Eure (größeren) Planungen für 2019

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von tib02, 11. Januar 2019.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. tib02

    tib02 Bekanntes Mitglied

    Bei uns steht für 2019 folgendes an:

    1 x Bike-Urlaub 8 Tage in Berchtesgaden Biken & Fahrtraining für meine Süße
    1 x MTB AlpenX 6 Etappen insge. 8 Tage im Juli Ehrwald-Gardasee 2 Level + 1 Woche Urlaub in Krün
    1 x eMTB AlpenX Dolomiten 6 Etappen insge. 8 Tag start in Wallgau -> Ziel La Vila + 1 Woche Urlaub in Krün

    Freu mich schon wie die Sau, mein MTB schreit schon nach Bewegung mein eMTB schmollt noch, steht seit über einen 1/2 Jahr nur rum, wird 2019 aber auch wieder mehr bewegt ;)
     
    Wirme gefällt das.
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Delete1985

    Delete1985 Bekanntes Mitglied

    Bei mir wird es dieses Jahr 1 Woche Winterberg werden. Ist nur 180km entfernt :)
    An der Schweiz bin ich noch exzessiv dran, da meine Freundin letzten Jahr ohne mich mit einer Freundin zusammen dort war und die nur mit dem Auto rum gegurkt sind!!! Ich habe sowas von geheult als ich die Bilder sah....
    Interessant wird es im Sommer aber auch nochmal, da fahre ich dann nach BW zu meiner Mutter auf einem Reiterhof. Sind dann Ausflüge mit Pferden und dem Emtb in den Wäldern angedacht, damit die 4-Beiner MTB´s kennen lernen und sich daran gewöhnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2019
    Wirme gefällt das.
  4. tib02

    tib02 Bekanntes Mitglied

    Durchs Engadin ist es der Hammer... kann ich nur Empfehlen.
     
    Bikehapser und Delete1985 gefällt das.
  5. Wirme

    Wirme Bekanntes Mitglied

    Da düse ich auch öfters rum. Ist ja nur 50 km entfernt :)

    1. Neues Bike für die Frau kaufen
    2. Für 2 Wochen ins Hochpustertal fahren
    3. Dort den Stoneman Dolomiti mit dem MTB fahren
    4. Ebike für mich kaufen (zum Pendel zur Arbeit)
    5. Mein Kampfgewicht um 7 kg reduzieren
    6. Weniger arbeiten und mehr biken
    7. Die Fahrtechnik verbessern
     
    Jack99, wolfk und Delete1985 gefällt das.
  6. gonzo666

    gonzo666 Aktives Mitglied

    Mal schauen was das Jahr bringt. Als erstes möchte ich heile und gesund bleiben.
    Ein paar Bikepark besuche wird es sicher geben.
    Eventuell mal ein e-Bike Kurzurlaub 3-4 Tage nach Tirol, Oberösterreich oder Salzburg.
    Fahrtechnisch möchte ich mich auch weiterentwickeln. Vielleicht besuche ich dazu einen Fahrtechnikkurs im Trailcenter HWW.
     
  7. systemgewicht

    systemgewicht Aktives Mitglied

    AlpenX durch Slovenien reizt uns.
    Ansonsten noch so ein paar mehrtägige Touren in der näheren (Alb) und mittleren ( Franken) Umgebung.
    Und dann eben die guten Hometrails.
    Und öfter ins Büro als letztes Jahr.
     
  8. kevWX555

    kevWX555 Neues Mitglied

    Dort wollte ich dieses Jahr auch noch hin und meine ersten richtigen Trail Erfahrungen außerhalb meiner Heimat machen. Hast du schon nach Strecken/Trails dort gesucht? Es gibt ja mehrere Möglichkeiten an verschiedene Routen zu kommen. Allerdings ist es mir immer nicht nachvollziehbar ob ich als " relativer Anfänger" mit den Trails die ich vorgeschlagen bekomme auch klar komme. :D Wie machst du das?

    Möchte mich nicht blamieren, E-Bikern wird ja eh meist nachgesagt, sie kommen den Berg hoch, aber nicht wieder runter. :neutral:x'D

    Grüße
     
  9. Delete1985

    Delete1985 Bekanntes Mitglied

    Damit kommst du klar, Winterberg hat halt wirklich sehr viel Auswahl. Außerhalb gibt es übrigens auch recht schöne Rad/Wanderwege hat mir mal ein Bekannter erzählt. Da kannst selbst mit nem Tourenrad runter.

    Ich mach das so: Einfach langsam ran tasten, geht bei mir eigentlich immer gut wenn ich keine 5m Drops vor mir habe x'D Sobald die Reifen des Rades auf dem Boden bleiben ist man eigentlich eh stabiler und sicherer unterwegs als so manches MTB.
    Vor Winterberg habe ich selber aber auch Respekt und werde mir am ersten Tag lieber noch nen Flowtrial geben bevor es weiter nach oben geht :) Sollte es dann nur beim Flowi bleiben ist doch auch nicht schlimm. Das ist halt das schöne an Europas größtem Bikepark, dort gibt es halt fast alles :)
     
  10. Wirme

    Wirme Bekanntes Mitglied

    Im Bikepark selber war ich noch nicht. Reizt mich irgendwie nicht.
    Da gibt es echt zig andere Möglichkeiten.
    Von Winterberg aus ist es mit den Bike auch nicht weit nach Willingen.
    Oder einfach mal den Rothaarsteig fahren.
     
  11. Delete1985

    Delete1985 Bekanntes Mitglied

    Bikepark macht aber schon Laune. Die freie Wildnis ist aber wirklich schwerer zu fahren, die Absprungwinkel sind dort halt nicht angepasst :)
    Aber es wirklich Spaß machen, mittlerweile sieht man ja auch recht haüfig Emtb´s in den Parks, sonst würde ich mich da auch nicht hin trauen.
     
  12. hellmichel

    hellmichel Mitglied

    Morgen sechs Tage nach Galtür
    Im Juni 10 Tage Island
    Im August 10 Tage Lago Maggiore

    Alles mit Frau und Kind. An den Lago darf das Bike mit, auf Island werde ich mir eines für einen Tag leihen.

    Ansonsten bekommt meine Faru noch einen Aufi A5 Cabrio, wenn wir den passenden finden, suchen schon seit sechs Monaten.
     
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. Stefan99

    Stefan99 Neues Mitglied

    Im august sind wir wahrscheinlich auch 1-2 Wochen am Lago und hoffen, da schon unsere neuen e bikes dabei zu haben.
     
  15. stormcloud

    stormcloud Aktives Mitglied

    Hier warten noch ganz viele unentdeckte Wege und Trails auf mich. Viel zu erforschen....
     
    systemgewicht gefällt das.