Der Biker und die Gartenschere…..

Achined

Bekanntes Mitglied
Ich habe mir so einen Harvester Kopf ans Bike getackert, damit kann ich gleich neue Wege anlegen....


Hier in Asturien sind die Brombeer-Lianen ein starkes Problem, im Wald einmal nicht aufgepasst und gleich:
"Ja, peitsch mir blutige Striemen an die Beine oder Arme"
Ätzend.
 

Anhänge

  • Screenshot_3.png
    Screenshot_3.png
    121,6 KB · Aufrufe: 62

bandit1976

Bekanntes Mitglied
Ich habe heute paar Trails mit der Sichel von Schwiegervatern von Brennesseln, Brombeerstacheln befreit. Die zweite Tour mit Frauchen war dann wieder kratzfrei 🥳🍻😁
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Hab ich mir heute auch gedacht - wenn das Zeugs so weiter wuchert, wird's echt eng im Karton.

Nicht nur "Unkraut" sonder auch Baum- und Buschtriebe wuchern dermaßen die Trails zu.

Ab morgen mit Schere und Säge :cool:

Viele Grüße
Tomak
 

Jorel

Bekanntes Mitglied
Hab ne lange Hose an, da stört das weniger untenrum.
Aber das Zeug klatscht mir ständig ins Gesicht.
Hatte heute ne ansehnliche Sammlung der hiesigen Flora am Helm kleben.
Und am Brillengelenk ☝🏼
Einige meiner Haustrails sind schon ziemlich zugewuchert.
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Dann bitte abbeißen ...... wenn du es schon im Gesicht hast :cool:

Nächste Woche kommt Regen, dann wächst der Urwald gar zu.

Viele Grüße
Tomak
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Schön zu lesen, das anderswo auch mal an der Befahrbarkeit der Trails gearbeitet wird. Auf meinen Hometrails bin ich leider der Einzige, zumindest habe ich den Eindruck, der mal einen umgefallenen Baum weg sägt oder eben auch nur die Brombeeren zurückschneidet.

@joerghag: Den Einsatz der Machete habe ich tatsächlich mal geprobt, aber ich hatte etwas Angst mit dem Ding im Rucksack bei Stürzen. Zudem war das so ein Billigding, da mangelte es an Schärfe ;-).

Beste Grüße,
KalleAnka
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Nach dem gestrigen Sturm wäre heute echt ne Säge angebracht gewesen ......

Ca. 10 neue Stämme quer, zum Glück die meisten "springbar".

Viele Grüße
Tomak
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Wer hat denn so was zB. schon mal probiert?
Ich habe sowas noch nicht selbst probiert, aber schon mal jemanden gesehen, der mit damit einen Stamm von ca. 20cm Durchmesser zu zersägen versuchte. Diese Beobachtung löste bei mir kein Investitionsbestreben in diese Richtung aus.
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Bis 25 cm geht bei mir. Wenn sie höher sind, dann lege ich immer ein paar dünnere Stämmchen als Rampe an.

Die sind dann aber auch immer weg ............... beim nächsten mal :)

Viele Grüße
Tomak
 
Oben