Craft Bike Days 2021: Alutech CNC E-Fanes – Verbesserungen im Detail

Craft Bike Days 2021: Alutech CNC E-Fanes – Verbesserungen im Detail

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTEvMzI4YTk0OTguanBn.jpg
Auch 2021 ist die deutsche Kultmarke Alutech wieder bei den Craft Bike Days am Start. Neben diversen motorlosen Bikes hat Jürgen Schlender, Firmengründer und Inhaber von Alutech, auch das blitzblank polierte Schmuckstück Alutech CNC E-Fanes mit dabei. Es gibt kleiner Verbesserungen im Detail, auf die Jürgen im Video eingeht.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Craft Bike Days 2021: Alutech CNC E-Fanes – Verbesserungen im Detail
 

project-light

Bekanntes Mitglied
Ich war kurz davor mir die normale E-Fanes blind zu bestellen. Wenn ich mir den zugehörigen Thread im blauen Bastelforum anschaue, bin ich heilfroh das ich nicht den Button gedrückt habe. Kein Wunder, dass die Bastelbude e-Fanes hier nicht diskutiert wird, sondern drüben...
Sorry, ich mag Alutech sehr, aber für ein Bike im Prototypenstatus ist es für mich jetzt nicht so erstrebenswert so viel Kohle auf den Tisch zu legen. Für mehr Details müsst Ihr drüben schauen, dann wisst Ihr vielleicht was ich meine.
 

Gandalf01

Bekanntes Mitglied
@project-light Ich habe eine der ersten eFanes und bin sehr zufrieden damit. Ich habe zwar gleich von Anfang an einiges umgebaut und ich bin mit dem Bike sowohl im Bikepark als auch bei größeren Touren (z. Bsp. Stoneman Glaciara) unterwegs, aber das waren Komponenten die ich unbedingt wollte wie Trickstuff Maxima, Intend Edge und Hover.
Die Geometrie ist für mich persönlich passend und stimmig.
Es gibt ein paar "kleinere" Baustellen, die wir alle gerne früher gelöst hätten wie die Akkuabdeckung, aber hier gibt es eine Menge guter Idee. Eine hat Jü jetzt für die CNC-eFanes umgesetzt.

OffTopic:
Das gleich haben wir vor Jahren mit dem Nicolai ION G16 gemacht (auch im blauen Forum) und ich finde es gut wenn ich als Endanwender mich mit dem Entwickler und Produzenden austauschen kann.
Hier war ich auch einer der ersten der das Bike vor Ort abgeholt hat.
OT-Ende

Gruß Erwin
 

project-light

Bekanntes Mitglied
Ich weiß, lese seit Anfang an mit. Für Dich mögen das kleinere Baustellen sein. Ich find das ehrlich gesagt nicht akzeptabel für ein Bike dieser Klasse. Dennoch hat Alutech viele Sympathiepunkte bei mir und wenn das Bike dann mal weiterentwickelt ist, wird es für mich auch interessant.
Gleiches gilt auch für die E-Bikes von Kalle. Die sind zwar im Detail durchdacht und super verarbeitet. aber das sind echte Panzer, da steh ich nicht so drauf. Ansonsten hätte ich schon längst zugeschlagen. Mal schauen was die Zukunft bringt…
 

DR_Z01

Bekanntes Mitglied
Ich bin schon etwas überrascht, wenn ich die Vorstellung und die Zuschriften lese. Ich nage ganz bestimmt nicht am Hungertuch und habe einige recht nette Bikes, von denen das 10 kg Vollcarbon-Fully sogar im Wohnzimmer stehen darf.
Aber ein Bike mit kurzer Verfallzeit im Entwicklungsstadium zu kaufen, für über 15 k€ ???? :screamingfear:
Ist das dann so wie der Ferrari-Besitzer, der auf der Autobahn rechts zwischen den LKW fährt, besitzen ist alles ???
Natürlich will ich den Käufern den Verstand und dem Bike die Faszination nicht absprechen und spreche nur für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boonzay

Bekanntes Mitglied
Es gibt halt Kunden, die die Produkt eines Herstellers kennen und bei besonderen Modellen, Präsentationen
einfach mal sagen "mach fertig". Das trifft für einige hier vorgestellte Bike. Oder Automobile.
Klar nicht für Opel Corsa, aber den Speedster um mal eine OT Vergleich zu ziehen. Die nicht in Preisstratosphären liegen. Aber ich Vermische History u. Gegenwart.
 

Banana Joe

Mitglied
Ich war kurz davor mir die normale E-Fanes blind zu bestellen. Wenn ich mir den zugehörigen Thread im blauen Bastelforum anschaue, bin ich heilfroh das ich nicht den Button gedrückt habe. Kein Wunder, dass die Bastelbude e-Fanes hier nicht diskutiert wird, sondern drüben...
Sorry, ich mag Alutech sehr, aber für ein Bike im Prototypenstatus ist es für mich jetzt nicht so erstrebenswert so viel Kohle auf den Tisch zu legen. Für mehr Details müsst Ihr drüben schauen, dann wisst Ihr vielleicht was ich meine.
Ich hatte mal ne normale Fanes, zum Thema Hinterbau kann ich ein Buch schreiben. In den paar Jahren die ich das Ding gefahren bin war das Knacken und Knarzen nicht in den Griff zu bekommen. Ansonsten war das Bike fürs Grobe echt ok. Mit der Erfahrung mache ich aber leider auch einen großen Bogen um die Marke. Ich will die Marke bzw. das Bike aber nicht grundsätzlich schlecht reden.
 
Oben