Eurobike 2018: VAUDE zeigt spezielle Bekleidung und Rucksack für eBiker

hna

Bekanntes Mitglied
Sagt mal: Wollt ihr uns jetzt total verarschen? OK, einen Rucksack indem ich den Akku sicher verstauen kann ich mir gerade noch so gefallen (Obwohl das mit den meisten normalen Rucksäcken genauso gut geht), aber spezielle Kleidung und vor allem mit dieser Aussage: "sind mit dem Boa System auch bestens für schnürfaule eBiker geeignet." Was denkt die Industrie eigentlich was E-Biker sind? Adipöse Vollpfosten oder was?
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Mit kurzen Hosen fahre ich eigentlich eh nie, außer zum See. Wenn es nicht zu warm ist fahre ich auch langärmlig.

Das einzige was ich interessant finde: Die Rock Shox Lyric ist von Vaude erstaunlich gut eingestellt. Voll auf Uphillmode.
Ps: Ich hoffe ihr versteht die Ironie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joerg

Bekanntes Mitglied
Sagt mal: Wollt ihr uns jetzt total verarschen? OK, einen Rucksack indem ich den Akku sicher verstauen kann ich mir gerade noch so gefallen (Obwohl das mit den meisten normalen Rucksäcken genauso gut geht), aber spezielle Kleidung und vor allem mit dieser Aussage: "sind mit dem Boa System auch bestens für schnürfaule eBiker geeignet." Was denkt die Industrie eigentlich was E-Biker sind? Adipöse Vollpfosten oder was?
Bei solchen Aussagen könnte ggf., unter Umständen, evtl. bei dem einen oder anderen gewisse Gedankenspiele auftauchen. ;):cool::angel:
 
Zuletzt bearbeitet:

vio

Bekanntes Mitglied
Die Passage finde ich auch köstlich:
„Die Materialien müssen robuster sein, um den Belastungen während des eBikens klaglos standzuhalten – auf guten Schweißtransport kommt es hingegen weniger an.“ – so der Hersteller.
Wenn wir ebiker schon übergewichtig sind und deshalb immer im Sattel sitzen bleiben, dann sollen wir zur Strafe wenigstens in unseren Klamotten ersaufen.....Also die Werbebotschaft muß mir mal jemand erklären.
 

hab-eng

Aktives Mitglied
auf guten Schweißtransport kommt es hingegen weniger an.“ – so der Hersteller.
Wenn wir ebiker schon übergewichtig sind und deshalb immer im Sattel sitzen bleiben, dann sollen wir zur Strafe wenigstens in unseren Klamotten ersaufen.....Also die Werbebotschaft muß mir mal jemand erklären.
Das ist keine Werbebotschaft, sondern eine Erkenntnis der Industrie. 99% der E-Bike / E-MTB Fahrer haben sich das "E" gegönnt um sich weniger anstrengen zu müssen. Und wer sich weniger anstrengt der schwitzt auch weniger.
Aber man will beim Brotzeit machen zumindest sportlich aussehen. Das dies so ist wird auch durch den Trend zum passenden Rucksack mit Platz für einen Zweitakku deutlich. Denn mit leerem Akku irgendwo zu stehen und sich dann aus eigener Kraft in der gefährlichen Umwelt bewegen müssen wäre ja nicht zumutbar...
 

tib02

Bekanntes Mitglied
Die Passage finde ich auch köstlich:
„Die Materialien müssen robuster sein, um den Belastungen während des eBikens klaglos standzuhalten – auf guten Schweißtransport kommt es hingegen weniger an.“ – so der Hersteller.
Wenn wir ebiker schon übergewichtig sind und deshalb immer im Sattel sitzen bleiben, dann sollen wir zur Strafe wenigstens in unseren Klamotten ersaufen.....Also die Werbebotschaft muß mir mal jemand erklären.
eMTB schwitzen nicht, der Motor übernimmt die Arbeit...x'D
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Das ist keine Werbebotschaft, sondern eine Erkenntnis der Industrie. 99% der E-Bike / E-MTB Fahrer haben sich das "E" gegönnt um sich weniger anstrengen zu müssen. Und wer sich weniger anstrengt der schwitzt auch weniger.
Aber man will beim Brotzeit machen zumindest sportlich aussehen. Das dies so ist wird auch durch den Trend zum passenden Rucksack mit Platz für einen Zweitakku deutlich. Denn mit leerem Akku irgendwo zu stehen und sich dann aus eigener Kraft in der gefährlichen Umwelt bewegen müssen wäre ja nicht zumutbar...
Das kann man im Pedelec-Forum so thematisieren. Hier im Emtb-Forum gehen wir auf ganz andere Dinge aus. Sehe ich zumindest so.
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Kannst du diese Aussage bitte erklären?
Jepp, kann ich.

-Die Perfektion der Systeme zu spühren "Im realen Einsatz" keiner Videos in denen man 10 Versuche brauchte...
Du springst, kommst mit beiden Rädern perfekt auf in der richtigen Haltung. Da bekomme ich dann einen Ständer.
Es war halt etwas vor Dir, aber es war dann wie ein kleiner Stein, den du überwinden musstest. Und dieser wächst stätig.

-Systemanforderungen: "Wir" sind schon echt lange dabei. Das erste was wir tun ist, alles umzubauen was nicht gefällt.
Wir probieren es, den Grip der Reifen zu erhöhen, wechseln die Gabel, Pedale etc.... Um das maximale Fahrverhalten zu steigern.

-Vaude: Ja, es ist vieleicht ihr Untergang in der Emtb-Branche. Bei den Pedelecs könnten sie aber besser fahren.
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Sry, aber sehe mal das ganze was hier vorgestellt wird. Das Centurion ziehen sie auch noch mit in den Schmutz.
 

hab-eng

Aktives Mitglied
Du springst, kommst mit beiden Rädern perfekt auf in der richtigen Haltung. Da bekomme ich dann einen Ständer.
Es war halt etwas vor Dir, aber es war dann wie ein kleiner Stein, den du überwinden musstest. Und dieser wächst stätig.
Sag mal - was hat du für ein Zeug geraucht bevor du das geschrieben hast???
Bitte verschone uns mit weiteren Erklärungen...
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Aber mal so. Wieso sollte man Kleidung entwickeln die stabiler ist, jedoch nicht dafür gedacht ist mit Ästen, Steinschlägen etc in Kontakt zu kommen.

Aber dann wieder gedacht ist für Aspahltfahrten bei denen man nicht so schwitzt.

Das Zeug gehört irgendwo hin. Aber nicht hier her. So sehe ich das zumindest.
 
Zuletzt bearbeitet:

giosala1

Mitglied
Ich bin 2017 wegen kaputten Knie auf E umgestiegen.
Ich fahre mit - man möchte es nicht glauben an meinen Rotwild RE+ mit meinen alten Klamotten - ist das noch EU Zulässig :).
Sorry aber jetzt wird komplett lächerlich.
Genau wie die speziellen E-Bike Gabeln, Reifen und Laufräder - so ein Quatsch. Das tut ja beim Lesen schon weh , was das den Leuten angedreht wird. Zu Mondpreisen.
Alle 5min eine neue Wunderkostruktion.
Aber jeden das seine - Mir das Meiste - ich geh Radln - Akku voll.
Schönes WE allen. :)
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Ich bin 2017 wegen kaputten Knie auf E umgestiegen.
Ich fahre mit - man möchte es nicht glauben an meinen Rotwild RE+ mit meinen alten Klamotten - ist das noch EU Zulässig :).
Sorry aber jetzt wird komplett lächerlich.
Genau wie die speziellen E-Bike Gabeln, Reifen und Laufräder - so ein Quatsch. Das tut ja beim Lesen schon weh , was das den Leuten angedreht wird. Zu Mondpreisen.
Alle 5min eine neue Wunderkostruktion.
Aber jeden das seine - Mir das Meiste - ich geh Radln - Akku voll.
Schönes WE allen. :)
Es ist halt eine Marktlücke. Der Verkauf der Pedelec´s steigt stätig an.
Und ich gebe Dir recht, es ist teilweise echt viel Müll was so als "Emtb-Optimized" entwickelt wird.

-Aber sicher nicht gerade die Gabeln. Auf einem Emtb bin ich bisher die 32er Manitou Marvel 120mm, 32er Fox CTD 120mm und die Reba mit 35er auf 150mm gefahren.
Da braucht es nur eine Shimano BR-M447 um die Gabel zum vibrieren zu bringen. Wie es dann bei einer MT5/7, BFO etc ausieht kannst du Dir hoffentlich vorstellen.
Deswegen habe ich auch eine 36er mit 20mm Steckachse an der eine MT5 klebt.
Das Problem an der ganzen Sache ist bei einem Emtb: Das Gewicht des Akku/Motors liegt sehr tief und drücken beim bremsen "unterhalb" direkt gegen die Gabel. Umso höher der Federweg, umso mehr biegt sich die Gabel.

Du wirst Dir jetzt wohl nicht denken: Man sind die Entwickler blöd. Die Tauchrohre gehören ja eigentlich zum Boden hin um mehr Stabilität zu bringen. So wie man es auch bei manchen Motorrädern sieht.

Naaaa, haste dir so gedacht. Unsere Tauchrohre müssen oben bleiben, so wie man es kennt seit vielen Jahren, sieht geil aus und man kennt es nicht anders. Aber wieso nur?

Geschichtsunterricht: Wieso baut man denn die Tauchrohre nach oben?
Die ersten Mtbler hatten natürlich nicht das Portfolio welches wir heute haben. Aber sie hatten die V-Brakes. Brake. Eine Bremse die auch noch heute an vielen Rädern zusehen ist. Sie bremst auf der Felge. Ihr kennt sie, hoffe ich.
Was wohl passieren würde wenn diese Tauchrohre unten sind im Zusammenhang mit einer V-Brake? Man Bremst sofort da sich die Bremsklötze in den Reifen drücken.

Ich würde noch gerne was zu den Laufrädern schreiben, aber ich habe gerade kein Bock mehr :)

MfG Chris
 
  • Like
Wertungen: vio
Oben