BMZ V10 48V 820Wh: Neuer Intube Akku kombiniert maximale Leistung bei kompakter Bauweise

BMZ V10 48V 820Wh: Neuer Intube Akku kombiniert maximale Leistung bei kompakter Bauweise

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDYvYm16LXRpdGVsLmpwZw.jpg
BMZ V10 48V 820Wh – der neue Intube-Akku kombiniert 820 Wh mit einem kompakten Einbauvolumen. BMZ verspricht vielfältige V10-Lösungen mit besten Relationswerten in Bezug auf Bauraum und Kapazität. Erste Infos in dieser Pressemitteilung.

Den vollständigen Artikel ansehen:
BMZ V10 48V 820Wh: Neuer Intube Akku kombiniert maximale Leistung bei kompakter Bauweise
 

Javali

Bekanntes Mitglied
BMZ war schon immer gut darin vollmundige Versprechungen zu machen die sie nicht halten können.
Und was heisst kompakt? Könnte man das vielleicht etwas genauer haben so in BxHxT in mm? Und wie stehts mit dem Gewicht?
Und wie kommen die auf die Kapazität von 820 Wh mit 5 Ah Zellen. Bei 42 Zellen komme ich auf 756 Ah. Also müssten es eigentlich 5,4 Ah Zellen sein.

Und 48 V? für welchen Motor eigentlich? Sicher nicht für Bosch und Shimano, vielleicht ein neuer Brose?

Und dann, ab 2/2022, also vielleicht in einem Jahr...Gähn, diese Pressemeldung ist so interessant wie in China der Sack Reis....
 

riCo

Redakteur
Teammitglied
Und liebe @Redaktion : Zwischen Einheit und Zahl ist immer ein Leerzeichen also nicht 500Wh sondern 500 Wh. Ich weiss, es wird viel falsch geschrieben, aber wenn schon falsch, dann wenigstens einheitlich falsch und nicht wild durcheinander.

Anhang anzeigen 27400
Ich weiss, eure Redakteur*innen sind mit dem gendern beschäftigt, ist sicher wichtiger......
Liebe*r Javali.
BMZ V10 48V 820Wh – dies ist die Bezeichnung von BMZ. Aber Danke für deinen Tipp.
 

Javali

Bekanntes Mitglied
Es heißt lieber Javali. Die weibliche Form ist Javalina 😁

Und im restlichen Text ist auch alles durcheinander, z.B. 5Ah, 48V, 36V/540 Wh.

Aber die Marketingkoryphäeinnen (wobei, gibt es überhaupt die weibliche Form? 😁) haben sowieso keine Ahnung und den Technikern ist es sowieso egal.

So, und mit meine geballtes Wissen von das deutsche Sprache werde ich mich jetzt auf das Stelle für Redakteur hier bewerben.
 
Zuletzt bearbeitet:

GFAP69

Bekanntes Mitglied
Ein sehr interessanter Ansatz.
Wenn es dann noch gescheite Nach, Zukaufakkus gibt, muss man sich nicht alle 3 Jahre ein neues Rad kaufen.
 

Moosstolle

Bekanntes Mitglied
Und liebe @Redaktion : Zwischen Einheit und Zahl ist immer ein Leerzeichen also nicht 500Wh sondern 500 Wh. Ich weiss, es wird viel falsch geschrieben, aber wenn schon falsch, dann wenigstens einheitlich falsch und nicht wild durcheinander.

Anhang anzeigen 27400
Ich weiss, eure Redakteur*innen sind mit dem gendern beschäftigt, ist sicher wichtiger......
Der nächste Oberlehrer der Rechtschreibung korrigiert. Ob 500Wh oder 500 Wh ist so wurscht, wie Wurst oder * oder innen und interessiert höchstens die gelangweilten Lehrer wie den E-Heizer. Ich schlage vor ihr macht einen Rechtschreibthread auf, anstatt ständig die Redakteure zu verbessern oder über Genderwahnsinn (welche auch keine Erfindung der Redakteure ist) zu diskutieren.
 

Javali

Bekanntes Mitglied
Mensch, @Moostolle, bleib mal gelassen, man wird doch wohl ein bischen stupfen dürfen. Meinst du ich weiss nicht dass der Presseartikel hier per copy & paste reingekommen ist. War auch nicht wirklich ernst gemeint war, war nur ein bischen Gefrozzel weil hier krampfhaft versucht wird jeglichen Text im Genderwahn zu verunstalten um ggf. die hier nicht anwesenden Frauen auch anzusprechen.
Viel schlimmer finde ich dass bei dem Selbstbeweihräucherungspressetext von der doch technisch orientierten Fa. BMZ auf so etwas nicht geachtet wird. Ich sach ja, die Praktikantinnen mal wieder....

Autsch, hab gerade das Sternchen vergessen. :p
 

CCC

Bekanntes Mitglied
Zurück zum Akku:
48volt 820watt ? Wo soll der rein ?
Die Bikes für 2022 sind doch bereits in Produktion.
Also kommt da nichts vor 2023
(haben bis dahin alle anderen auch)

gähn….
 
Oben