Bosch präsentiert Neuheiten: Das neue Performance Line CX-Paket für alpines Gelände

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von rik, 24. April 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rik

    rik Administrator Mitarbeiter

    OldMan54 und G36A1 gefällt das.
  2. eMTB-News.de Anzeige

  3. G36A1

    G36A1 Mitglied

    Ist der Neigungssensor bereits seit 2016 verbaut?

    Und was ist mit der deaktivierung des eMTB-Modus, ab wann ist das Möglich? Für alle, welche nach einem Update ohne eMTB-Modus fahren möchten...
     
  4. GG71

    GG71 Bekanntes Mitglied

    Deaktivierung?
    Ein Rollback ist anscheinend möglich, aber nur mit Bosch Online angebunden.
    Möchtest Du wieder Sport haben?
     
  5. MaxiGTI

    MaxiGTI Mitglied

    Verstehe ich das richtig, das mit dem kommenden Update der Tour Modus "stärker" angepasst werden soll?
    Das wäre für mich keine Option das Update dann aufspielen zu lassen - wünsche mir da lieber einen zweiten EMTB Modus, der etwas schwächer ist und sich an den Stufen Off, Eco und Tour bedient. Das wäre mal was...
     
    Lothar und GG71 gefällt das.
  6. GG71

    GG71 Bekanntes Mitglied

  7. Molloch77

    Molloch77 Mitglied

    Ein EMTB Modus für off, Eco und Tour halte ich auch für sinnvoll, wie eine verbesserte Schiebehilfe.
     
    Lothar gefällt das.
  8. OldMan54

    OldMan54 Bekanntes Mitglied

    Off, Eco..... wie soll das den funktionieren?
    Telepathie kann auch Bosch nicht.
     
    joerghag und hna gefällt das.
  9. hna

    hna Bekanntes Mitglied

    EMTB-Modus für OFF, auf was für abstruse Ideen manche kommen.....
     
  10. MaxiGTI

    MaxiGTI Mitglied

    Warum denn nicht ? Technologisch wäre das doch sicherlich realisierbar - und besonders attraktiv für alle, die selber noch gerne treten... Zumindest ein Modus der sich an Eco und Tour bedient.
     
  11. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Klar, ich kaufe ein emtb um dann mit off rumzufahren......geht's noch. Wer macht den so einen bullshit, erst recht wenn ein Bosch unterm Allerwertesten werkelt. Will ich ohne Motor fahren, dann schnapp ich mir mein 7 KG Hardtail und fertig aber doch nicht mein e bike.
     
    imun und Gege gefällt das.
  12. MaxiGTI

    MaxiGTI Mitglied

    Jedem das seine...
    Sich mit dem Turbo Modus, weil man ja einen Bosch unter dem Allerwertesten hat, sich durch die Gegend zu kutschieren zu lassen hat für mich nichts mehr mit eMTB zu tun.
    Für mich wäre ein EMTB Modus in abgeschwächter Version der sich an ECO und Tour bedient sehr reizvoll. So habe ich die Vorteile vom E Motor und trete trotzdem noch gut rein.

    Aber so long :shutmouth:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2018
    Cookie und kellermann gefällt das.
  13. eMTB-News.de Anzeige

  14. GG71

    GG71 Bekanntes Mitglied

    Sicherlich. An der nächste Pferdetausch-Station oder was? Wenn man auf Touren unterwegs ist gibt es genug Gelegenheiten ohne Unterstützung und mit Unterstützung fahren zu können.
    Strom zu sparen und selbst zu Kurbeln wo es geht ist IMHO die bessere Alternative zu Rucksäcke voll Akkus mitzuschleppen.
     
    Delete1985 gefällt das.
  15. GG71

    GG71 Bekanntes Mitglied

    Wo genau liegen Deine Zweifel an der Umsetzbarkeit?
     
  16. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Da hast Du natürlich recht, aber wir sprechen vom Bosch Motor und der macht nun wirklich keinen Spaß ohne Schub, mir jedenfalls nicht. Den Bosch nehm ich zum Waldshreddern, das Giant zum "Genußfahren", gerne auch oft jenseits der 25...
     
  17. vio

    vio Bekanntes Mitglied

    Falsch, hab extra einen Gasgriff angebaut, damit ich nicht mehr treten muß. Treten wir doch eh überbewertet....:cool::p:cool:
     
  18. Molloch77

    Molloch77 Mitglied

    Hammer Hart, wie man sich an die Gurgel geht. Erst zwischen Bio Bike und Ebike, jetzt auch schon EBike intern.
    Ich bin begeisterter Ebiker und fahr zu 95% alles in Eco. Wenn einer Turbo fahren will, soll er das tun, jeden das seine. Muss man deswegen immer gleich andere angreifen, nur weil es nicht den eigenen Vorstellungen entspricht?
    Ich benutze das Bike um auch noch den Fitnessaspekt nicht außer acht zu lassen und ich damit Rampen hochfahren kann, was mit einen Biobike nicht fahrbar sind.
    So - genug Zündstoff. Popcorn - wo bist du?
     
  19. GG71

    GG71 Bekanntes Mitglied

    An die Gurgel gehen klingt wieder anders ;-)

    Ich nutze auch die volle Palette Aus bis Turbo, je nach dem.

    BTW Turbo (oder inzwischen eMTB) heißt nicht automatisch Gondel-Gang.
    Im Gegenteil: Wie so oft bereits geschrieben kann man sich damit saumäßig auspowern,
    indem es nur genutzt wird um möglichst schnell an die Unterstützungsgrenze zu kommen und
    ab da Attacke.
     
    vio gefällt das.
  20. madre

    madre Mitglied

    Mir ist jetzt noch unklar ab wann das Update zur Verfügung steht? 2019 hat in der Radbranche ja nichts mit 2019 zu tun. Gibts n Release Termin ?
     
  21. OldMan54

    OldMan54 Bekanntes Mitglied

    @GG71
    emtb funktioniert unter anderem über den Pedaldruck, je höher der wird, umso mehr Leistung wird bereitgestellt, natürlich nur innerhalb der vorgegebenen Grenzen. Wenn ich ohne Motorunterstützung fahre, habe ich natürlich auch einen variierenden Pedaldruck, wenn z.B. eine kurze Steigung kommt, die u.U. im Wiegetritt mit vollem Krafteinsatz, aber ohne Motor fahre, was dann meine Entscheidung ist.

    Die Steuerung kann nicht wissen, ob ich mich quälen mochte oder motorische Hilfe brauche. Daher könnte ich zwar unterschiedliche "Automatik-Stufen" kreieren, aber eben nicht von Stufe Null bis Tour, es sei denn, du willst ab einem sehr schwachen Pedaldruck grundsätzlich Unterstützung.
     
    vio gefällt das.
  22. Ibaik

    Ibaik Neues Mitglied

    Den hatte schon der Classic-Motor