E-MTB Kaufberatung

Poldi1489

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe schon etwas mitgelesen und möchte mir nun kurzfristig ein E-Bike zulegen. Da durch Corona aktuell nirgends Möglichkeiten zum testen bestehen und auch die Beratung nicht wirklich angeboten wird, hoffe ich auf eure langjährige Erfahrung und Hilfe.

Zu mir:
Ich bin 31 und bin früher sehr gerne Rad gefahren. Ich bin nun seit gut 10 Jahren nicht mehr auf dem Fahrrad unterwegs gewesen und bin jetzt in den Raum München gezogen und möchte dies wieder ändern. Geplant sind auch Ausflüge in die Berge, für den Anfang natürlich erst mal ruhigere Strecken. Da ich1,85m bin, hätte ich jetzt eine Rahmenhöhe ab 50cm aufwärts ins Auge gefasst.

Da ich auf diesem Weg auch die Freude am fahren zurück gewinnen will, möchte ich mir kein Fahrrad kaufen, womit ich im Nachgang nicht zufrieden sein werde. Daher habe ich auch versucht schon selbst anhand des Radgebers hier im Forum etwas zu selektieren und habe mein Budget etwas nach oben aufgestockt.

Ich möchte gerne ein Fully erwerben und sehe die Anschaffung irgendwo bei 3500 +/- 200€. Höher sollte es nicht mehr gehen. Das Streckenprofil kann ich noch nicht abschätzen, aber ich möchte definitiv später auch mal Waldstrecken befahren können.

Die Bikes die mir ganz gut zusagen, hänge ich gleich hier mal an. Ich würde mich freuen, wenn ihr mal drüber schauen würdet und eure Empfehlung geben würdet, da ich mit all den feinen Unterschieden nicht vertraut bin und wohl keine Möglichkeit haben werde, die Bikes mal auszuprobieren.

Ich danke euch schon vorab und komme nun zu den Bikes:

Giant Stance E+ 2 - 500 Wh - 2021 - 29 Zoll - Fully​

Link


Conway Xyron 227 acid/black matt XL​

Link


Conway Xyron S 227 XL​

Link


Haibike FullSeven 4 Yamaha Elektro Bike 2021​

Link


R Raymon E-SevenTrailRay LTD 1.0 - (FAVORIT 2)​

Link


KTM Macina Chacana 294​

Link


Focus Thron² 6.7 mit Bosch-Motor 2021 (FAVORIT 1)​

Link


Edit: Den Fragenkatalog hänge ich mal noch mit an:

  1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben?
    3500€ +/- 200€

  2. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
    Universal einsetzbar

  3. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)?
    unbekannt

  4. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)?
    Anfänger

  5. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)?
    Ja

  6. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)?
    25kmh

  7. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)?
    Mittelmotor

  8. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)?
    keinen

  9. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)?
    Fully

  10. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)?
    27,5 oder 29. 29 eher bevorzugt.

  11. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal?
    egal

  12. Muss der Akku entnehmbar sein?
    wäre von Vorteil

  13. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?
    mindestens 500wh

  14. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)
    egal

  15. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf?
    Aufgrund der aktuellen Liefersituation eher I-Net

  16. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ?
    Preis:1 Optik:2 Gewicht:3

  17. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut?
    real noch keins, nur die angehängten im Netz

  18. Welche davon bist du schon Probe gefahren?
    keins



Wie gesagt, wäre echt cool, wenn ihr mir ne Einschätzung geben könntet, da leider die Händler vor Ort mir aktuell keine Möglichkeiten anbieten oder die Räder nicht haben.


Nochmals DANKE VORAB 👍👍👍👍
 
Zuletzt bearbeitet:

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Um die Auswahl zu verringern ..... Welches von den genanten ist den
Verfügbar in einem von dir zu akzeptierendem Zeitraum?

Sind bei dir Händler die deine Favoriten zur Probefahrt haben ?

In der momentanen läge ist nicht die Frage was du möchtest eher
was du bekommst bzw. in welchem Zeitraum.

Ohne eine eine Probefahrt würde ich kein (e)Bike kaufen denn keiner kann dir
sagen ob es zu die passt...oder du bist gewillt zu kaufen und wenn es nicht passt
zurück zu senden.
 

Poldi1489

Neues Mitglied
Hallo InGa_NRW,

alle Bikes die ich verlinkt habe sind auch aktuell direkt beziehbar. Die Problematik mit der Verfügbarkeit ist mir bekannt, daher sind z.B. keine Räder von Cube dabei.


Leider hat kein Händler die Fahrräder die ich verlinkt habe vorrätig. Ich wäre auch schon nach Ulm gefahren, aber auch dort gibt es nur ein einziges von der Auswahl.

Deswegen hatte ich quasi auf eine Vorabeinschätzung von euch gehofft :)
 
Oben