Canyon Torque:ON: Freeride-Maschine mit massig Federweg

Canyon Torque:ON: Freeride-Maschine mit massig Federweg

Mit dem Canyon Torque:ON stellt der Versandspezialist aus Koblenz einen potenten E-Freerider für grobes Gelände vor. Das Bike kommt mit 180 / 175 mm Federweg, 27,5" Laufrädern und einer Geometrie, die nach Vollgas in der Abfahrt schreit.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Canyon Torque:ON: Freeride-Maschine mit massig Federweg
 

Sasse82

Aktives Mitglied
Sieht nicht nach einer Täuschung aus, es scheint tatsächlich der kürzere Akku verbaut zu sein.
Schade, vom Bauraum her hätte der größere vermutlich auch gepasst.
 

visualex

Mitglied
ja, welche denn
habe meins 2017 gekauft, aber kein gutes alu enduro unter 23 kg gefunden...
Das Conway EWME kam deutlich unter 22kg. Die von bike-components haben wohl sogar 20,6kg gewogen, meins in L kommt aber über 21kg. Das aktuelle Modell liegt aber leider auch über 24kg.
Und ja, es ist "ein gutes Alu-Enduro" ;-)
 

Sasse82

Aktives Mitglied
Das Conway EWME kam deutlich unter 22kg. Die von bike-components haben wohl sogar 20,6kg gewogen, meins in L kommt aber über 21kg. Das aktuelle Modell liegt aber leider auch über 24kg.
Und ja, es ist "ein gutes Alu-Enduro" ;-)
140/160 mm Trail/Enduro sind aber dennoch relativ schlecht mit 175/180 Freeride/mini DH Bike zu vergleichen.
Ist doch klar, dass ein Rahmen mit Kategorie 5 Freigabe robuster gebaut sein muss als einer mit max Kategorie 4.
 

Felson

Aktives Mitglied
Alu Haibike hatte 180mm, unter 23kg nduro xduro 9.0 2017',
Hmmm, ja steht so im Datenblatt, die Haibikes die damals verfügbar waren waren aber alle so um 25 Kg
welche Größe wars denn
und mit den heutigen Reifen...
Conway EWME kam deutlich unter 22kg
Ja, sieht ja heute noch gut aus, aber in Größe L halt wie auch andere Bikes (zBsp. Merida)
einfach nix zu finden
und wollte halt auch kein Versender bike

ach ja... Sommer 2017, es waren noch ein paar e-mtb verfügbar und man konnte mit dem Händler
noch vernünftig verhandeln ;))
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Ich hab dem Bike mit Spannung entgegengefiebert. Jetzt bin ich ehrlich gesagt weder erfreut, noch enttäuscht.
Würde ich jetzt vor dem Kauf eines Bikes stehen, würde Canyon mich wohl weiter nicht ansprechen.

Das Spectral ist mir mit Kat. 3 und 130 KG zgg zu wenig, dass Torque dann wohl doch etwas zu viel. Ich denke, dass Canyon alles richtig gemacht hat, aber das Bike spricht mich einfach nicht an. Das mag wohl auch daran liegen, dass ich auch mit meinem eonesixty im Park fahren kann und der limitierende Aspekt definitiv ich bin und nicht das Bike.

Irgendwie müsste Canyon noch ein etwas "heftigeres" Spectral konzipieren, dann hätten sie mich vermutlich.
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Ich hoffe, dass hier noch einige negative Kommentare kommen........

Ich bin kurz davor eine Dummheit zu machen und zu bestellen !

Hilfe :)

Grüße
Tomak
 
Oben