E-Bike GPS Sicherung - Bosch Performance Line CX Gen4

Spooner85

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Ich bin seit Donnerstag stolzer Besitzer eine Cube Reaction Hybrid Pro, Modell 2021.
Nun habe ich mir gedanken gemacht bzgl. einer GPS Ortung/Sicherung.
Den BikeTrax GPS Tracker habe ich gesehen, preislich auch kein Ding, jedoch frage ich ob es alternativen gibt?
Evtl. ohne mtl. kosten?
Auch wenn man ein kleinen Kasten ausbauen muss zum laden wäre es kein Problem für mich.
Vielleicht hat jemand aus eigener Erfahrung ei e tolle Idee 😊
Allzeit gute fahrt 👍
 

Spooner85

Neues Mitglied
Schau mal nach einen Apple Airtag, könnte eine günstige Alternative sein. Evtl bist ja im Apple Universum unterwegs.
Danke für den Hinweis, tolle Idee, preislich super, Akkulaufzeit perfekt. Jedoch könnte es schwierig werden mit dem Outdoor tracken, oder? Wenn ich das richtig verstehe funktioniert das Outdoor über das Tracking durch andere iPhones, oder? Hast du da eigene Erfahrung mit?
 

bandit1976

Bekanntes Mitglied
Ich habe noch keine Erfahrung, mir aber Airtags bestellt. Werde mir einen mit einem kleinen Clip unter den Sattel machen. Dass es keine "Sicherheit" ist und keine Garantie dafür, dass das Rad gefunden wird, sollte klar sein. Aber evtl ein kleiner Ansatz.
Aber Outdoor dürfte es kein Problem sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Das Problem ist dass die meisten teuren EBikes nicht von Gelegenheitsdieben geklaut werden sondern von organisierten Banden aus dem Osten. Die wissen mittlerweile auch wo sie suchen müssen und selbst wenn, wenn das Bike dann im geschlossenen Laderaum einer dieser vielen verranzten weissen Sprinter liegt die so durch die Gegend fahren ist es mit GPS Signal nicht mehr weit her.
Und wenn sich der Tracker dann tatsächlich in Litauen meldet, willst du hochfahren und danach suchen?
 

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Jup ging um GPS Tracker...aber n GPS Trecker benötigt zum senden der Daten
ein Funkmodul dieses benötigt eine Simkarte diese erzeugt monatliche Gebühren
und 100%tige Sicherheit bieten sie nicht.
Son Airtag bietet auch keine 100%tige Sicherheit aber kostet nur 35€ und ende.
Der Airtag nutz das WO IST Netzwerk in dem jedes IOS Device mit eingeschalteten
Bluetooth mitwirkt.
Wirklich trecken kann man nur von einem wichtigen Standort z.b. zuhause.
Also koppelt man den Airtag mit einem IOS Gerät das zuhause liegt und nicht mit dem
Handy das man mitführt, bei einem Diebstahl kann der/die jenige der zuhause ist dem suchenden
die Cords des Rad senden.So meine Theorie...ich werde sehen, habe zwei für das Rad meiner
Frau und meins.....mal schauen wie es klappt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Aber auch der Airtag sendet nicht mehr wenn er sich in einem geschlossenen Metallbehälter wie einem Laderaum befindet.
 

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Wenn sich neben dem Rad im Metallbehälter der Dieb mit einem iPhone sitzt schon.
Mal ehrlich n Fahrradschloss bietet auch keine 100%tige Sicherheit .... sollte man deshalb
drauf verzichten Räder abzuschließen?

Und wie schon erwähnt nix bietest 100%tige Sicherheit ausser es sich nicht klauen zulassen.
 

Eisbär

Neues Mitglied
Nur so als Info, wenn ein nicht bei deinen IPhone angemeldeter Airtag längere zeit in deiner Nähe ist meldet dein IPhone das, der eventuelle Dieb bekommt es also mit wenn ein Airtag an Rad ist….
 

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Jaaaaaaa.....Der Airtag ist auch nicht als Diebstahlschutz gedacht und somit keine
100%tige Sicherheit !!!!!!!
Ein Airtag , für mich, bietet eine gewisse Sicherheit und somit besser als nix.
Wenn 100%tige Sicherheit gewünscht ist..... LASS ES DIR NICHT KLAUEN (binde es dir ans Bein)
 
Oben