E-Fully bis 3100€

Rockhopper

Neues Mitglied
Hallo und vielen Dank für die Aufnahme.
Ich bin bisher nur Bio Fully gefahren.
Nun steht der Kauf eines E- Fully an.
Ich habe mir mehrere Modelle ausgesucht die infrage kämen!
Focus Jam2 9.6 2999€
Canyon Neuron On 5 2899€
Haibike Fullseven 6.0 LT 2999€
Radon Slide Hybrid 2999€

Ich lege Wert darauf das kein Suntour Mist verbaut ist! Warum? Aus persönlicher schlechter Erfahrung mit mehreren Bikes in der Familie und bei Freunden.

Ich fahre eher Touren mit nicht allzuviel heftigen Trails.

Ich bin gespannt auf eure Meinung zu den von mir genannten Modellen😉
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Das Focus hat einen Carbon Rahmen und du kannst die Gabel relativ einfach zur Pike updaten. Nachteil ist halt der kleinere Akku. Dafür ist der Motor per App konfigurierbar. Wäre mein Favorit.
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Danke für dein Kommentar 👌 das FOCUS gefällt mir von allen mit am besten! Es kommt auch von den Maßen an mein jetziges Fully am nächsten dran.
Das mit dem Akku lässt mich grübeln.
Allerdings besteht die Möglichkeit diesen durch einen Zusatzakku zu erweitern!
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Wenn du vom normalen Bike fahren fit bist, ist der kleine Akku nicht das Problem. Ich fahre ein Radon Jab und ein Focus Sam2. Das Ebike fahre ich fast nur ohne Motor oder im Eco Modus.

Vorteil von dem Shimano ist, dass du den ohne Motor wie dein Bio Bike fahren kannst = kein Tretwiderstand. Der Motor hat nicht ganz so viel Power wie Bosch und Co. Dadurch ist eh näher am BioBike. Als Alternative käme da noch der Brose in Frage. Der ist aber nicht in deinem Budget.

Den Shimano Motor kannst du per Android App updaten und du kannst die Unterstützungsstufen anpassen.

Ich bin ca. 10.000 km Bosch gefahren. Aktuell würde ich nicht wieder zurück tauschen.
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Ich bin relativ Fit vom normalen Bike. Der Schritt zum E Bike liegt daran das ich Probleme mit den Knien ( Verschleiß)habe und bei starker Beanspruchung bergauf sehr schnell Schmerzen bekomme die dann oft noch lange anhalten! Ich hatte ein Ebike über ein Wochende ausgeliehen und bin meine normalen Touren gefahren. Danach keine Beschwerden gehabt.
Das der Shimano am ehesten dem normalen Biken entgegen kommt habe ich auch festgestellt, und es gefällt mir😊

Brauche sozusagen nur Unterstützung wenn es im Gelände knifflig bergauf geht, oder wenn es lange Anstiege sind.
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Haben die Focus Piloten vorne den Maxxis Rekon gegen einen anderes Modell getauscht? Fahre den Rekon auf meinem Bio Fully hinten da ist er gut. Vorne habe ich einen Dhf drauf. Ich kann mir nicht so richtig vorstellen das der Rekon vorne was taugt🤔
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Aktuell fahre ich auf dem Bio die Conti Mountain King Protection. Normal sind da Hans Dampf und Magic Mary und Soft drauf. Die stehen auf den Laufrädern im Keller.
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Beim Bio habe ich auf dem 2. Laufradsatz vorne Nobby Nic und hinten Rock Razor drauf.
Das ist mein Tourensetup für das Kilometer machen.
Da du ja das Focus besitzt, wie ist der eingebaute Akku befestigt? Wenn dieser defekt sein sollte wo bekommt man Ersatz her? Kann ich den selbst tauschen?
Handwerklich bin ich geschickt und recht gut ausgerüstet!
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Hat das FOCUS eigentlich einen Lockout am hinteren Dämpfer? Bzw eine Pedal Stellung?
Laut Rockshox ist das ja nur der R.
Oder ist das Focus so das beim treten der Hinterbau nicht eingsackt mit jeder Kurbelumdrehung? ( wippt)
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Den Akku kannst du selber ausbauen. Du musst aber den Motor erst ausbauen. Ist aber nicht kompliziertes. Der Dämpfer hat keinen Lockout. Wippen tut der aber trotzdem nicht.
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Super Danke für deine Info. Wie sieht denn die durchschnittliche Reichweite aus? Habe zu meinen Spots ca 20km Straße und Feldweg. Dann nochmal ca 20-30km reiner Offroadeinsatz. Das ganze auch wieder zurück. Ca 200-250hm. Denke das meiste wird im Eco/Trail Modus gefahren.
 

CCC

Aktives Mitglied
Am besten fährt sich der neue Bosch CX 2020.
Hat mit dem alten nicht mehr viel gemeinsam.
Das Focus mit Shimano bin ich such gefahren, das Bike fährt sich wirklich super.
Focus bietet bei den 2020er auch den neuen Bosch an. Vielleicht kommt da auch der Schrittweise Umstieg auf Bosch wie er such bei Scott war.
Zum Umbau am Fahrwerk (Gabel) wird dir ein Händler in der Regel nicht machen.
Und wenn du die Gabel selber wechselst bist du der Erbauer des Ebikes.
Die CE-Zulassung erlischt dann.
Kann Versicherungstechnisch Probleme geben.
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Super Danke für deine Info. Wie sieht denn die durchschnittliche Reichweite aus? Habe zu meinen Spots ca 20km Straße und Feldweg. Dann nochmal ca 20-30km reiner Offroadeinsatz. Das ganze auch wieder zurück. Ca 200-250hm. Denke das meiste wird im Eco/Trail Modus gefahren.

50 km und 1.000 Höhenmeter sind kein Problem. Der neue Bosch ist schon nicht schlecht. Da gibt es aber noch keine Erfahrungen im Bezug auf Kinderkrankheiten mit. Der muss sich erst mal bewähren.
 

Rockhopper

Neues Mitglied
Ich habe heute das Focus jam2 9.6 in grau bestellt😊 ich bin echt gespannt wie es sich auf meinen Strecken fahren lässt.
Habt ihr Fotos von euren Focus in grau?
Konnte nur das schwarz/blau in echt sehen und fahren.
 
Oben