Canyon 2021: Spectral:On, Neuron:On und Co. mit Shimano EP8-Motor und 630 Wh-Akku

Canyon 2021: Spectral:On, Neuron:On und Co. mit Shimano EP8-Motor und 630 Wh-Akku

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDEvY2FueW9uLXNwZWN0cmFsLW9uLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Canyon betreibt Produktpflege und spendiert sämtlichen E-Mountainbikes ein Update auf den neuen Shimano EP8-Motor. Die Geometrie ist bei allen Modellen gleich geblieben, allerdings gibt es neue Ausstattungsvarianten – inklusive Upgrade auf 630 Wh Akku.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Canyon 2021: Spectral:On, Neuron:On und Co. mit Shimano EP8-Motor und 630 Wh-Akku
 

IsarNewtonMeter

Neues Mitglied
Ich liebe das Bike. Und bin echt überzeugt davon. Aber der Service naja
Tolles Rad!

Sag mal, kannst du etwas zu dem Problem des Shimano EP8 sagen, dass er wohl bergab wenn kein Zug auf der Kette ist so stark klappern soll wenn man über kleine Unebenheiten fährt? Das soll man wohl mit einem guten Hinterbau in den Griff kriegen und die Geräuschkulisse ist je nach Hersteller dann anders. Ich überlege das Spectral zu kaufen.

Kannst du da ein paar Erfahrungen teilen bitte?
 

olafp

Neues Mitglied
Tolles Rad!

Sag mal, kannst du etwas zu dem Problem des Shimano EP8 sagen, dass er wohl bergab wenn kein Zug auf der Kette ist so stark klappern soll wenn man über kleine Unebenheiten fährt? Das soll man wohl mit einem guten Hinterbau in den Griff kriegen und die Geräuschkulisse ist je nach Hersteller dann anders. Ich überlege das Spectral zu kaufen.

Kannst du da ein paar Erfahrungen teilen bitte?
Hi,

es stimmt schon , der EP8 hat dieses Rasseln. Obwohl ich normalerweise sehr empfindlich für sowas bin, stört mich das hier nicht. Ich könmte mir vorstellen, das ein wuchtiger Carbonrahmen wie beim Spectral das ganze nochmal etwas verstärkt (dicker Resonanzraum) und du bei einem reinen Alurahmen etwas mehr Sounddämpfung haben könntest...
Wiegesagt, es ist der Motor und das ist auch bekannt, ein andere Hinterbau ändert da nichts. Ich hab das Spectral meiner Freundin jetzt ne Weile probegefahren und mich für eins entschlossen, leider muss ich 200€ mehr zahlen als noch vor 4 Wochen wegen Preiserhöhung bei Canyon.
Über die Preisentwicklung und nicht Verfügbarkeit von Bikes und Teilen könnte man schon in Tränen ertrinken.
 
Oben