Brauche ein EMTB und bin für jede Hilfe dankbar

Dieses Thema im Forum "e-Mountainbike Kaufberatung" wurde erstellt von dr_doppelmoral, 8. März 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    Hallo Freunde,

    ich bin auf der suche nach einem neuen emtb, ich bin zwar schon viel mit bikes unterwegs gewesen aber habe nicht so viel ahnung wenn ich ehrlich bin.
    ich orientiere mich mal etwas nach dem fragenkatalog zur kaufberatung.

    budget ist so 3000-4000 euro, persönlich wären mir auslaufmodelle schon am liebsten da dort ein paar groschen gespart werden können und trotzdem die quali stimmt.

    einsatzbereich ist größtenteils der wald mit mal ein paar trails und schöne längere touren durch den harz oder mal durch die alpen in unwegsamen gelände. längere touren über asphalt ohne höhenmeter gehören auch dazu sind aber eher selten.

    ich wohne im vorharz mit einigen steigungen und hügeln aber will auch tifer in den harz fahren.

    ich selbst würde mich zwischen anfänger und fortgeschritten einordnen, will aber dann hoch hinaus. ;)

    25kmh unterstützung

    bevorzugter motor ist der yamaha pwx da dieser sich angenehm fahren lässt auch wenn der akku mal leer ist.

    fully muss es schon sein.

    akku muss abnehmbar sein hab in der garage keine steckdose und da ist im winter auch zu kalt für den akku.

    ich habe mir schon einige haibikes angesehen finde ich bisher am besten

    https://www.fahrrad-xxl.de/haibike-...boon&utm_medium=affiliate&utm_campaign=idealo

    dieses hat es mir am meisten bisher angetan obwohl ich etwas angst habe das xl/48cm ramenhöhe doch etwas zu klein für mich sein könnte- 1,88m körpergröße, schrittlänge 91cm und ca 95 kg...

    ich würde mich sehr über eure antworten und empfehlungen freuen.

    mfg
     
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Rotwildrx

    Rotwildrx Mitglied

    Mit diesem Anforderungsprofil würde ich ein Tourenfully kaufen.
    Das von dir genannte Haibike ist von der Geo und den Komponenten ein Enduro, also für den Downhill gebaut.
    Damit wirst du kaum glücklich!

    Ich würde dieses hier nehmen und ev. gewisse Komponenten wie die Bremsen upgraden.

    https://www.fahrrad-xxl.de/scott-e-spark-720-plus-x0027551
     
  4. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Also ein e-bike beim Versender zu kaufen halte ich für etwas problematisch, gerade wenn man mit e-bikes keine Erfahrung hat. Probefahrt sollte eigentich Pflicht sein. Außerdem liegen bei e-bikes immer mal wieder Dinge wie Software Updates an. Der lokale Händler um die Ecke könnte da verschnupft reagieren, wenn man in der Saison mit "Fremd" Bike ankommt.
    PS: im Jahr 2018 gibt es viiiiele Mütter mit schönen Töchtern. Ruhig mal jenseits von Haibike umschauen......
     
  5. Vmichael

    Vmichael Neues Mitglied

  6. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    ich habs erstmal bestellt und darf auch eine ordentliche probefahrt machen und wenns mir nicht passt oder sonst wie, schicke ich es einfach wieder zurück und gut. den einzigen verlust sind 20€ versand.
    wenn der lokale händler von nebenan verschnupft reagiert dann muss ich halt zu einem anderen gehen. ich mein mal, ich bin doch trotzdem kunde und bin bereit, geld bei ihm zu lassen (es fallen ja immerwieder genügend dinge an) und bei den angeboten im internet von vorjahresmodellen da kann nun mal kaum irgendein lokaler händler mithalten. erstrecht wenn bei meinem haibikehändler von nebenan gerade alle emtbs geklaut worden sind sodas eine probefahrt zum jetztigen zeitpunkt noch nicht mal möglich ist. :(

    mal schauen wies wietergeht, vielen dank erstmal für eure antworten und empfehlungen...
     
  7. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    und warum das? ich will doch auch den berg runterballern und enduro-touren machen...
     
  8. Rotwildrx

    Rotwildrx Mitglied

    Dann schreib das auch in dein Anforderungsprofil!
    Aber so wie du oben schreibst, hast du ja bereits bestellt?
     
  9. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    ja bestellt aber noch nicht bezahlt oder entschieden es kommt und ich werd sehen...
    wenn nix is schau ich mir mal das scott an, danke nochmal für dein tipp ;)
     
  10. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Sorry, aber Du glaubst doch nicht wirklich, daß ein Versender Dir ein neues Bike schickt, Du es "ausgiebig" testen kannst und Du es dann einfach wieder zurückschicken kannst für 20 Euro. Was soll der Händler denn mit Deinem "eingesauten" bike machen? Macht er es dann wieder sauber und verkauft es als neu????? Kommt mir mehr als seltsam vor.....

    PS: abends die Frage stellen, am nächsten Tag dann doch schon bestellen.......wolltest Du wirklich konstruktive Antworten oder was ??
    PS2: solche Leute wie Du sind der Tod des Händlers um die Ecke, denk mal daran.
     
    Joerg gefällt das.
  11. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    omg, was ist dir den für eine laus über die leber gelaufen???
    "augiebig" und "eingesaut"??? was saugst du dir denn aus der nase???
    ich war bereits bei allen meinen händlern nebenan und die konnten mir noch nichtmal irgendeine marke in meiner größe zum probefahren geben und frühstens juli liefern...cube/haibike
    zudem kommt das ich aufjedenfall ein vorjahresmodell haben möchte, da ich diesen ganzen saisonquatsch nich mitmachen möchte und außerdem hab ich eine gehbehinderung ohne diese ich mir niemals ein ebike kaufen würde. also kommt mir moment das internet mehr als gelegen.
    ich finde es wirklich traurig was du hier daraus machst, ich wollte eigentlich nur wissen was ihr von dem bike haltet oder noch alternativvorschläge für mich habt und das ist nach wie vor noch so, egal was ich mir bestelle oder nicht...
     
  12. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    ps: solche leute wie du sind tastatrurambos ohne hintergrundwissen, denk mal darüber nach
     
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. Carsten

    Carsten Aktives Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
  15. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Lern Du erstmal Orthographie, Satzbau und Interpunktion...........

    Also wirklich, Du schlägst hier neu auf. Gibst an " nicht viel Ahnung zu haben" und gibst ein bestimmtes Anforderungsprofil. Dann bekommst Du Antworten, die Dir aber nicht gefallen, weil schon Dein Anforderungsprofil nicht stimmt. Und wenn man höflich zu bedenken gibt, daß das was Du vorhast vermutlich nicht funktioniert, dann wirst Du pampig. Starker Einstand......
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
  16. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    da mein leben außerhalb vom internet stattfindet brauch ich den ganzen orthopedie müll da nicht...
    das war das letzte mal das ich auf dich eingehe, egal was du noch schreiben solltest (es bringt ja leider nix), unzufriedene leute gibs überall und vor allem im internet wird dann groß aufgetrumpft :D
    höflich irgend welche obskuren behauptungen aufstellen, starker einstand...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
  17. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    ja chef, in dem größenrechner gibt er mir an 51cm ramenhöhe, aber der größte rahmen bei dem bike ist 48cm (XL). ich werd sehen wie es ist, angeblich soll es ja nur ein ungefährer richtwert sein.
    fährst du ein enduro in der größe?
     
  18. Carsten

    Carsten Aktives Mitglied

    Ja, fahre ein Nduro, ggfls mal vor Ort anrufen !
     
  19. wolfk

    wolfk Aktives Mitglied

    Nachdem die Forenelite hier die bisher nicht helfen konnte, habe deine Frage mal an einen „fränkischen Fachmann für Trails“, der mir bei solchen Fragen immer kompetente Antworten gegeben hat, weitergeleitet.
    Die Antwort:
    Frag mich aber nun nicht, was Reach + Stack sind. :evilsmile:
     
    dr_doppelmoral und Rotwildrx gefällt das.
  20. dr_doppelmoral

    dr_doppelmoral Neues Mitglied

    vielen lieben dank für dein einsatz, ich weiss zwar auch nicht was das ist aber das gibt mir wieder neuen stoff den ich googeln kann ;)
     
  21. wolfk

    wolfk Aktives Mitglied

  22. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Wobei man gerade bei Haibike aufpassen muß, weil deren Geometrie eher auf sehr kurzen reach setzt. Soll heißen, das die Rahmen eher kurz und hoch bauen. Auch bei vermeintlich großen Rahmen!!!!!