Suchergebnisse

  1. Electric

    Montage Ständer

    Geht auch billiger. https://www.powerplustools.de/fahrrad-montagestander/fahrrad-montagehalterung-werkbank-fahrradaufhangung-werkbank-montagearm-fahrrad-montagestander-fahrrad-reparaturstander.html?gclid=EAIaIQobChMItP7Dl4Ko6wIViKkYCh1PsQWSEAQYASABEgJ0JPD_BwE
  2. Electric

    Brose – Softwareupdate für Drive S Mag: Riemenriss ade!

    Die Riemen laufen dann gut, wenn Ich glaube nicht, dass Brose hohe Stückzahlen seines S-Mag absetzt. Sie sind eher Nischenprodukte. vor allem, weil außerhalb der Nische eMTB kaum Brose und schon gar nicht dieser Motor verbaut wird. Die Fallzahlen werden relevant sein, denn dass man mit dieser...
  3. Electric

    Bosch eBike Systems: Software-Updates ab sofort verfügbar

    Es gibt keine echte Konkurrenz für Bosch. Sie sind etwa 70% des Marktes. Und das nur, weil es auch Heckmotoren (in letzter Zeit im Aufwind), Exoten und Billiganbieter gibt. Denn eMTB spielen auf dem Markt keine so große Rolle. Bei Cityrädern und Trekkingrädern fährt quasi niemand Yamaha, Brose...
  4. Electric

    E-MTB Neuheiten 2021 – Bosch Software-Update: 85 Newtonmeter! Mehr Bums für den Performance CX!

    Schiebehilfe muss ich mal probieren, das habe ich bisher noch nicht versucht. Die war vorher beim Gen2 CX besser. Das klappern beim Downhill hat mein Motor nicht, ich habe mich jetzt einige Tage mit Treppen abgegeben. Da hätte ich das gemerkt.
  5. Electric

    E-MTB Neuheiten 2021 – Bosch Software-Update: 85 Newtonmeter! Mehr Bums für den Performance CX!

    Ich bin die neue Software jetzt seit ein paar Tagen gefahren. Den Nachlauf habe ich reichlich ausprobiert. Eine Sekunde ist das nicht, aber in einer Mulde mit steilem Rand kann man jetzt einen halben Meter vor dem Rand, wo die Pedale gerne aufsetzt, das treten aufhören. Ne schöne Sache. Auch...
  6. Electric

    Gibt es ein Fully e-Mtb min. 150 kg?

    Das ist nicht korrekt. Für die CE-Zulassung eines Fahrrades gilt die ISO 4210, die 100 kg Gesamtgewicht hinterlegt hat. Die EN 15194 hat 120 kg hinterlegt, sie gilt aber nur Pedelecs, wenn sie Straßen- und Tourenräder sind. Daher gibt es nette Hersteller wie Haibike, die für eMTB auch schon mal...
  7. Electric

    E-MTB Neuheiten 2021 – Bosch Software-Update: 85 Newtonmeter! Mehr Bums für den Performance CX!

    Immerhin hast du gar keine Ahnung in der Sache. Aber ne Meinung. Bosch hat ja vorher bereits den stärksten Motor im Vergleich mit Yamaha, Panasonic, Brose, Shimano gehabt. Auch ist es ein adäquat abgedichteter Motor mit Metallzahnrädern. Da hat man also schon ins Wishbook der User geschaut...
  8. Electric

    E-MTB Neuheiten 2021 – Bosch Software-Update: 85 Newtonmeter! Mehr Bums für den Performance CX!

    Das sieht Cannondale genauso und stellt die Moterra Neo Interessenten vor die Wahl: Barfuss oder Lackschuh. Mit Plastikhilfsantrieb 3800€, mit richtigem Motor ab 6000€: https://www.cannondale.com/de-de/bikes/electric/e-mountain/moterra-neo#sort=%40msrpraw%20descending
  9. Electric

    E-MTB Neuheiten 2021 – Bosch Software-Update: 85 Newtonmeter! Mehr Bums für den Performance CX!

    ...ich hatte ja von mehr Leistung und nicht von Mehrleistung gesprochen. Also im Sinne von Preis/Leistung oder Mehrwert. Aber wenn es echte 85 Nm sind und vorher echte 75 Nm an der Ritzelachse sind, muss auch die Wattleistung auch um etwa 80 W ansteigen. Das ist reine Physik...
  10. Electric

    E-MTB Neuheiten 2021 – Bosch Software-Update: 85 Newtonmeter! Mehr Bums für den Performance CX!

    Nice! Nicht dass bisher was gefehlt hat, aber wer freut sich nicht über mehr Leistung nachträglich? Zumal offenbar die gute Dosierbarkeit erhalten bleibt. Akkuverbrauch? Firlefanz, das Teil ist bisher ungewöhnlich sparsam, darf gerne etwas mehr nehmen. Außerdem bietet Bosch ja die feine...
  11. Electric

    E-Bike-Fully für großen Fahrer (1,98m und SL 96cm)

    Beim Cannondale Moterra kann man die Einstufung des Shimano-Motors sehr gut sehen. Die teuren Moterra haben Bosch, das deutlich günstigere Einstiegsmodell den Shimano-Motor.
  12. Electric

    Canyon Spectral:ON CF 9.0 im Test: Vollgas-Spaß-Granate für jedes Terrain

    Wenn du ein schwerer Mensch bist, solltest du nicht hoffen oder bangen, sondern ein Rad mit Reserven wählen. Canyon ist eher so ein „Quartettspieler-Rad“. Da geht es darum, dass Menschen mit begrenztem Budget glauben, dort bei den Komponenten für den Preis das relativ höchste Level an...
  13. Electric

    Helme in Übergrößen

    Das ist Quatsch. Natürlich kann man es schaffen, den auszulösen, wenn man Schläge nicht im Körper ausgleicht, wie man es automatisch macht, sondern sie mutwillig verstärkt. Das ist ja das Kernthema der Radstürze, dass sie erst mit relativ schwachen Beschleunigungen starten. Also muss so ein...
  14. Electric

    Protektoren-Shirt sinnvoll?

    Kleiner Tipp: Ein Protektorenrucksack ist ein Rucksack, wo in ein schmales Fach an der Rückseite ein Standardprotektor reinpasst. Da Hersteller lieber neue Rucksäcke verkaufen, dokumentieren sie diese Möglichkeit meist nicht. Kann man aber nachmessen/ausprobieren. In meinen Deuter-Rucksack passt...
  15. Electric

    Helme in Übergrößen

    Ich glaube das jetzt einmal mit den 69 cm. Habe 60 cm bei 2m Körpergröße, was üblich ist. Wenn er bei der Kopfgröße so weit jenseits der Limits liegt, wird kein Helm optimal für ihn sein. Aber es wird auch keinen geben. Sollte er mit dem eMTB in der Stadt, auf Schotterwegen oder auf...
  16. Electric

    Protektoren-Shirt sinnvoll?

    Erst einmal finde ich das gut, dass du Sicherheit und Radfahren verbinden willst. Ich habe auch so ein kurzes Protektorenhemd von OŃeal und es ist sehr atmungsaktiv. Vor allem schützt es Brust, Schultern und Rücken durch zertifizierte Protektoren. Klar, unter dem großen Rückenprotektor wird es...
  17. Electric

    Simplon Rapcon pmax Order and Owner chit-chat

    Ich war auch im Chat. Hatte ich nicht so wahrgenommen. Heißt aber nichts, denn mich hatte die Aussage beeindruckt, dass 80% der Simplon-Räder mit Elektroantrieb verkauft werden.
  18. Electric

    Befragung zeigt:: E-Biken ist risikoärmer als traditionelles Radfahren

    Es ist schon wahr, eine Versicherung für ein Elektrorad ist teuer. 27€ mehr in der Hausratversicherung ist unseriös. Das möchte dieser Mensch glauben. Aber das wird garantiert nicht so sein, dass dafür eine belastbare Absicherung für ein Ebike erfolgt. Ich habe die Enra. Für meine Bedürfnisse...
  19. Electric

    Befragung zeigt:: E-Biken ist risikoärmer als traditionelles Radfahren

    Habe mal kurz geschaut, was diese Versicherung für mein Rapcon Pmax kosten würde: Etwas über 500€ im Jahr. Gut, ich habe allerdings schon eine Versicherung gegen Diebstahl, Sturz, Unfall. Die kostete 870€ für fünf Jahre und hat deutlich bessere Bedingungen. So sind z.B. Schäden an Akku oder...
  20. Electric

    E-MTB-Neuheiten 2020 – Cannondale Topstone NEO: Das Nonplusultra für E-Gravelfans!

    Die Optik ist nichts. Einige technische Details sind dagegen sehr interessant. Wahrscheinlich das leichteste Rad mit CX Motor. Ich finde allerdings die Cannondale Elektroräder mit Mahle-Antrieb besser, da passt die Optik und die Leistung reicht völlig, die Reichweite ist per Extender variabel.
Oben