Suchergebnisse

  1. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Die Front-Version ist wirklich sehr stabil. Da ist aus meiner Sicht PP als Material ausreichend. Glaube nicht das das Material gewechselt wird/wurde. PP und PP-GF30 kenne ich aus der Anwendung von Kabelkanälen in Automobilen. Die Glasfaserverstärkung ist formstabiler, aber noch weit von PA...
  2. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Bezieht sich eure Antwort auf das ursprüngliche PP, oder auf die Änderung zu PP-GF30 ❓
  3. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Dankeschön @Tirolbiker63 Das geänderte Material erklärt die unterschiedliche Wahrnehmung bezüglich des Wackelns und der Stabilität. Zeigt aber auch mal wieder das man nicht gut bedient ist einer der ersten Käufer eines Produktes zu sein. Sehr ärgerlich SKS !
  4. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Danke für die Info. Auf meiner Version des Rear ist noch nicht einmal eine Materialkennzeichnung vorhanden. Wenn das Material inzwischen geändert ist, dann sollte z.B. folgendes zu sehen sein. >PP GF30< Ist das so?
  5. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Ich antworte für den Freund 😉 Die Wirkung ist gleich dem Mudhugger Rear (damit meine ich nicht die superlange Variante). Ansonsten ist der designtechnisch schön. Nur das Wackeln ist hässlich. Aber das hatte ich ja schon ausführlich beschrieben.
  6. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Der normal lange Mudhugger Rear flattert ebenso wie der SKS-Mudrocker Rear - da ist für mich kein deutlicher Unterschied. Etwas Anderes wäre auch verwunderlich, bei Beiden ist es ja >PP<. Nur, wie schon geschrieben, der SKS ist in allen anderen Aspekten schöner. SKS kann gerne eine verstärkte...
  7. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Bei S3 ein klares Ja. Und das trotz einer von mir zusätzlich eingebauten inneren Aluminiumverstärkung von 2 x 30 x 450mm. Bei S2 ohne Aluminiumverstärkung auch ein klares Ja. Das >PP< für den Rear die falsche Wahl ist, war nicht so dahin geschwafelt, sondern es ist eine ärgerliche Tatsache bei...
  8. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Genau, ab S2-Trails gibt der Rear leider deutlichste Winksignale.
  9. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Wenn man als Hersteller schon so ein schönes und funktionales Design in den Markt bringt (dafür meine vollste Anerkennung), dann sollte man auch in der Lage sein das geeignete Material auszuwählen. Das Wettbewerber wie Mudhugger ebenfalls >PP< für den langen Fender verwenden kann nicht als...
  10. Radix

    SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

    Das Design und die Fixierung am MTB ist absolut mustergültig - ich kenne nichts schöneres. Allerdings, Kabelbinder habe ich dennoch vorne und hinten den Klettstreifen vorgezogen. Eine KATASTROPHE ist jedoch der zu weiche Kunststoff >PP< (Polypropylen) für den hinteren Fender. Der schlägt im...
Oben