Cube Stereo Hybrid 120 race oder 140 pro 2022

Powercamper

Neues Mitglied
Hallo,

Mein Name ist Daniel und ich bin neu in dem Forum,
ich möchte mein erstes E MTB kaufen und bin mir nicht sicher welches der beiden Modelle
Cube Stereo Hybrid 120 race oder 140 pro, ich werde 80% Straße, Schotter und 20% Wald also wurzen und der gleichen unterwegs sein.
Richtige Downhills werde ich keine machen.
welches der beiden Räder währe eher?
Preislich sind beide bei 3899€
Danke für eure hilfe
 

Powercamper

Neues Mitglied
Cube Stereo Hybrid 120 Race
  • RAHMENAluminium Superlite, Gravity Casting Technology, Efficient Comfort Control, FSP 4-Link, Agile Comfort Geometry, Boost 148, Full Integrated Battery, Kickstand/Fender/Carrier Mounting Points
  • GRÖSSSize Split: 27.5: XS (15"), S (17") // 29: M (18"), L (20"), XL (22")
  • GABELFox 34 Float AWL, 2-Position Sweep-Adjust RAIL Damper, Tapered, 15x110mm, E-Bike Optimized, 120mm
  • DÄMPFERFox Float DPS EVOL, 185x55mm (27.5: 165x45mm), Open/Medium/Firm Mode, Trunnion Mount
  • DÄMPFER HARDWARETop: 54mm Trunnion Mount, Bottom: 30x8mm
  • MOTORBosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)
  • AKKUBosch PowerTube 625
  • DISPLAYBosch Purion
  • LADEGERÄTBosch 2A
  • BREMSANLAGEMagura MT Thirty, Front 4-Piston/Rear 4-Piston, Hydr. Disc Brake (203/20:relievedface:
  • SCHALTWERKShimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
  • SCHALTHEBELShimano Deore SL-M6100, Rapidfire-Plus
  • KURBELGARNITURACID E-Crank, 170mm, 38T
  • KASSETTEShimano Deore CS-M6100, 10-51T
  • KETTEShimano CN-M6100
  • VORDERRAD NABEShimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
  • HINTERRAD NABEShimano FH-MT410-B, 12mm, Boost, Centerlock
  • FELGENCUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready
  • REIFENSchwalbe Smart Sam, Active, 2.6
  • VORBAUCUBE Performance Stem E-MTB, 31.8mm
  • LENKERNewmen Evolution SL 318.25, 760mm
  • GRIFFENatural Fit All Terrain
  • SATTELSTÜTZECUBE Performance Post, 30.9mm
  • SATTELKLEMMECUBE Screwlock Semi Integrated, 34.9mm
  • SATTELNatural Fit Sequence
  • STEUERSATZ27.5: ACROS AZX-1032, BlockLock 120°, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm) // 29: ACROS AZX-1030, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm)
  • PEDALECUBE PP MTB
  • GEWICHT25 kg

Cube Stereo Hybrid 140 Pro

  • RAHMENC:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Aluminium 6061 T6 Rear Triangle, Efficient Trail Control, FSP 4-Link, Agile Trail Geometry, Boost 148, Full Integrated Battery
  • GRÖSSSize Split: 27.5: XS (15"), S (17") // 29: M (18"), L (20"), XL (22")
  • GABELRockShox Recon Silver RL Air, Tapered, 15x110mm, eMTB Approved, 140mm, Lockout
  • DÄMPFERRockShox Deluxe Select, 185x55mm, Rebound Adjust, Trunnion Mount
  • DÄMPFER HARDWARETop: 54mm Trunnion Mount, Bottom: 22.2x8mm
  • MOTORBosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)
  • AKKUBosch PowerTube 625
  • DISPLAYBosch Purion
  • LADEGERÄTBosch 2A
  • BREMSANLAGEMagura MT Thirty, Front 4-Piston/Rear 4-Piston, Hydr. Disc Brake (203/20:relievedface:
  • SCHALTWERKShimano Deore RD-M5100-SGS, 11-Speed
  • SCHALTHEBELShimano Deore SL-M5100, Rapidfire-Plus
  • KURBELGARNITURACID E-Crank, 165mm (27.5: 36T // 29: 34T)
  • KETTENFÜHRUNGe*thirteen Plus e*spec
  • KASSETTEShimano Deore CS-M5100, 11-51T
  • KETTEKMC X11
  • VORDERRAD NABEShimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
  • HINTERRAD NABEShimano FH-MT400-B, 12mm, Boost, Centerlock
  • FELGENCUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready
  • REIFENSchwalbe Nobby Nic, PerfL, 2.6
  • VORBAUCUBE Performance Stem E-MTB, 31.8mm
  • LENKERNewmen Evolution SL 318.25, 760mm
  • GRIFFEACID React Pro
  • SATTELSTÜTZECUBE Dropper Post, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm (XS, S: 100mm, M: 120mm, L, XL: 130mm)
  • SATTELKLEMMECUBE Screwlock Semi Integrated, 34.9mm
  • SATTELNatural Fit Venec
  • STEUERSATZ27.5: ACROS AZX-1032, BlockLock 120°, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm) // 29: ACROS AZX-1030, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm)
  • GEWICHT24,8 kg
 

arneleiser1972

Bekanntes Mitglied
Meine Frau fährt ein Levo Hardtail mit 130mm an der Front.
Ich leihe mir das ab und zu mal aus.
Kann man alles mit fahren, was ich mit meinem 150mm Fully auch fahre.
Nur ein wenig langsamer halt.

Ich bleib dabei 120mm in einer guten Qualität reichen für das was du vorhast.

Gruß Arne
 

Powercamper

Neues Mitglied
ist um 200€ möglich dan stellt sich nur die frage ob man dan gleich das 140 race nimmt mit 4299

AUSSTATTUNGRAHMEN
C:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Aluminium 6061 T6 Rear Triangle, Efficient Trail Control, FSP 4-Link, Agile Trail Geometry, Boost 148, Full Integrated Battery
GRÖSS
Size Split: 27.5: XS (15"), S (17") // 29: M (18"), L (20"), XL (22")
GABEL
RockShox 35 Silver, Tapered, 15x110mm, eMTB Approved, 140mm
DÄMPFER
RockShox Deluxe Select+, 185x55mm, Rebound Adjust, Trunnion Mount, Lockout
DÄMPFER HARDWARE
Top: 54mm Trunnion Mount, Bottom: 22.2x8mm
MOTOR
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (85Nm) Cruise (250Watt)
AKKU
Bosch PowerTube 625
DISPLAY
Bosch Kiox
LADEGERÄT
Bosch 2A
BREMSANLAGE
Shimano BR-MT520, Hydr. Disc Brake (203/20:relievedface:
SCHALTWERK
Shimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
SCHALTHEBEL
Shimano Deore SL-M6100, Rapidfire-Plus
KURBELGARNITUR
ACID E-Crank, 165mm (27.5: 36T // 29: 34T)
KETTENFÜHRUNG
e*thirteen Plus e*spec
KASSETTE
Shimano Deore CS-M6100, 10-51T
KETTE
Shimano CN-M6100
VORDERRAD NABE
Shimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock
HINTERRAD NABE
Shimano FH-MT410-B, 12mm, Boost, Centerlock
FELGEN
CUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready
REIFEN
Schwalbe Nobby Nic, PerfL, 2.6
VORBAU
CUBE Performance Stem E-MTB, 31.8mm
LENKER
Newmen Evolution SL 318.25, 760mm
GRIFFE
ACID React Pro
SATTELSTÜTZE
CUBE Dropper Post, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm (XS, S: 100mm, M: 125mm, L, XL: 150mm)
SATTELKLEMME
CUBE Screwlock Semi Integrated, 34.9mm
SATTEL
Natural Fit Venec
STEUERSATZ
27.5: ACROS AZX-1032, BlockLock 120°, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm) // 29: ACROS AZX-1030, Top Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (ZS 56mm)
GEWICHT
25 kg

der rahmen ist glaub ich auch anders bei den beiden
gefahren bin alle schon, nur auf der Straße von dem her war es für mich gleich
 

joerghag

Bekanntes Mitglied
Machst du auch nichts mit falsch. Das 140 ist einfach komfortabler als das 120. Eine Bekannte von mir hat ein
140 Race. Für das was du damit machen willst ist es absolut OK. Und auch noch darüber hinaus.
 
G

Gelöschtes Mitglied 15505

Guest
Wieso kein Hardtail? Cube Reaction Hybrid EXC 750 ? Bei deinem Fahrprofil bräuchtest Du eigentlich kein Fully.
Warum wollen in diesem Forum soviel User die Leute davon überzeugen, dass sie kein Fully bräuchten? Absolut unverständlich für mich!!!
Schon der Komfortgewinn ist jeden Euro Aufpreis zum Hardtail wert.
 

Bernd2018

Neues Mitglied
Warum wollen in diesem Forum soviel User die Leute davon überzeugen, dass sie kein Fully bräuchten? Absolut unverständlich für mich!!!
Schon der Komfortgewinn ist jeden Euro Aufpreis zum Hardtail wert.
Weil es stimmt? Wozu braucht man ein Fully bei 80% Straße? Da gibt es normalerweise keine Schlaglöcher, die man merken sollte, außer vielleicht Kopfsteinpflaster. Das Hardtail hat meist bessere Komponenten in derselben Preisklasse und hat weniger Wartungsumfang, ist zudem noch leichter.

Eine gefederte Sattelstütze tut auch seinen Zweck. Aber wem das Geld egal ist oder aber ein anderes Bike nicht auf Lager ist, wieso nicht. Kann jeder selber entscheiden,
 

Aspire77

Bekanntes Mitglied
Warum wollen in diesem Forum soviel User die Leute davon überzeugen, dass sie kein Fully bräuchten? Absolut unverständlich für mich!!!
Schon der Komfortgewinn ist jeden Euro Aufpreis zum Hardtail wert.

Abgesehen vom nicht unwesentlichen Energieverlust durchs Fahrwerk? Kommt auf den Fahrstil drauf an, ein Hardtail ist einfach viel direkter und auf Straßen deutlich schneller.
 

simplydynamic

Bekanntes Mitglied
Wieso kein Hardtail? Cube Reaction Hybrid EXC 750 ? Bei deinem Fahrprofil bräuchtest Du eigentlich kein Fully.

Meine Frau sagt auch immer, ich hätte sie falsch beraten. Sie würde ja kein 140mm Fully brauchen, wenn sie nur Waldwege fahren will.
Wie bequem das im Gegensatz zu ihrem alten bike ist, hat sie schon vergessen.
Und aus wie vielen Situationen sie das Bike schon gerettet hat, wo sie sich mit ihrem alten HT mit Suntour Gabel und nicht packenden Bremsen geschmissen hätte, erkennt sie auch nicht.
Ein Fully bringt immer Komfort und Sicherheit.
Wenn man also das Geld hat und ausgeben will, sollte man es auch machen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 15505

Guest
Abgesehen vom nicht unwesentlichen Energieverlust durchs Fahrwerk? Kommt auf den Fahrstil drauf an, ein Hardtail ist einfach viel direkter und auf Straßen deutlich schneller.
Da gebe ich dir recht. Ein Hardtail ist schneller und der Energieverlust natürlich auch geringer. Nur geht es hier nicht um ein Biobike!
Für wen auch immer es wichtig ist auf der Straße regelmäßig über 25 km/h zu treten ist mit einem E Mtb sowieso falsch beraten!
Wenn man Trails fährt, 20% ist ein schöner Anteil, wird man sein Bike wohl kaum voll auf Geschwindigkeit drimmen.
 

Siegfried

Bekanntes Mitglied
Weil es stimmt? Wozu braucht man ein Fully bei 80% Straße? Da gibt es normalerweise keine Schlaglöcher, die man merken sollte, außer vielleicht Kopfsteinpflaster. Das Hardtail hat meist bessere Komponenten in derselben Preisklasse und hat weniger Wartungsumfang, ist zudem noch leichter.

Eine gefederte Sattelstütze tut auch seinen Zweck. Aber wem das Geld egal ist oder aber ein anderes Bike nicht auf Lager ist, wieso nicht. Kann jeder selber entscheiden,
Schlaglöcher haben wir ohne Ende, die Straßen sind fast alle marode und nur provisorisch geflickt. Die Radwege sind zum Teil unter aller Würde und teilweise nicht benutzbar.
Ich bin 72 Jahre alt, habe ein Hardtail und ein Stere Hybrid 120 pro, und ich bin froh, das ich es habe. Mein Rücken dankt es mir. Fahren mag ich mit beiden gerne. Mit dem Hardtail allerdings nur Strecken die so einiger maßen in Ordnung sind.
Allen eine gute Fahrt
 

sattler

Bekanntes Mitglied
Moin,
zur Ausgangsfrage:
Ich hatte bis letztes Jahr ein 150mm Bio-All Mountain, Federweg ausgewählt nach dem Motto: Haben ist besser als brauchen :cool:
Nach 8 Jahren Nutzung auf Feld- Wald- und Wiesenwegen im Sauerland, der Feststellung das ich für S3 zu alt bin und es bei mir doch zu 95% bei S0 bis S1 bleibt, habe ich mir Anfang des Jahre ebenfalls "nur" ein 120er Stereo gekauft.

Nach 1.200 km in diesem Sommer kann ich Dir sagen, das es für Dich bei deinem Fahrprofil mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit absolut ausreichend sein wird.
Mein einziger Tuning-Tipp: Bereifung auf Nobby Nic wechseln.
 
Oben