Bosch Software 2019

Dieses Thema im Forum "E-MTB-Technik und Werkstatt" wurde erstellt von luca2910, 5. August 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Hallo zusammen,
    ich habe gestern die neu Software aufgespielt bekommen, erste Eindrucke: Bosch CX mit 155 mm Kurbel, 15 er Kettenblatt und hinten 11-42 Sram. Tour nun progressiv, man bekommt nicht gleich die volle Unterstützung, sondern immer mehr um so höher der Druck auf die Pedale ist. Emtb progressiv wie immer, nun aber sanfter, keine Ausreißer mit plötzlich zu höhe ansetzende Unterstützung, ich hatte aber das Gefühl, dass die max. Kraft etwas geringer ist. Wo ich heute Inn der Früh nicht ganz begeistert war, die Akkuleistung, 24 km und 500 Höhenmeter ca 60 % Akkuladung weg, allerdings bin ich aus Test-Grunde fast ausschließlich Tour und Emtb gefahren, 90% Trails. Der Verbrauch erscheint mir zu hoch. Hat hier sonst jemand Erfahrungen sammeln können?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2018
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. Wirme

    Wirme Aktives Mitglied

    Ich habe diese Woche einen neuen Motor bekomme. Mit der neuen Software Version.

    Heute morgen habe ich die erste Tour gemacht. Ich meine auch, dass der EMTB Modus etwas lascher geworden ist. Ich hatte das Gefühl, dass die Steuerung insgesamt feinfühliger geworden ist.

    Wenn man früher die Steuerung während der Fahrt eingeschaltet hat, dauerte es immer etwas, bis der Motor eingesetzt ist. Das geht jetzt schnell.

    Bin aber nur ein paar km mit Antrieb gefahren. Muss das mal noch genau testen.

    Gruß Dirk
     
  4. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Danke Wirme, hast du kurze Kurbeln verbaut? Wie war es mit dem Energieverbrauch?
    Grüße
    Luca
     
  5. Wirme

    Wirme Aktives Mitglied

    Ich habe die normalen Kurbeln verbaut. Beim Verbrauch konnte ich keinen Unterschied feststellen.

    Gruß Dirk
     
  6. crosser

    crosser Aktives Mitglied

    Ebenso kein Verbrauch Unterschied.
     
  7. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Hi crosser, hast du kurze Kurbeln verbaut?
     
  8. crosser

    crosser Aktives Mitglied

    175mm, Software wird ja angepasst
     
  9. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Ja schon, ich möchte nur vergleichen, falls bei mir bei "normaler" Fahrweise den Stromverbrauch wirklich höher ist, dann wären die kürzeren Kurbeln dafür verantwortlich.
     
  10. crosser

    crosser Aktives Mitglied

    Ja hat dir der Händler nicht die software für <=165mm aufgespielt? Ich habe ja getestes mit langer kurbel und kurzer software und der verbrauch ist gleich...
     
  11. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Der Händler hat schon die Software auf 165 mm und kürzer eingestellt, morgen werde ich wahrscheinlich nochmals testen und so wie immer fahren, sprich viel Eco und etwas Tour, dann sehe ich schon, wieviel ich verbrauche
     
  12. trialero

    trialero Aktives Mitglied

    gibt n paar gimmicks in der neuen Software:closedtongue:zb der pedalsensor magnettrick funktiouniert wieder

    natürlich nur für Leute die eh donglen wollen,ist aber auslesbar:openedeyewink:
     
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Ich bin Tuning-Gegner, die 25 kmh reichen vollkommen, ich trete selber, falls ich mehr möchte und für uphill brauche ich keine 35 kmh oder mehr
     
  15. trialero

    trialero Aktives Mitglied

    geht ja nicht um dich sondern die ,die es eh tun ,so können sies Billiger,und irgendwann kommts eh raus ,was geht oder nicht,mehr verrate ich aber nicht dazu

    wollte es erst gar nicht posten,aber irgendwer hätte es eh rausgefunden,ob Bosch allerdings weiss was alles in Ihrer software steckt bezweifle Ich,oder Ich habe mal wieder als Computerlegasteniker n zufälligen Zufallshack gemacht,der sich jedoch auf was anderes bezieht
     
    Delete1985 gefällt das.
  16. crosser

    crosser Aktives Mitglied

    Ich höre? Hast du auch die Software?
     
  17. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Interessant wäre die Möglichkeit einer eigenen Progression herstellen zu können ohne die Gesetzliche-Grenzen zu überschreiten.
     
  18. crosser

    crosser Aktives Mitglied

    Mit Nyon geht das
     
  19. trialero

    trialero Aktives Mitglied

    Crosser wir machen das per pn
     
  20. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Die Nyon-Einsttellungen sind dürftig
     
  21. Lothar

    Lothar Aktives Mitglied

    Kommt drauf an was man vor hat. War Anfangs auch skeptisch, aber mittlerweile finde ich die Regelung die ich damit erreiche besser als zum Beispiel beim Levo. Ist halt nur Schade, dass ein Setup des Bosch ans Nyon gebunden ist. Ein Purion mit BT und App fände ich auch besser.
     
    OldMan54 gefällt das.
  22. luca2910

    luca2910 Mitglied

    Also ich habe heute nochmals getestet, wenn ich so fahre wie sonst auch, ist der Akkuverbrauch wie immer. Aber die Entfaltung der Kraft ist nun viel besser, weniger brachial somit besser dosierbar. Die 155 mm Kurbelarme sind wirklich eine Bereicherung, das treten ohne Unterstützung ist nun viel angenehmer.