eMTB Fully am lieben mit Shimano Steps

Dieses Thema im Forum "e-Mountainbike Kaufberatung" wurde erstellt von mx-5_ler, 6. August 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. mx-5_ler

    mx-5_ler Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    kommt gerade aus dem Urlaub zurück der auch zu 50% aus MTB Touren in den Alpen (Garmisch) bestand. Wir waren da mit 2 Cube Fritzz Enduros unterwegs.
    Einen Tag hatte sich mein Sohn ( 13 ) ein Focus Jam² Plus mit Shimano Steps geliehen und ich bin es auch mal gefahren was mich extrem begeistert hat. Nicht nur Aufgrund des Antriebs sonder auch die Geometrie und 27,5 Plus Bereifung hat mich überzeugt.

    Habe jetzt schon einiges gelesen, bin aber noch nicht 100% sicher ob und welches Rad es werden soll. Vielleicht kann mir der ein oder andere noch einen Tipp geben.

    1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben?
      -> 3500 - 4000€
    2. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
      -> Trail bis max. Enduro wenn es notwendig ist
    3. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)?
      -> hier zu Hause machen wir so 45km und 1000hm, im Urlaub begrenzt aktuell die Kondition ~1700hm die Reichweite. ;-)
    4. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)?
      -> denke Fortgeschritten
    5. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)?
      -> lohnt m.E. nicht
    6. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)?
      -> 25
    7. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)?
      -> Mittelmotor
    8. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
      -> Shimano jetzt, Bosch vor paar Jahren in Willingen hat mich nicht begeistern, auch von der Reichweite
    9. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
      -> Fully
    10. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
      27,5+
    11. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
      -> aktuell habe ich 160mm mein Sohn 180mm, denke aber mit passender Geometrie und Fahrtechnikumstellung könnten auch 140mm reichen?
    12. Muss der Akku entnehmbar sein?
      -> Mach m.E. Sinn oder zwei Akku anschließbar, siehe Focus
    13. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
      -> min 500wh
    14. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
      -> m.E. mit richtiger Kassette nicht notwendig
    15. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
      -> egal
    16. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
      -> Preis, Funktion / Geometrie
    17. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
      -> Canyon Spectral:ON 6.0, Focus Jam² Plus und LTD, Ghost Kato AL+
    18. Welche davon bist du schon Probe gefahren?
    -> Focus Jam² Plus

    Danke Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Superhero_1969

    Superhero_1969 Mitglied

    Ich habe das Jam seit jetzt gut 1 Jahr. Ich habe diverse Bikes gefahren und würde das Focus jederzeit wieder kaufen.
     
  4. luca2910

    luca2910 Mitglied

  5. mx-5_ler

    mx-5_ler Neues Mitglied

    Gefällt mir sehr gut von der Ausstattung, wie sind eure Erfahrungen mit Merida? Welcher Shop ist empfehlenswert die meisten bieten es nur zum UVP an.

    Danke

    Markus
     
  6. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Shop ist von Wohnort abhängig, ich weiß der Preis ist um 400€ höher als deine 4000€ Grenze,aber bedenke wie hoft du dir so was kaufst...
     
  7. Rudirabe

    Rudirabe Mitglied

    Google mal, 3799.--, ich hab das Mal für dich gemacht.
     
  8. mx-5_ler

    mx-5_ler Neues Mitglied

    Richtig, aber andere werden selten zum UVP verkauft deshalb wundere ich mich.

    Das habe ich auch gesehen aber nur in grau / schwarz gefunden.


    Welche Vorteile hat das Merida gegenüber dem Canyon? Wie seht Ihr die 29" / 27,5+ Kombination?`
    Danke
     
  9. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Canyon kenne ich nicht, 29/27,5+ ist eine feine Sache Bergab, Bergauf nicht störend. Persönlich kaufe ich kein Bike von Versänder, wegen Service usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2018
  10. Rudirabe

    Rudirabe Mitglied

    Geh mal ins Nachbarforum und lies dich in Canyon ein.

    Und du glaubst, dass du beim Händler besseren Service hast? Träum weiter. Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Ich warte, repariere und baue meine Räder selbst auf, einen besseren Service kenne ich nicht.
     
  11. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Also, ich mache auch vieles selber,aber Motorservice nach 500 km? Das ist her schwierig. Ich hatte einen Motorschaden,selber wegschicken usw.? Rad zum Händler 8 Tage später alles erledigt, neu Software aufspielen Bosch? Klar Merida hat Shimano,desto trotzdem
     
  12. Rudirabe

    Rudirabe Mitglied

    Was genau wird beim Motorservice gemacht?

    Unser Hardtail hat einen Bosch Motor. Was ich eigentlich nicht wollte, sich aber aus Geo Gründen nicht vermeiden ließ. Wenn das Teil abregelt, kommst du ganz schön ins Schwitzen. Die Widerstände sind recht hoch.
    Bei Merida gibbet Händler und eben den Shimano.
     
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. CCC

    CCC Neues Mitglied

    Niemals ein e-bike vom Versänder !
    Wenn an Motor / Steuerung / Software oder irgendwas anderes im Garantiezeitraum ist, kannst dein Bike einschicken und minimum 7-10 tage (im Idealfall warten)

    Kaufst bei einem seriösen und zuverlässigem Händler, gibt er dir ein Ersatzbike mit !
    (so war es zumindest bei mir)

    Das Merida ist im Trail die absolute Bombe ! Kann ich nur empfehlen !
     
    mx-5_ler und luca2910 gefällt das.
  15. mx-5_ler

    mx-5_ler Neues Mitglied

    Okay danke für eure Antworten, wie habt ihr herausgefunden welcher Motor der Beste für euch ist.
    Würde gern neben den Shimano noch Mal den Bosch CX und Brose fahren, aber nicht nur im Fahrrad laden sondern am liebsten auf den Home Trailer.
    Könnt ihr Händler im Ruhrgebiet empfehlen?

    Danke Markus
     
  16. mx-5_ler

    mx-5_ler Neues Mitglied

    Du meinst allgemein, nicht auf die zwei Modelle bezogen?
    Besitze bereits ein Canyon, was ich allerdings nicht neu gekauft habe.
    Qualität passt da für mich.
     
  17. Rudirabe

    Rudirabe Mitglied

    Allgemein