um das Bike sportlich zu bewegen und auch weitere Strecken zu bewältigen geht es nicht ohne Rucksack !!
Jörg wenn du mal die Forstautobahnen verläst und auf die schmalen Trail abbiegst, dann wird dich das Geraffel am Lenker aber gewaltig stören !
OK, ich habe auch eine kleine Oberrohr Tasche und Schutzbleche drann;)
Und wie gesagt Trail-Enduros haben Schutzbleche !
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GelöschtesMitglied93

Guest
@FrankoniaTrails eben deshalb bin ich von "dieser" Trinkblase nicht überzeugt, da sie schwer zu reinigen sind und einen Rucksack auf dem Rücken, die Flasche am Lenker genügt da passt genug rein.

Um das Bike sportlich zu bewegen und auch weitere Strecken zu bewältigen geht es nicht ohne Rucksack !!
Jörg wenn du mal die Forstautobahnen verläst und auf die schmalen Trail abbiegst, dann wird dich das Geraffel am Lenker aber gewaltig stören !
Also als ich einen trail Bergab gefahren bin störte die Flasche am Lenker nicht sonderlich, habe mit dem Fatty die schmalen selben Trails Bergab abgerattert die ich mit dem alten gefahren war und muss sagen das Fatty läst sich gut steuern.
 
G

GelöschtesMitglied93

Guest
Als nächstes werden noch die JumboJim durch die 45NRTH-Vanhelga ersetzt, die du sicher auch noch grässlich findest.
Für den Winter wird für den Akku noch ein Akku-Cover angeschafft sowie die 45NRTH Dillinger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fuxy

Bekanntes Mitglied
Akku Cover finde ich sinnvoll, werde ich wohl auch kaufen, wenn ich im Winter fahren sollte.
 
Oben