Bitte Hilfe! Rahmengröße 16"/18"

inked_ah

Neues Mitglied
Hallo Zusammen!

Ich bin habe mich nun endlich für mein erstes E-MTB entschieden. Es wird das Cube Stereo Hybrid 160 SL.

Jetzt zu meinem Hauptproblem, welches mich wirklich beschäftigt da es ja nicht wirklich eine günstige Anschaffung ist.

Ich konnte bisher nur das 18" Probe fahren, das wird sich aufgrund des Bestandes wohl nicht ändern, bis die neuen Modelle verfügbar sind. Ich jedoch möchte genau das 2019 Modell.

Ich werde das Bike für Touren nutzen, den Arbeitsweg (20-25km, eine Strecke) aber auch und das denke ich mit hauptsächlich auf den umliegenden Trails im den naheliegender Wälder, alle im Umkreis von wenigen Kilometern. Eventuell irgendwann auch in den Bikepark oder in schwierigeres Gelände(daher auch die Federwegreserve).

Heute bin ich das 18" Modell dann Probe gefahren, hat sich eigentlich sehr gut angefühlt, Sattelstütze war komplett ausgefahren und hat von Tritt her auch gepasst. Könnte aber auch noch in den Rahmen abgesenkt werden um ein Minimum aber wie gesagt eigentlich nicht nötig. Das Oberrohr ist etwas hoch, also wenn ich mit beiden Füßen auf dem Boden über dem Rohr stehe. Sind ca. 1-2 cm.

Ich mach mich gerade ziemlich verrückt ob nicht das 16" noch besser passen könnte, dieses kann ich aber nicht Probe fahren. Könnte es höchstens online bestellen, das 18" wäre beim Händler vor Ort und da würde ich noch Pedale mit drauf bekommen und eventuell nen kürzeren Vorbau inkl. erster Service.

Ich find den Händler echt super hab mich sehr wohl und aufgehoben Gefühl (Bikes 'n Boards, Stuttgart) aber wie gesagt mach ich mich verrückt weil man in Foren viel liest das die kleine Rahmengröße gerade auf Trails besser ist, da agiler und wendiger.

Vorerst werden es auch keine extrem anspruchsvollen Trails werden, da noch nicht wirklich viel Routine da ist. (Aktuell fahr ich ein älteres Steppenwolf Hardtail) Will einfach für die Zukunft gewappnet sein wenn es mal anspruchsvoller und wendiger wird.

Ich möchte ungern so viel Geld in den Sand setzen und bin wirklich am verzweifeln.

Kann ich wirklich was Falsch machen, es handelt sich ja immer nur um wenige cm?

Im allgemeinen bin ich relativ unerfahren auf dem ganzen Gebiet was die Radwahl betrifft und glaube ich habe mich einfach viel zu viel in Foren eingelesen wobei mir mehrere Händler schon zum 18" geraten haben. Geht wie gesagt einfach um viel Geld!

Zu mir, ich bin 169cm groß, 78 Schrittlänge, männlich.

Ich würde gerne eure Meinung hören und eventuell eine Empfehlung um nochmal direkt eine Bestätigung zu bekommen. Anbei die Geometriedaten der beiden Modelle:
8914

8915


Vielen Dank schonmal,

Andy
 

codeworkx

Bekanntes Mitglied
  • bei sportlicher Fahrweise eher die kleinere Rahmenhöhe
  • bei tourenorientierter Fahrweise eher die nächst größere Rahmenhöhe
Also eher das 18er.
 

On07

Aktives Mitglied
Ist etwas schwer sich in deine Größe reinzudenken, auch da du erstmal leichtes Gelände fahren willst.
Ich bin 1,78 mit 81cm Schritthöhe, klar das wäre das 18"
Bei Gelände wo als nicht so fortgeschrittener vielleicht auch schonmal absteigen angesagt ist, mußt du halt abwägen ob die 1-2cm dir langen oder du gleich übst seitlich abzusteigen.

Persönlich ist mir der tiefere Rahmen da lieber, bedenke aber das der auch kürzer wird, heißt der Raum zwischen Sattel und Lenker wird geringer.
Der Reach ist aber bei beiden eher klein 430, bzw. 410 sind eh schon kurz finde ich. (Hab nen anderes Rad, aber weniger als meine 445 möchte ich ehrlich gesagt auch nicht)

Zu den Federwegreserven hast du ja nen Grund gesagt, das für Arbeitsfahrt und Touren weniger reicht stimmt zwar, aber sehe da kein Problem.
 

ralph74

Mitglied
Ich würde auch für das 18" plädieren. Wenn du die Sattelstütze komplett ausfahren kannst ist das perfekt. Zur not noch einen kürzeren Vorbau... aber der Reach ist sowieso schon kurz. Die 1-2cm Freiraum in Schritt könntest du mit etwas mehr Sag erhöhen. Restfederweg hast du dann immer noch massig.

Was sagt denn dein Händler dazu? Der sollte doch ein geschultes Auge haben...
 
Zuletzt bearbeitet:

the lars

Mitglied
Die 1-2cm Freiraum in Schritt könntest du mit etwas mehr Sag erhöhen. Restfederweg hast du dann immer noch massig.
Wie soll das denn funktionieren? Es geht ja um die Überstandshöhe, da hilft kein SAG, außer er lässt den Dämpfer leer o_O 1-2cm sind im Gelände unter Umständen nicht genug, aber dann gilt es entsprechend elegant abzusteigen, falls es mal zu rau wird.

Die 410 Reach finde ich auch zu kurz, von daher trotzdem eher das 18". Bist du auch eine andere Firma als Cube probegefahren?
 

inked_ah

Neues Mitglied
Ich würde auch für das 18" plädieren. Wenn du die Sattelstütze komplett ausfahren kannst ist das perfekt. Zur not noch einen kürzeren Vorbau... aber der Reach ist sowieso schon kurz. Die 1-2cm Freiraum in Schritt könntest du mit etwas mehr Sag erhöhen. Restfederweg hast du dann immer noch massig.

Was sagt denn dein Händler dazu? Der sollte doch ein geschultes Auge haben...
Mein Händler meinte das 16 Zoll wäre mir definitiv zu klein und sagte auch dazu es ist besser einen etwas größeren Rahmen zu haben mit kürzeren Vorbau, als einen kleinen Rahmen mit längeren Vorbau. Er meinte zudem auch das der 16" Rahmen an sich für Menschen mit 1,63-1,65m ist. Ich bin knapp 1,70m. Mein Innenbeinlänge 78-79cm (ist glaube ich relativ lang für meine Größe daher passt es glaube ich auch so gut mit der Sattelstütze).

Die 410 Reach finde ich auch zu kurz, von daher trotzdem eher das 18". Bist du auch eine andere Firma als Cube probegefahren?
Letzten Sommer ein Haibike Fullseven LT 7.0 über 3 Tage. Ich finde eben das Cube ist doch mit seiner Ausstattung zu diesem Preis unschlagbar oder? Optisch gefällt es mir auch sehr gut.

Ich bekomme das Rad jetzt beim Händler inkl. Acros A-Flat MD, 1,5cm kürzerer Vorbau soweit ich es richtig verstanden hab (anstatt dem verbauten Raceface wird es ein Husqvarna) zudem bekomme ich den ersten Service aufs Haus.

Hab mich bisher bei keinem Händler so gut beraten und wohl gefühlt. Ich hatte mich wie gesagt einfach durch die Foren verrückt gemacht, da jetzt aber auch der Großteil auf 18" plädiert, denke ich das ist die richtige Entscheidung und hole das Rad Freitag Mittag ab.
 

inked_ah

Neues Mitglied
Husqvarna Vorbau???
Würde ich verweigeren.
Wegen? Mir wurde gesagt das dieser weit aus stabiler ist als der verbaute Raceface?

Ich hatte auch noch die Wahl zum Bontrager Line Pro, der ist aber in schwarz glänzend und hat mir nicht so gut gefallen da der Lenker matt ist. Sollte ich dennoch lieber diesen wählen oder erstmal den Originalen verbaut lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

On07

Aktives Mitglied
Ich würd den auch erstmal lassen, aber der RaceFace ist sicher auch nur Standard, kein Highend Tuning Teil.

Zur Größe, bei Canyon Spectral On würden deine Maße einen S Rahmen ergeben, der im Reach aber 425mm hat, also sehr nah am 18" ist.
 

systemgewicht

Bekanntes Mitglied
Es gibt keine Husqvarna Parts (suche mal bei Bike-Components einen Vorbau von Husqvarna).

Also ist das einfach ein Teil das H. in China kauft und an einem H.-Bike verbauen lässt. Qualität unbekannt.
Und Dein Händler hat es bei einem anderen Kunden der mit seinem Vorbau unzufrieden war abmontiert und jetzt will er es bei Dir dranschauben.
 

kurbeltom

Aktives Mitglied
Bei gleicher Größe fahre ich ein 19" Cube Stereo Hybrid (29") und das hat mir von der ersten Minute an gepasst und bin nach 6000km immer noch zufrieden mit dem Kauf
Beim normalen Fully ist es aber ein 16" Cube (27,5") geworden das mir aber auch ordentlich Spaß macht.
Am besten ist noch immer draufsitzen fahren und das was passt kaufen
 

inked_ah

Neues Mitglied
Ich hatte ganz vergessen mich nochmal zu melden.
Ich hab das Rad mittlerweile abgeholt und bin an sich sehr zufrieden damit. Fährt sich super auf Touren und auf Trails. Ich lade später mal paar Bilder hoch, wenn ich auf dem Bike sitze. Dann könnt ihr gerne nochmal beurteilen, was ihr von der Größe bzw. Haltung meint!

Grüße
 

inked_ah

Neues Mitglied
So, hier die Bilder, ich habe nun übrigens den Husqvarna Vorbau montiert, jedoch habe ich den original Vorbau kostenfrei mitbekommen.

Sattel oben:
9085


Sattel unten:
9086


Was meint ihr?

Grüße
 

ralph74

Mitglied
Sieht für mich stimmig aus. Und wenn du mit dem Dropper unten mit beiden Füssen komplett auf dem Boden kommst, dann passt's doch. Wenn du vom Sattel runter gehst, hast du genügend Abstand zum Oberrohr. 👍
 
Oben