E-MTB-Neuheiten 2020 – Forestal Siryon: Kommt hier der Levo-Killer?

riCo

Redakteur
Teammitglied

hna

Bekanntes Mitglied
So, jetzt ist's raus: Der Motor scheint ein überarbeiteter Bafang M800 zu sein.

Auf dem Papier sieht sieht das Bike zumindest mal gut aus. Wenn es hält was es verspricht und die Tests positiv könnte es tatsächlich eine ernstzunehmende Konkurrenz für das Levo SL sein, besonders falls der Motor bei gleichem Gewicht tatsächlich etwas mehr Bums hat.
 

blkmrkt

Neues Mitglied
Nette Renderings... scheint mir noch weit weg von einem Serienprodukt zu sein. Frag mich wie die das Gewicht ermitteln wenn es noch nicht einmal einen fertigen Rahmen gibt.
 

hna

Bekanntes Mitglied
Oh, Artikel ist wieder da, danke Rico, hoffe es gab keinen zu großen Einlauf wegen der zu frühen Veröffentlichung.

War heute Morgen auf der Forestal Seite, schon beeindruckend. Super Geometrie, super Ausstattung, ein Motor mit 60 Nm und das zu einem Preis für das man beim Levo SL nur die Holzklasse bekommt.
Eigentlich fast zu schön um wahr zu sein.
Wenn man das Display und die App betrachtet, und was für Möglichkeiten sie bieten (sollen?) Hut ab.
Dagegen ist Bosch mit seineM Kiox und der eigentlich nur zum Datensammeln für Bosch tauglichen E-Bike connect App, softwaretechnische Steinzeit.

Bin wirklich gespannt auf die ersten Tests.
 

Papplan

Mitglied
Auf dem Papier sehr spannend. Dürfte ein sehr effizienter Antrieb werden. Bei einer maximalen Stromaufnahme von 5A werden sich thermische Verluste und Probleme sehr in Grenzen halten. Bin auch sehr gespannt auf die ersten Tests. Ich finds super das sich immer wieder mutige finden die in einen hart umkämpften Markt einsteigen. Da gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder bist du so gut, dass den etablierten Kunden abluchsen kannst, oder du bist ganz schnell platt...
 

hna

Bekanntes Mitglied
Bei einer maximalen Stromaufnahme von 5A werden sich thermische Verluste und Probleme sehr in Grenzen halten.
Ist halt die Frage ob die 250 W wie beim Levo SL tatsächlich die Maximalleistung ist oder ob Forestal/Bafang noch was in der Hinterhand hat, schließlich soll der Motor angeblich ja auch 60 Nm haben.
 

chippi

Mitglied
60 Nm bei z.b. 90 Umdrehungen/Minute sind weit mehr als 250W. Die 250W müssen ja die dauerhaft zu erbringende Leistung und nicht die Spitzenleistung. Nur deshalb überhaupt gibt es starke Motoren, die kurzzeitig eben viel mehr Leistung haben (dürfen).
 

GoldenerGott

Neues Mitglied
Da muss man ja ziemlich überzeugt von Stahlfedern sein, wenn man ein besonders leichtes EBike ausgerechnet mit Stahlfedern bestückt. Ich kann an modernen guten Luftfahrwerken keinen Nachteil erkennen. Man könnte aber locker 500 g oder mehr sparen.
Was mir aber gar nicht gefällt, sind die Crankbrothers Teile. Da gibt es für weniger Geld Besseres.
 

hna

Bekanntes Mitglied
60 Nm bei z.b. 90 Umdrehungen/Minute sind weit mehr als 250W. Die 250W müssen ja die dauerhaft zu erbringende Leistung und nicht die Spitzenleistung. Nur deshalb überhaupt gibt es starke Motoren, die kurzzeitig eben viel mehr Leistung haben (dürfen).
Das ist das was ich meinte
 

Papplan

Mitglied
Klar, wenn die die Leistung nicht auf 250W gedeckelt haben, wie beim Levo SL (Max Stromaufnahme 8A), dann ist meine Vermutung natürlich für'n Arsch. Mal sehen was da kommt, werden sicher bald die ersten Tests kommen.
 

GoldenerGott

Neues Mitglied
7 Jahre Garantie auf den 2,4 kg Rahmen ist schonmal ein Wort. Das Display scheint mir auch ein Highlight zu sein. Das Ladegerät bräuchte auch einen Lademodus mit geringerem Strom. Die geben auf den Akku nur 2 Jahre oder 300 Ladezyklen Garantie. Da wäre sicher mehr drin, wenn man langsamer lädt.
 

keroson

Neues Mitglied
Junge Junge, die haben sich aber was vorgenommen. Gleichzeitig Motor Bauer, App Entwickler und Rahmenbauer. Quasi das E-Bike neu erfunden. Und das alles zum Vorzugspreis von 7499€ für die ersten 999 (!!!) Stück.
Das hört sich an wie Geschichten aus 1001 Nacht.
Na dann lass Mal für Realität kommen. Mit 500 verschieden Android Versionen, mit Rahmen Defekten und mit Problemen beim neuen Motor und der Motor Software. 7 Jahre Garantie auf den Rahmen bringt auch niemand was, wenn das Unternehmen nach 2 Jahren abgewickelt ist. Aber bis dahin haben sich Cedric und co sicher die Influenza gut kosten lassen...l
 

ReinerSt0ff77

Aktives Mitglied
Für mich hat das Bike einen kleinen China Touch,Eingelenker wers mag,Bedieneinhait China Style.350er Akku ?Wo ist der Rest?

Levo Killer Wohl eher nicht.Gewicht passt 👍
 
Oben