Eurobike 2018: Mubea's visionary concept E-Bike

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von riCo, 7. Juli 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. riCo

    riCo Redakteur

    Mubea: visionary, striking, without compromise. Mubea has presented two unusual E-Bike concepts and has given us a glimpse into the future of E-Mountainbikes.


    → Read the full article “Eurobike 2018: Mubea's visionary concept E-Bike


    [​IMG]
     
    GG71 und minimaliste gefällt das.
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. gutti-g

    gutti-g Aktives Mitglied

    Das interessanteste ist der Motor mit Getriebe. Wenn da sie bandbreite passt ist eine Schaltung hinten nicht mehr nötig
     
  4. bluecat

    bluecat Aktives Mitglied

    Super, das gefällt mir!

    Sinn einer Studie ist es schliesslich, das aussergwöhnliche zu Wagen.

    So ist es mir völlig egal, dass am Lenker das nackte Kabelchaos herrscht und die M99pro und das Display amateurhaft aufgesetzt sind. Das lässt sich bis zur Serienreife alles korrigieren.

    Ein 7kg schwerer 1'130 Wh Akku allerdings muss sich an den 4.8kg des 48V 983Wh Akkus messen lassen.

    Komplexer sehe ich die Velo - Zulassungsfähigkeit des 4kW Motors; ob da nicht der Motocrossbereich näher liegt?
     
  5. raptora

    raptora Bekanntes Mitglied

    Geiles Gerät, ne Münch Mammut als Pedelec umgesetzt x'D
     
  6. Haibiker1968

    Haibiker1968 Mitglied

    :dizzy: Als Studie okay, aber so zum kaufen, absolut Schwachsinnig ! Dann gleich Motocross kaufen.
     
  7. MO1

    MO1 Mitglied

    gab es doch alles schon 2014 von Conway !
    Hat wohl nichts mehr mit einem Fahrrad zu tun

    Conway E-Rider
     
  8. crosser

    crosser Mitglied

    Stealth Bomber B52