Bosch mit neuem Modus Tour+: Sportiv und sparsam

Bosch mit neuem Modus Tour+: Sportiv und sparsam

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDcvYm9zY2gtdG91ci1tb2R1cy5qcGc.jpg
Bosch eBike Systems stellt energiesparenden Modus für sportliche Touren vor. Mit dem Modus Tour+ bekommen Touren-Fans einen neuen Modus spendiert, der immer genug Unterstützung für sportliche Touren liefert, aber ein Plus an Reichweite verspricht.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bosch mit neuem Modus Tour+: Sportiv und sparsam
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
Hallo Rico, könntest bitte mal Bosch löchern damit die endlich ein Diagramm mit Leistung rausrücken, damit hätten die ewigen Diskussionen um das kuriose Moustache? Diagramm ein Ende....:)
(und ich wüsste ob installieren lassen oder nicht ;-) ) mich interessiert vor allem der Part ab wann wirklich Tour+, nicht Tour -....
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Ja denkst du das sieht groß anders aus? Bosch hat das zusammen mit Moustache und wohl Treck zusammen entwickelt, dafür bekamen die die Software ein halbes Jahr früher.
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
Nein viel anders wirds wohl nicht ausschauen, aber ein Richtwert in der Leistungsachse wäre ja ganz nett.
Jeder kann ja am Kiox ablesen wo sein Wohlfühlbereich liegt (120W, 140W, 160W whatever) und so entscheiden ob haben wollen oder nicht, ohne Händler zu nerven.
So hingegen ists ein Ratespiel.
Deine Antwort woher das nicht ganz stimmige Diagramm stammt steht übrigens auch noch aus..
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Deine Antwort woher das nicht ganz stimmige Diagramm stammt steht übrigens auch noch aus..
Vermutlich weil Moustache das Diagramm etwas aufhübschen wollte. Die Achse für Tour und Eco stimmt genau, nur Turbo ist etwas zu steil. Ist aber wurscht.
Was man sieht ist das Magictour oder Tour+ oder EMTB light oder wie immer das Ding nennen will, anfangs so mit 100 % Unterstützung loslegt und dann irgendwann steil nach oben geht.
Jetzt kommt es drauf an, wann es steil nach oben geht. Wenn es relativ früh ist, was das Diagramm suggeriert, haben die Fahrer welche immer mit viel Eigenleistung fahren die Arschkarte gezogen, denn sie fahren mit genau so viel oder sogar noch mehr Unterstützung als im Tour Modus.

Für mich persönlich ein No Go. Ich fahre zu 99 % allein und bin gern flott unterwegs, deshalb sicher 90 % im Tour Modus, nur auf etwas steileren, verblockteren Trails schalte ich auf EMTB um im Falle des Falles noch Reserven zu haben.
Da komme ich immer 50 km und 1500 hm.

Wenn ich aber tatsächlich weiter und energiesparender unterwegs sein will, ist mir Tour zu stark aber Eco zu schwach. Und genau hier ist das Problem von Tour+. Es liegt nur im Bereich von geringer Eigenleistung bei 100 %.

Lieber hätte ich einen statischen 100 % Modus zusätzlich, oder eben die Möglichkeit das für mich zu parametrieren wie es alle anderen Hersteller auch können, aber Bosch präsentiert lieber ihre Unzulänglichkeit als Innovation.
 

subdiver

Bekanntes Mitglied
Jetzt kommt es drauf an, wann es steil nach oben geht. Wenn es relativ früh ist, was das Diagramm suggeriert, haben die Fahrer welche immer mit viel Eigenleistung fahren die Arschkarte gezogen, denn sie fahren mit genau so viel oder sogar noch mehr Unterstützung als im Tour Modus.

Wenn es so sein sollte, lasse ich es so wie es ist.
Vielleicht ist Turbo+ eine Option für meine Frau.
 

Stefan Zander

Bekanntes Mitglied
So ganz begreife ich das ja nicht. Ich habe ein Rotwild aus 2018 mit nem Brose-Motor. Wenn ich mehr Unterstützung am Berg brauche, erhöhe ich die Unterstützungsstufe. Schätze mal, das macht jeder so. Wo genau liegt jetzt der Vorteil bei dem genialen Bosch-System ?
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Das beim EMTB Modus die Unterstützung nicht linear sondern exponentiell ansteigt.
 

orange69

Bekanntes Mitglied
So begreife ich das auch.
Der neue Modus ist adaptiv und steuert die eingebrachte Unterstützung des Motors nach der erbrachten Leistung des Fahrers.
Jetzt müsste man nur noch wissen, bei welcher Eigenleistung die exponentielle neue Kurve die frühere lineare Kurve (entsprechend 120% Unterstützung) schneidet und wie steil und bis wohin sie ansteigt.
Darunter wäre man weniger unterstützt und sparsamer unterwegs, darüber mehr und mit höherem Verbrauch.

Werde mir den Modus sicherlich aufspielen lassen und dann wird man sehen, wie sich das in der Praxis anfühlt.
Ich denke, spassig wird das sicherlich sein. Ob es für einen persönlich auf Dauer sparsamer wird, wird sehr vom individuellen Fahrverhalten abhängen.
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
@Stefan Zander : kannst nicht vergleichen, sind 2 Welten:
der EMTB hat viel mehr "Biss", und ist dynamischer, irgendwie schwierig zu umschreiben. Der Brose ist superkräftig und superdosierbar, aber eben träger. Und weniger fordend.
Komme von Bosch, über Mag2 wieder zu Bosch.
Wenn jemand allerdings mit Emtb nicht klar kommt bin ich absolut der Meinung dass Brose besser wäre.....
Bei Tour+ bin ich nicht sicher ob ich das brauche....
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Boch möchte sich offensichtlich partout nicht in die Karten schauen lassen und veröffentlicht (bislang) kein wirklich aussagekräftiges Diagramm.
Es wird in naher Zukunft aber ein solches sicherlich verfügbar sein, wenn z.B Bikezeitschriften, die über Prüfstände verfügen, entsprechende Messungen machen.

Eines ist noch erwähnenswert:
Man passt sich (unbewusst) dem Modus an.
D.h., dass man schon bald anders fährt als mit dem früheren Tourmodus. Die Eigenleistung ist keine Konstante, sondern passt sich entsprechend dem Modus und dem Gesamtsystem Bike an.
Von daher werden sogar persönliche Vergleiche alt-neu schwierig werden hinsichtlich der erbrachten Eigenleistung und der resultierenden Reichweite.
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Tendenziell und mutmasslich wird man im neuen Tour+ Modus mehr Eigenleistung erbringen als im früherenTour-Modus.
Untenrum weil man es "muss" und insgesamt, weil mehr Eigenleistung belohnt wird.

Ideal wäre eine adaptive Unterstützung zwischen 80-140%, wobei die 120% Unterstützung des alten Tour-Modus bei rund 140 Watt Eigenleistung dazu kämen (da würden sich die Kurven schneiden).
Darunter kann man Eco mit 60% fahren, darüber EMTB-Modus mit 120-340%.
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Was mich ein bischen wundert: Trek und Moustache haben den Modus ja schon eine Weile, ich habe aber noch keine Lobeshymnen darüber gehört.
 
Oben