E bike zum downhillen

Zorni(ch)

Neues Mitglied
Hallo zusammen
Ich will mir einen emtb kaufen mit dem schwerpunkt downhill zu fahren

Ich bin vater von 2 söhne (noch sehr klein) und die zeit wird immer weniger :(

Habe auch ne kleine grp ebiker für einige touren aber muss halt geil sein :)

Hab an sowas wie ein
Commencal meta xs power signatur oder
Specialist kenevo expert gedacht
Was denkt ihr?

Danke :)
Lars
 

Jorel

Bekanntes Mitglied
Das 2022er Nduro 7 von Haibike ist (zumindest vom Papier her) auch ein würdiger Kandidat.
Alternativ auch das Nduro 8 Freeride (mit Öhlins).
Wenn man denn eins bekommen kann 🤔
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Zusammenhang 2 Kleine Söhne (mit denen du vermeintlich fahren willst) und DH Fahren... da denke ich mir - Enduro reicht dicke. Viele infos gibts ja leider net.
Abgesehen bin ich mittlerweile eh der Meinung (und ich treib mich selber immer mal wieder in Parks rum, und da dann aber auch eher auf schwarzen / roten Stecken) brauchen heutzutage die wenigsten Leute n Dh´ler, es sein denn, man fährt ernsthaft Rennen, oder wohnt einfach direkt neben nem Park und fährt nix anderes.
Ansonsten sind die Fahrwerke in sachen Singlecrown so gut (und haben ja auch bis zu 180mm) dass man sich die Doppelbrücke echt net antun muss.

von daher, nimm irgendwas im bereich 160-180mm was für dich bezahlbar, gut ausgestattet ist, und optisch gefällt.
Da gibts natürlich einiges.
Ich weiß ja natürlich net wie groß du bist. Von Komking kam erst ne mail, dass es am BF das Litevile gibt (hat n Bekannter vor kurzem gekauft - mit 20% Rabatt. Ich denk das wird am Freitag auch so in die Richtung gehen)

Dann gibts da natürlich vieles. Spezi Kenevo (würde ich net kaufen, find die P/L echt madig), Merida e-One Sixty, Orbea Wild... ach keine was es da alles gibt...
 
Oben