E-MTB-Neuheiten 2020 – Cannondale Moterra NEO: Shimano-Fans aufgepasst!

E-MTB-Neuheiten 2020 – Cannondale Moterra NEO: Shimano-Fans aufgepasst!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjAvMDUvTW90ZXJyYS1OZW8tSGVhZGVyLmpwZw.jpg
Das Moterra von Cannondale ist fast so bekannt wie ein bunter Hund und zählt eine große Fangemeinde. Jetzt haben die Ingenieure dem beliebten E-Enduro eine neue Motor-Plattform spendiert, den Federweg etwas reduziert, verpassen diesem Perfomance-E-MTB einen Shimano Steps-Motor und platzieren es auf einem attrkativen Preispunkt von unter 4.000 €. Wir haben alle Informationen zu dieser E-MTB-Neuheit.

Den vollständigen Artikel ansehen:
E-MTB-Neuheiten 2020 – Cannondale Moterra NEO: Shimano-Fans aufgepasst!
 

PatrickJay

Bekanntes Mitglied
Gutes Preisleistungsverhältnis wie ich finde. Design und die Farben gefallen mir sehr sogar. Ein paar Upgrades hier und da wären für mich noch nötig. Aba für 3.990€ bekommt man nicht wirklich ne bessere Alternative
Gewicht wäre mal interessant.
 

der bergfloh

Bekanntes Mitglied
Das Rad braucht keiner. Vielleicht sollte Cannondale sich mal länger Zeit nehmen für die Entwicklung und nicht jedes Jahr eine Neues Modell auf den Markt schmeißen.

Schöner werden die Räder dabei auch nicht:)
 

Miatze

Mitglied
Wer kauft das? ... für 4K gibt es deutlich besser ausgestattete Bikes. Für mich ist das nicht mehr als Resteverwertung zu einem überzogenen Preis.
 

resuah.rapsak

Bekanntes Mitglied
Wieso meckert ihr über die Komponenten und Verarbeitung? Bei einem Bike mit dem Anspruch "Cannondale präsentiert das Moterra für Preisbewusste! ..... kann dieses E-MTB beim Preis punkten." passen diese Punkte doch perfekt ;) Wenn man so viel Geld sparen kann, muss man halt Abstriche in Kauf nehmen.
 

Hardy

Mitglied
Wie sich die Zeiten ändern, Cannondale war mal für seine exzellent gefertigten Rahmen bekannt. Wenn ich die Schweißnähte sehe, ist da nichts mehr von übrig. Furchtbar.
Grausam sogar. Ich war lange Zeit ein Cannondale Fan bin noch „Handmade in USA“ bikes gefahren. Die waren klasse und da steckte Herzblut drinn. Das hier kann ich echt nicht ernst nehmen. Goodbye Cannondale - you were a great company once long time ago..
 

CCC

Bekanntes Mitglied
Cannondale ist doch seit ihrem Konkurs schon lange nicht mehr das was es mal war.
Was erwartet ihr von einem kanadischen Mischkonzern, der nur renditeorientiert arbeitet ?
Letztendlich auch nur Aufkleber auf einen Rahmen, gepaart mit billigsten Komponenten.
Der Preis sieht auf den den ersten Blick zwar fair und günstig aus, aber mit so einer lausigen Ausstattung wird dem ein oder anderen schnell die Freude vergehen.
Da gibts viele (sogar deutsche) Hersteller, die das wesentlich besser können !
 

Larsvommars666

Neues Mitglied
Die Schweißnähte sind absolut hässlich. Mein altes Steppenwolf vor 20 Jahren konnte das besser. Schon deshalb würde ich mir das nie kaufen. Mein moterra erste Generation hatte Stiel und aggressive Formen- davon ist nix über geblieben. Für 2000€ wäre es okay. 4000 kauf ich was anderes. Warum soll ich dieses charakterlose Bike kaufen?? Fällt mir nix ein. Von mir 5-
Gruss Lars (fahre moterra und scalpel)
 
Oben