Bosch gen4 Kurzschluss in Drive Unit

hoersturz

Neues Mitglied
Kurzschluss in Bosch Performance Line CX gen4 Drive Unit

Ich hatte am Wochenende mein Bike geputzt.
Natürlich hab ich auch die Kette gründlich gereinigt.
Alles wieder schön trocken gemacht und Kette neu geölt. Wie man das halt so macht.

Nachdem ich los gefahren bin. Bemerkte ich nach kurzer Zeit das ich keine Motorunterstützung mehr hatte. Ich schaute auf das Display doch das war aus. Ich blieb stehen und versuchte das System wieder einzuschalten. Zu meinem Entsetzen konnte ich es nicht wieder einschalten. Ich wechselte vorsorglich gleich die Batterien im Purion Display. Aber ohne Verbesserung vom Problem.

Ich fuhr also umgehend in die nächste Werkstatt.

Der Motor ließ sich immer noch nicht wieder einschalten. Also wurde der Laptop mit dem Diagnosetool von Bosch angeschlossen. Und siehe da das Display sprang sofort an und zeigte USB an.

Auch das Diagnosetool hat den Motor ansteuern können. Display und Akku waren Fehlerfrei.

In der Drive Unit wurde der letzte Fehler mit Kurzschluss in der Drive Unit gespeichert. Nach der Diagnose und abziehen des Kabels ging das Display gleich wieder aus. Ich versuchte dann mehrmals das Display einzuschalten. Und in unregelmäßigen längeren abständen geht das Display auch an aber auch gleich wieder aus. Laut dem Mitarbeiter sei wohl Feuchtigkeit in den Motor gelangt.

Jetzt ist es natürlich auch wieder genau so wie es nicht sein sollte. Die 2 Jahre Garantie ist vor zwei Monaten abgelaufen. Und als Arbeit suchender musste ich die Wertgarantie erstmal kündigen. Was ich natürlich jetzt sehr bereue.

Da ich mein Bike täglich nutze habe ich trotz 9€ Ticket ein Mobilitätsproblem… Ich laufe nun mal nicht gern.

Jetzt kam mir die Idee….😎

Wenn das Display in der Werkstatt mit USB an ging…. Warum dann nicht auch mit meinem Laptop. Gesagt getan. Also Laptop an und mit Micro USB Kabel ans Display. Und siehe da das Display ging an. Beim betätigen der Walk Taste und + lief der Motor auch an. Mhhh.. Nun ist das fahren mit Laptop ziemlich kompliziert. Also kam mir dann die Idee mit einer Powerbank. USB Kabel an die Powerbank und dann ans Display. Zu meinem erstaunen ging das Display auch an. Es zeigte mir zwar Error 550 an. Was laut Tabelle ein unerlaubter Verbraucher ist. Aber ich konnte schon mal zwischen den einzelnen Modi hin und her schalten. Also schnappte ich mir mein Bike. Klemmte die Powerbank an den Rahmen und ging auf die Straße. Kabel dran ans Display…. Error 550 weg gedrückt und auf Turbo eingestellt….. Und siehe da der Motor funktioniert!!! Bin vor freunde gleich ne kleine Runde gefahren.

Aber es funktioniert nur solang wie die Powerbank am Display angeschlossen ist. Sobald ich das Kabel vom Display abziehe ist der Spaß wieder vorbei.

Auf einen Normalen USB Stick reagiert das Display nicht. Es muss also ein USB mit eigener Stromquelle sein. Quasi ein Micro USB mit 5V. Ich hab jetzt schon spaßeshalber an wie so nen Zündschlüssel gedacht… 😊

Hat vielleicht jemand noch eine Idee oder ein Tipp für mich? Wie ich vll in den Normalzustand zurück komme?

Habe bereits Bosch und Bike Hersteller um Kulanz gebeten. Leider kam vom Bike Hersteller Conway keine Antwort. Von Bosch habe ich leider eine Absage erhalten.
 

Menace

Bekanntes Mitglied
Vielleicht ist auch der Spannungswandler im Motor welcher das Purion mit Betriebsspannung versorgt defekt. Oder das Purion selbst. Vielleicht mal den Stecker vom Purion am Motor abziehen und wieder draufstecken, du musst dazu aber vermutlich die Kurbel abmontieren.
 

cube_one

Bekanntes Mitglied
Eigentlich ist Bosch sehr kulant, aber vielleicht sollte dazu mal der Händler den Antrag stellen.
Alle Stecker am Motor sind ja vermutlich schonmal gezogen und auf Feuchtigkeit oder Rost geprüft worden?
 

hoersturz

Neues Mitglied
Update
Mittlerweile funktioniert der Motor wieder ohne Powerbank.
Ich gehe mal davon aus das durch die Hitzeentwicklung im Betrieb sich die Feuchtigkeit im Motor auf ein Level reduziert hat was kein Kurzschluss mehr verursacht.

:)
 

cube_one

Bekanntes Mitglied
Immer wieder schön, wenn sich Sachen auch mal selbst reparieren 👍
Ich hätte jetzt allerdings die Powerbank zur Sicherheit trotzdem immer dabei.
 
Oben